Markiert: Planungsausschuss

0

Festplatz am Gimritzer Damm wird nicht größer

Der Festplatz am Gimritzer Damm wird in Zusammenhang mit der Sanierung nicht größer. Der Planungsausschuss hat sich mehrheitlich gegen einen CDU-Antrag ausgesprochen. In diesem war vorgesehen, auch die Fläche der ehemaligen und inzwischen abgerissenen...

46

Autofreie Altstadt knapp abgelehnt

Der Planungsausschuss hat knapp abgelehnt, ein Konzept zu einer autofreien Altstadt zu erstellen. Fünf Räte waren dafür, sechs stimmten aber mit Nein. Die Linken wollten, dass die Stadt einen Masterplan aufstellt, wie die Altstadt...

29

KiK in Ammendorf darf nicht umziehen

Der Planungsausschuss hat am Dienstag seine Zustimmung verweigert, dass der KiK-Markt in der Merseburger Straße in Halle-Ammendorf umzieht. Vier Räte stimmten für den Umzug, sechs waren dagegen. Es gab eine Enthaltung.  Mit dem Umzug...

2

Streit um Sandbirkenweg geht weiter

Das geplante neue Wohngebiet im Sandbirkenweg in Halle-Kröllwitz sorgt erneut für Kritik bei Anwohnern. Seit Monaten kämpfen Anwohnern gegen die Dimensionen, hatten wegen ihrer Proteste zunächst Erfolg. Oberbürgermeister Bernd Wiegand ließ die Aufstellung eines...

71

Ausschuss lehnt KiK-Umzug in Ammendorf ab

Der Planungsausschuss hat am Dienstag den Umzug des KiK-Bekleidungsmarkts in der Merseburger Straße in Halle-Ammendorf abgelehnt. Der Markt ist bislang neben dem Aldi-Markt und will nun auf die gegenüberliegende Straßenseite in einen größeren Neubau...

12

Planungsausschuss ebnet Weg für Globus in der Dieselstraße

Der Neubau eines Globus-Warenhauses in der Dieselstraße in Halle hat am Dienstag einen wichtigen Schritt gemacht. Der Planungsausschuss hat für den Flächennutzungsplan den Abwägungsbeschluss und den Feststellungsbeschluss sowie für den Bebauungsplan den Abwägungs- und...

5

So viel Heimlichkeit, in der Ausschusszeit…

Die hallesche Stadtverwaltung überrascht immer wieder mit Tischvorlagen, Dringlichkeitsanträgen und kurzfristigen Mitteilungen in den Ausschüssen. Für Besucher ist es deshalb oft unmöglich nachzuvollziehen, was denn nun der Inhalt des gerade behandelten Themas ist –...

7

Kostenexplosion bei der Talstraße

Die Sanierung der Talstraße in Halle wird deutlich teurer als zunächst geplant. Fast 5,4 Millionen Euro sind nötig. Bisher ist die Stadtverwaltung von 3,961 Millionen Euro ausgegangen, sagte Angelika Foerster, Fachbereichsleiterin Straßen und Brücken,...

7

Planungsausschuss: alles kann, nichts muss….

Vor einem Monat gab es heftige Kritik an der Führung des Planungsausschusses. Der Vorsitzende Michael Lämmerhirt (CDU) hatte Diskussionen für beendet erklärt, zum Grünen-Stadtrat Christian Feigl erklärt „Langweilen Sie mich nicht.“ Nun hat er...

7

Kritik an Führung des Planungsausschusses

Schon vor wenigen Tagen hat sich ein Bürger im Hauptausschuss über den Planungsausschuss beschwert, durch den Vorsitzenden war ihm in der Bürgerfragestunde verboten worden, einer Fragestellerin beiseite zu stehen. Am Dienstag hat Michael Lämmerhirt...

0

HEP in Bruckdorf darf sich nicht vergrößern

Der Planungsausschuss hat am Dienstag eine Erweiterung des Halleschen Einkaufsparks (HEP) in Halle-Bruckdorf abgelehnt. Die Stadtverwaltung hatte zuvor eine Überarbeitung des aktuellen Bebauungsplans eingereicht. Demnach sollte dem HEP eine Verkaufsfläche von 28.400 Quadratmetern genehmigt...

0

Unbenennung von Haltestellen: Abfuhr für CDU und FDP

Die Pläne der CDU-FDP-Fraktion zur Unbenennung mehrere Haltestellen drohen zu scheitern. Am Dienstag hat der Planungsausschuss die Umbenennung von „Wilhelm-Koenen-Ring“ in „Waldstraßenviertel“ sowie die Erteilung des Zusatzes „Genscher-Platz“ für die Tunnelhaltestelle am Hauptbahnhof mit...

0

Vorerst keine Wartehallen für Fernbusse

Für Fernbusse wird es in Halle kurzfristig keine überdachten Bussteige geben. Das hat die Stadtverwaltung am Dienstag im Planungsausschuss bekannt gegeben. Anlass ist ein Antrag von CDU-Stadtrat Christoph Bernstiel, der sich auch für Fernbusreisende...

0

Weitere Fahrradbügel am Markt werden errichtet

Auf dem Marktplatz werden noch in diesem Jahr 25 zusätzliche Fahrradbügel errichtet. Das teilte die Stadtverwaltung am Dienstag im Planungsausschuss mit. Baudezernent Uwe Stäglin sagte, am Marktschlösschen entstehe eine komplett neue Anlage. Die weiteren...

2

3,5 Mio Euro Fördermittel für die Scheibe C

Für die Sanierung der Scheibe C in Halle-Neustadt will die Stadtverwaltung 3,5 Millionen Euro Städtebau-Fördermittel beantragen. Das hat Baudezernent Uwe Stäglin im Planungsausschuss angekündigt. Das sind 400.000 Euro mehr als in den letzten Planungen....

0

Für 280.000 Euro: neuer Spielplatz am Gastronom

Halle-Neustadt bekommt einen neuen Spielplatz. Die Stadt will für 280.000 Euro eine entsprechende Anlage „Am Gastronom“ bauen. Der Planungsausschuss hat dafür am Dienstag das einstimmige OK gegeben. Der neue Spielplatz soll die 24 Jahre...

1

REWE-Markt in Halle-Neustadt wird erweitert

Nachdem der Stadtrat vor zweieinhalb Jahren die Vergrößerung des REWE-Marktes an der Hettstedter Straße Ecke Magistrale in Halle-Neustadt abgelehnt hat, rückt nun die Erweiterung doch näher. Mit 8 Ja-Stimmen und 3 Nein-Stimmen hat der...

0

Schülershof wird neu gestaltet

Der Bereich am Schülershof unweit des halleschen Marktplatzes soll neu gestaltet werden. Die Stadt hat jetzt erste Fördermittel aus dem Programm „Aktive Stadtteilzentren“ bekommen. Damit kann nun ein erster Bauabschnitt bewilligt werden. In einem...

4

Mehr Geld für die HAVAG für einen engeren Takt?

Im sogenannten Nahverkehrsplan der Stadt wird geregelt, welche Haltestellen zu welcher Zeit wie oft bedient werden müssen, in welchem Takt Straßenbahn- und Bus-Linien verkehren und welche Investitionen geplant sind. Geregelt sind auch die Betriebskostenzuschüsse....