2G-Einlass in Kaufhaus am Boulevard: Mitarbeiter niedergeschlagen – Unbekannter hatte keinen Nachweis

Das könnte dich auch interessieren …

91 Antworten

  1. Antifa Halle sagt:

    Es könnte noch sehr viel ungemütlicher werden, wenn die Diskriminierung fortgesetzt wird. Hoffen wir auf Frieden.

    • Rotfront Stalin sagt:

      Alles was es in Kaufhäusern gibt (in denen Hausrecht gilt – ich denke gerade ihr legt sehr viel wert auf Hausrecht oder etwa nicht?), kann man auch Online kaufen. Ist billiger und immer 14 Tage Widerrufsrecht mindestens. Bei LIDL sind es derer ganz und gar 90 Tage! Andernfalls bleiben denjenigen die es als Diskriminierung ansehen, die Recht unbenommen, Unternehmer zu werden und das wirtschaftliche Risiko einer Geschäftsführung einzugehen. Diesen Wohlstandstrotz könnt ihr behalten. Was meint ihr wie ungemütlich die Arbeit als Pfleger respektive Intensivpfleger es gerade zu arbeiten ist?

      • Antifa Halle sagt:

        Kaufen Sie doch selbst online, wenn Sie wollen. Was nehmen Sie sich eigentlich heraus, freien Bürgern vorzuschreiben wo sie einkaufen sollen? Wir sind keine Hunde, die man mal eben draußen warten lässt.

        • Berthold Brecht sagt:

          Und was bilden Sie sich ein den Geschäftsbetreibern vorzuschreiben wen diese Eintritt zu gewähren haben? Es gilt Hausrecht und da haben gewalttätige Arschlöcher und virenschleudern nichts zu suchen! Inne Disse wer der Typ auch nicht reingekommen und dort hätten richtige Atzen gestanden und den mal ganz schnelle verarztet!

          • BR sagt:

            @Berthold Brecht

            „…virenschleudern nichts zu suchen“ 🤦‍♂️🤦🤦‍♂️
            Ab sofort nur noch Geboosterte??

          • Cybertroll sagt:

            Das hat mit dem Hausrecht nix zu tun sondern mit dem Gesetz. Ich hatte auch die HAVAG entsprechend kontaktiert. Die haben alle Verständnis für den Unmut in der Bevölkerung aber denen sind die Hände gebunden. Mit anderen Worten: JA Die HAVAG würde auch einen Krüppel ohne Beine aus der Tram schmeissen aber nicht weil sie es lustig findet sondern weil DIE Herrschaften dort OBEN es so wollen und gesetzlich beschlossen haben!

          • Cybertroll sagt:

            „Von SED-Methoden sind wir weit entfernt“

            Dann kennt aber die SED-Zeiten nicht!

            Da musste man sich selbst innerhalb der DDR
            abmelden und anmelden wenn man von einem
            Bundesland in das andere fahren wollte – und
            diese feigen Denunzianten und intriganten Spitzel
            sind auch heute erneut an jeder Ecke zu finden.

            Neu ist jedoch das der Flower Power Mob von
            einst heute die Hilfspolizei des Regimes spielt!

          • Cybertroll sagt:

            So sind sie nun einmal diese dreisten und linken Vögel.
            Die predigen uns etwas von Nächstenliebe und im gleichen
            Atemzug wollen sie uns in die Gulags stecken.
            In den SED-Rotlicht-Gulag!

          • Cybertroll sagt:

            Im Klartext: Es braucht mir niemand erzählen zu wollen das wir von SED-Methoden weit entfernt seien. Wenn Gesetze erlassen werden die dazu bestimmt sind Menschen ohne Arme, ohne Beine, Schwangere etc., notfalls mit Polizeigewalt aus dem öffentlichen Leben zu verbannen, dann haben wir nämlich die SED-Zeiten schon lange überschritten und befinden uns in Zeiten des Neo-Stalinismus!

          • Maik sagt:

            @Cybertroll: in der DDR gab es keine Bundesländer. 🤦🏻‍♂️ In Sachen SED-Methoden darf ich dir auf die Sprünge helfen: 1982, POS in Greifswald, Pockenimpfung mit der Impfpistole. Da wurden weder Eltern noch SchülerInnen gefragt. Und viel witziger: für alle 25 SchülerInnen wurde eine (!) Nadel verwendet.

          • Cybertroll sagt:

            Was interessiert es mich wie Honecker seinen roten Block aufgeteilt und genannt hatte. JA sei froh denn sonst hättest jetzt überall schwarze Pocken und dann würdest heute ausschauen wie ein zersplitterter Mohrenkopf von Dickmanns.

          • Cybertroll sagt:

            Die Pocken waren die Nachwirkungen der Pest.
            Das hatten wir den Christen zu verdanken.
            Die Katzen waren alle des Teufels und
            mussten ebenso wie die Kräuterhexen sterben.
            Hast keine Katzen dann hast Ratten und
            hast überall Ratten dann hast auch deren Flöhe.
            Die übertragen nämlich die Pest!
            Damals war es das Christentum und heute
            ist es die Pharma-Industrie und ihre Marionetten!
            Unterschied ist jedoch: Pest und Pocken gibt es wirklich!
            Leichenberge und Seuchen ohne Ende!
            Das sind Dinge die es jedoch über
            den Fledermaus-Virus nicht gibt!
            Das einzige was ich gesehen hatte ist die
            Leichenhalle in St. Petersburg und da ist
            Hostel nix dagegen. Jedoch kann man uns viel über
            die Todesursache erzählen. Wenn ein Volk über
            Jahrzehnte hinweg nur belogen und betrogen wird dann
            glaubt man den Marionetten eines Tages kein Wort mehr.
            Von Vertrauen einmal ganz zu schweigen!
            Diese Lug und Trug Politik mag vielleicht
            jemand toll finden der sich gerne vereimern lässt.
            Ich glaube jedoch eher an den Weihnachtsmann als
            an diese Marionetten die uns belügen und betrügen!

          • Ben89 sagt:

            Früher gabs keine viren wa erst seit corona 😉 und auch noch nix von gehört das geimpfte ähnliche virenlast haben wie ungeimpfte der kandidat hier

        • Zu_Hause_in_Halle sagt:

          … sie nennen sich Antifa Halle, dann sollten sie doch wissen, dass im Kapitalismus keine „freie Bürger“ gibt (Stichwort Lohnsklaverei). Fühlen sie sich auch diskriminiert, dass sie nur 50 km/h in der Stadt fahren dürfen?

          • Opa sagt:

            @ Cybertroll@ oooh wie. Recht du hast. Nur Keiner will das wahr haben. Man wird nur verarscht, Hauptsache den ihre knete stimmt, dafür sorgen die schon. Wenn man sich das mal überlegt, was eine Krankenschwester verdient gegenüber so einem Nichtsnutz dann muss ich kotzen.

          • Franz sagt:

            @Friedel erinnert an Vicky Vomit

        • wissenistmacht sagt:

          “ Was nehmen Sie sich eigentlich heraus, freien Bürgern vorzuschreiben…..“

          dass sie sich impfen lassen sollen ?

          EINFACH MAL SACKEN LASSEN

      • Robert sagt:

        In einem Tollhaus gibt es kein Hausrecht.

    • J.Cook sagt:

      Quatsche du nicht laufend rum.

    • Hans G. sagt:

      Dann müssen wir die Täter, also aggressive Ungeimpfte, entsprechend in JVA parken. Und bitte keine weiteren Versuche der Täter Opfer Umkehr.

  2. chris sagt:

    Schlimm! Der Angestellte ist gezwungen einen Job auszuführen auf den er sich wahrscheinlich nicht bewarb und hat es nicht verdient dass der geschürte Hass und die Wut auf Ihm abgeladen wird.

  3. tian Harten sagt:

    Für diesen Job braucht man die Sachkundeprüfung § 34a Gewerbeordnung. (BewO – Bewachungsgerbe) Der Kollege wird den Job sicherlich nicht im Lotto gewonnen haben oder ist dort hinzitiert worden! Der da zugeschlagen hat, der hätte auch beim Einlass einer Diskothek zugeschlagen wenn ihm der Eintritt aus welchen Gründen auch immer (vor-Corona-Zeit), verwehrt worden wäre! Das sind einfach Schwachmaten!

  4. Ronny sagt:

    Das muss das berühmte „Frieden (!), Freiheit, keine Diktatur“ sein

    • Ronny vs. Kevin until Mandy sagt:

      Ich schlage einen Urlaub in Weißrussland oder an besten gleich Nordkorea vor, Dubai und die Audi Sarabien sind auch gut dabei. In Thailand wird auch sehr viel wert auf Benimm gelegt. Der letzte Mensch der in der DDR hingerichtet worden ist, ist 1981 durch Genickschuss hingerichtet worden. Wegen angeblich vollendeter Soionage und Fahnenflucht. Wobei es bei den Russen auch ganz toll sein soll mit den Menschenrechten oder mit den rechten Menschen? Dieses Geseiere von Diktatur immerfort! Als wenn Infektionsschutz plötzlich vom Himmel gefallen ist. Lieber politisch aktiv werden und handeln, anstatt dumm zu quatschen. In China stünde der Staat bereits bei dir vor Tür und würde dich ordentlich einnorden!

  5. Hallenser sagt:

    Ich hoffe der Täter wird ermittelt und bestraft! Sowas ist nicht mehr hinzunehmen.

    • Antifa Halle sagt:

      Ich hoffe die für die Diskriminierung verantwortlichen Politiker werden verurteilt und müssen in den Knast. Sowas ist nicht mehr hinzunehmen.

      • Hans G. sagt:

        Lern bitte was Diskriminierung heißt. Der Täter war mal wieder der offensichtlich Ungeimpfte. Kein anderer.

        • Antifa Halle sagt:

          „Lern bitte was Diskriminierung heißt.“
          2G ist Diskriminierung (kommt übrigens aus dem Lateinischen von discriminare), Ihren beängstigend niedrigen Bildungsstand stellen Sie uns hier täglich zur Schau, „Hans G.“.

          • Michael sagt:

            Du bist einfach nur peinlich. In deiner Wut auf alles was nicht deiner Meinung ist bist du so gefangen. Eigentlich müsstest du einem nur leid tun.
            Und wenn du hier einen auf Oberlehrer machst, dann achte doch ein wenig auf deine Rechtschreibung. Na dann suche mal die Fehler.

          • tja... sagt:

            @Michael

            Wenn sich herauskristallisiert, dass die Verlustreduktion extranormal energetisch katalysiert, ist es nötig, dass die kohärente Funktionalität ökonomisch quasiorganisch schon lange zum Allgemeinwissen gehört, weil der terminabhängige Gültigkeitsbereich archaisch ideologisch echte Chancengleichheit schafft.

          • Exilhallenser sagt:

            Wieso Diskriminierung? Du wirst doch auch bald geimpft. Also keine Sorge. Jeder kommt dran.

        • 86 Zoll Monitor sagt:

          Ist doch seine eigene Schuld. Der zutritt hätte ihm auch aus anderen gründen verwehrt werden können. Definition Diskriminierung: „Diskriminierung bezeichnet eine Benachteiligung oder Herabwürdigung von Gruppen oder einzelnen Personen nach Maßgabe bestimmter Wertvorstellungen oder aufgrund unreflektierter, z. T. auch unbewusster Einstellungen, Vorurteile oder emotionaler Assoziationen.“

          Der Herr ist wegen einer Gesundheitsgefahr nicht eingelassen worden! Das fällt nicht unter Diskriminierung, sondern unter selbst Schuld. Er kann doch sein eigenes Geschäft eröffnen und seinesgleichen zutritt gewähren. Warum muss er denn in das Herrschaftsgebiet eines anderen eintreten wollen und will dessen Hausordnung nicht einhalten?! Wer ist der Asoziale?

          Definition Asozial: „Asozial“ bezeichnet an sich ein von der anerkannten gesellschaftlichen Norm abweichendes Verhalten: Ein Individuum oder eine Gruppe verstößt durch die eigenen Handlungen gegen geltende gesellschaftliche Normen und gegen Interessen anderer Mitglieder der Gesellschaft.

          Die Definition Asozial trifft das Auge voll und ganz.

      • Rosa Luxemburgo sagt:

        Welche Diskriminierung? Infektionsschutz? Was ist in Österreich (Ischgl) passiert nachdem das virus ausgebrochen ist und sich hunderte infiziert haben? Auf die schnelle diesen alten Link gefunden: https://www.suedkurier.de/ueberregional/politik/auch-ein-paar-aus-konstanz-ist-dabei-500-menschen-beteiligen-sich-an-corona-sammelklage-gegen-tirol;art410924,10498319 – Sammelklage von mehr als 500 Betroffenen! Diejenigen die sich durch diejenigen infizieren, die gegen den Infektionsschutz verstoßen, haben Schadenersatzansprüche gegen diejenigen, die unter umständen den Infektionsschutz nicht durchgesetzt haben! Es geht bei alldem auch immer um sehr viel Geld. Was hat man von schadenersatzklage schlimmstenfalls? Kosten hat man dadurch. Gerichtskosten und den Schadenersatz als solchen, der fällig werden kann. Aber alleine die Gerichtskosten, wenn zig Menschen klagen, zerstören Existenzen. So wie unter Umständen vorher Existenzen durch Ansteckungen zerstört worden sind. Nur weil ihr zu blöde seid im Internet kostengünstiger und mit existentem Wiedergaberecht zu bestellen! In den Knast gehören diejenigen die es billigend in kauf nehmen andere anzustecken. Und die Hausregeln haben die Gäste einzuhalten! Bei euch, bei mir und bei den anderen auch!

        • Antifa Halle sagt:

          „In den Knast gehören diejenigen die es billigend in kauf nehmen andere anzustecken.“
          Auch rückwirkend? Vielleicht haben Sie ja auch einige Opas mit Grippe angesteckt, die daran gestorben sind? Nur um eben zu zeigen, wie absurd Ihr Vorschlag ist. Die große wall of text täuscht hier nicht über schwere inhaltliche Mängel hinweg.

          • Michael sagt:

            Und schon wieder. Er lenkt vom Thema ab. Du bist zu fest im Kopf.
            In den Knast gehörst du tatsächlich nicht, aber wer so argumentiert sollte nicht nur ein paar Zeilen weiter oben Knast für Politiker fordern, nur weil sie nicht den eigenen Vorstellungen entsprechen. Diese Politiker sind gewählt von einer Mehrheit. Diese Politiker versuchen Lösungen zu finden (ob das gelingt ist ein anderes Thema (jetzt bitte nicht damit kommen die sind alle korrupt)). Auch das gehört zur Wahrheit.
            Ansonsten wirkt das Ganze dann doch wie mit zweierlei Maß messen.
            Und jetzt kannst in deiner Antwort, wenn sie denn kommt, wieder vom Thema ablenken und die Schuld auf andere lenken. Viel Spaß.

          • Antifa Halle sagt:

            „Diese Politiker sind gewählt von einer Mehrheit.“
            Fake news! Auf wie viel Prozent kommen die denn und vor allem bei wie viel Wahlbeteiligung?

            Natürlich unterstütze ich NICHT Gewaltakte wie in der Nachricht. Trotzdem muss man festhalten, dass die staatliche Gewalt gegen Ungeimpfte sehr viel größer ist als die noch vereinzelten Übergriffe von Leute die die Faxen dicke haben. Daher befürchte ich, dass die staatliche Gewalt (Ungeimpfte aussperren und Geimpfte bevorzugen ist Diskriminierung und keine sinnvolle Maßnahme; sinnvoll wäre alle testen und jeden mit negativem Test hereinlassen, um ein Beispiel zu nennen) in Zukunft stärker als bisher erwidert werden wird. Ich kann das schon verstehen, auch wenn ich es nicht befürworte. Wer Leute wie Dreck behandelt und das über Monate hinweg muss sich nicht wundern, wenn das psychische Auswirkungen bei einzelnen hat.

          • tja... sagt:

            „Wer Leute wie Dreck behandelt und das über Monate hinweg muss sich nicht wundern, wenn das psychische Auswirkungen bei einzelnen hat.“

            Das ist Absicht, man will hier einen Bürgerkrieg anzetteln.

          • Michael sagt:

            Für dich: Aktuell an der Bundesregierung beteiligte Parteien belegen 416 Sitze im Bundestag. Dieser hat insgesamt 736 Sitze. Also Mehrheit.
            Die Wahlbeteiligung spielt in der Sitzverteilung keine Rolle, da wir keine Wahlpflicht in Deutschland haben. JEDER Wahlberechtigte hat die Möglichkeit seine Stimme abzugeben. Wer dies nicht tun möchte braucht dies auch nicht.
            Man könnte jetzt, eventuell auch dein Argument, sagen, dass alle Nichtwähler einer bestimmten Argumentation folgen, was aber einerseits reine Spekulation und andererseits auch sehr realitätsfern wäre.
            Von daher: keine Falschmeldungen, sondern einfach Realität.
            In einem Punkt stimme ich dir zu: Das 2G ein Ausgrenzen ist. Dort sollte man, aus meiner Sicht, tatsächlich auf mehr Tests setzen. Genauso sollten aber auch Demonstranten auf mehr Masken setzen. Ich denke es sollte ein geben und nehmen sein.
            Trotz allem: Gewalt einem anderen Menschen gegenüber ist so nicht vertretbar. Darum sollte es eigentlich gehen. Und nicht darum, aber der andere hat doch….
            Denk mal drüber nach.

      • Oha! sagt:

        Möchten Sie hier weiterhin ôffentlich zur Gewalt aufrufen?

      • Hinweis sagt:

        Versuch dich doch mal mit dem Zuschlagen außeinander zu setzen anstatt dann wieder auf andere Themen umzuschwenken. Warum nur bist du nicht in der Lage einfach mal zu sagen, dass sich zuschlagen nicht gehört. Aber immer die anderen sind Schuld. Besonders der, der den Einlass kontrolliert. Man man man.

        • Antifa Halle sagt:

          Habe schon oft genug gesagt, dass ich gegen Gewalt bin und natürlich hat der Täter hier falsch gehandelt. Trotzdem geht die bei WEITEM größere Gewalt gerade vom Staat gegen Ungeimpfte aus. Leider! Das können Sie in Ihrer Blase gerne weiter ignorieren, aber die Realität wird sich irgendwann bemerkbar machen.

          • Justitia sagt:

            Extra lustig, ausgerechnet ein „Antifa“ schreibt „Habe schon oft genug gesagt, dass ich gegen Gewalt bin“!!!
            Antifa und gegen Gewalt – völlig absurd… 😀

          • Hinweis sagt:

            Das letzte ist doch schon wieder einfach Mutmaßung und Unterstellung. Du weißt ziemlich genau nichts über mich, behauptest aber ich lebe in einer Blase und ignoriere die Probleme. Mit Nichten. Siehe genau dieser Artikel, um den es hier geht. Es ist leider tatsächlich Realität. Versuch doch einfach mal hin zu nehmen, dass es Menschen gibt, die mit den getroffenen Maßnahmen einverstanden sind (zumindest mit einem Großteil). Ich behaupte für mich, ich lebe nicht in einer Blase. Ich sehe einfach nur Dinge anders als du. Um es mit deiner Ausdrucksweise zu schließen, weil dass verstehst du ja zumindest: Ach ne, ich lass es.
            Denk mal drüber nach. Bitte.

          • Eine Pandemie fordert Opfer sagt:

            Wir müssen alle in der Pandemie Opfer bringen…
            Die folgende liste ist unvollständig und als und/oder-Liste zu sehen:
            – du erkrankst (schlimmstenfalls schwer)
            – du lässt dich impfen
            – du gehst zeitweise nicht Einkaufen (Supermärkte, Internet ausgenommen)
            – du testest dich regelmäßig
            – du trägst Maske
            – du schränkst deine sozialen Kontakte ein
            – du bekommst wirtschaftliche Probleme
            – du unterliegst dem Irrglauben, dass die Pandemie von denen da oben erfunden wurde

            Die Fokussierung auf die Impfung derzeit zeigt einfach nur, dass der „Maulkorb“ als Thema ausgedient hat und ein neues her muss.
            Auch das Imfthema wird sich früher oder später erledigt haben.

          • Gichtfried sagt:

            Wieder Quatsch geschrieben.🤣🤣

        • Opa sagt:

          @ Hinweis, deinen Kommentar finde ich echt super. Genauso ist es. Die Anderen geben nur Müll von sich. Ein frohes Weihnachtsfest dir.

  6. Trolljäger sagt:

    Ich habe dazu nichts zu sagen.

  7. BR sagt:

    Dieses Thema ignoriere ich.

  8. Adobe sagt:

    Halt ! Fad geht zu weit und muss geahndet werden!

  9. Franz2 sagt:

    Dieses asoziale Subjekt wusste mit Sicherheit um die Regeln und hat sich in meinen Augen vorsätzlich der Gewalt bedient. Es ist nur noch zum brechen … das hat es also mit den „Friede, Freiheit …“ was auch immer die Kaputten von sich geben, auf sich. Dann wird sich schön in die Opferrolle begeben:“ er wurde quasi gezwungen einen Unschuldigen niederzuschlagen.“

    • Antifa Halle sagt:

      Die „Kaputten“ sind die, die sinnlos ausgrenzen und Leute an ihre psychische Grenze treiben. Wer als Beruf hat, andere wegen unfairen und unwissenschaftlichen Regeln auszugrenzen sollte sich auch überlegen, ob er das wirklich tun will/muss.

  10. aka electric sagt:

    Sich kloppen wegen Peek&Cloppenburg, hübsch. In Jogginghose. Passt.

  11. 𝕽𝖊𝖒𝖚𝖘 𝕷𝖚𝖕𝖎𝖓 sagt:

    Wer Wind sät wird Sturm ernten … und möglicherweise will er genau das, weil er sich davon etwas verspricht! Zum Beispiel: Profit!

  12. Emmi sagt:

    Hallo, welches Recht gibt es um einfach Gewalt anzuwenden, wenn mir was nicht passt. Prügel ich mich durch das Leben, egal um welches Thema es geht.

  13. Lukas sagt:

    Diese Einheimischen können sich nicht benehmen!

  14. Lukas sagt:

    Diese Einheimischen können sich nicht benehmen. Man sollte sie in ein Hochhaus sperren und einen großen Zaun drum
    bauen. Das ganze kann man dann “Schweinehochhaus” nennen. Lol

  15. Klausbärbel sagt:

    Ich habe das gesehen, der Typ, mit Teleskop-Schlagstock, hat dem jungen Mann einen Schlag Richtung Schläfe verpasst – da kann auch richtig was schief gehen!!!

    Kurze hellere Haare, schwarze (Bomber-) Jacke, hellgraue Hose, ca. 1,75-1,80 groß.
    Ich kann mir nicht vorstellen, das dieser Herr bei der Exekutive noch nicht in Erscheinung getreten ist.

    Das hat dann auch nichts mehr mit irgendwelchen §Rechten§ oder Diskriminierungen zu tun und muss geahndet werden.

  16. Achso sagt:

    Alle Covidioten glauben, sie hätten ein „Grundrecht“ auf Körperverletzung – ob wie hier mit Waffen oder einfach durch ungehemmte Verseuchung.

  17. Bernd sagt:

    Vielleicht hatte der Kollege ja auch Johnson im Blut, da würde ein Klebchen ja reichen.

  18. Favorit 1906 sagt:

    Nicht zu entschuldigen, aber ein Versuch der Erklärung. Wer betreibt seit ein-und einem dreiviertel Jahr einen Zick Zack Kurs und hat keinen Plan? Der Schläger ist es nicht!

  19. Inge Meysel sagt:

    Ich antworte hier mal den Bertolt Brecht mit Bertolt Brecht

    Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!

  20. Impfer sagt:

    Ja, die gefährlichen Einmal-Geimpften und die Hilfspolizisten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.