Ab April wird die neue Uferpromenade am Mühlgraben gebaut

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. MS sagt:

    Wie hochwassersicher ist denn dieser Mist? Oder muss dann jedes Frühjahr der Weg repariert werden?

  2. ABV sagt:

    Wohin kann man von dort aus dann mit dem Kanu fahren?

  3. dp sagt:

    Ich hoffe, die Zugänglichkeit zur neue Uferpromenade ist barrierefrei. Ich will mit meiner Oma (Rollstuhlfahrerin) promenieren gehen….

  4. Schulden-Festspiele in Halle sagt:

    „Wir wollen unsere Stadt für die Bürger lebenswerter machen.“

    Nochmal fett aufdrehen, bevor dann die Staatspleite folgt? Ok, die Band auf der TITANIC spielte auch bis zum Schluß. Macht Sinn!

  5. Er sagt:

    Ohh je ich dachte die ist da schon fertig dabei haben sie nicht mal angefangen

  6. Sega fredo sagt:

    Das ist endlich mal ein Projekt, in dem bisher ungenutzter öffentlicher Raum baulich sinnvoll erschlossen wird. Hier haben alle was davon. Daumen hoch.

  7. Herr sagt:

    Und was haben wir eigentlich bis jetzt gemacht, ich dachte die Uferpromenade ist nun bald fertig, stattdessen will man im April erst anfangen dort zu arbeiten extrem fleißig

  8. Achso sagt:

    Ich bin nicht ganz von der Aufenthaltsqualität knapp neben dem Robert-Franz-Ring überzeugt. Aber vielleicht geht man schon ganz optimistisch davon aus, dass auch der Altstadtring autoarm wird.

  9. a.h. sagt:

    naja intaktes ökosystem und grünstreifen platt machen .. durch beton … wololo das scheint mir wenig durchdacht und keiner will es. wer wurde da befragt?? flanieren? auf den 5m? bitte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.