AfD-Demo und Gegendemos: am Donnerstag kommt es in Halle (Saale) zu Verkehrseinschränkungen

Das könnte dich auch interessieren …

65 Antworten

  1. Harald sagt:

    Wer ist denn gegen „Frieden, Freiheit und Wohlstand“ ? Achso…nicht für Alle?

  2. 1. Bürgerpflicht sagt:

    Oje… liebe Gegendemonstranten: bitte bleibt ruhig. Ich weiß, es ist nicht leicht bei dem Mist, den die AFDeppen verbreiten. es wird (auch hier) aber wieder so sein, dass man sich als ach so friedlich hinstellt und jegliche Störung dermaßen aufbauscht und sich als „Opfer“ hinstellt. Ein Schlag ins Gesicht der wahren Opfer. Die Unterstützer der AfD sind einfach nur Schlafschafe, die denken, sie wären die Erwählten. Das die AfD nur mit einfachen Lösungen oder Parolen auf komplexe Fragen reagieren kann, merken die nicht. Also bitte: laßt die Idioten in Ruhe die Mittel der Demokratie (Meinungs- und Demonstrationsfreiheit) missbrauchen, die können eben nicht anders…

    • Erika B. sagt:

      Sehe ich ähnlich. Wozu Gegendemos? Lasst die doch machen! Leute, die da hin gehen, kann man sowieso nicht mit Argumenten überzeugen. Es werden nicht viele sein und ohne Aufmerksamkeit wird die Show nichts bringen, dann sind das Alleinunterhalter und schnell wieder weg. Schade um das Polizeiaufgebot…

    • Winter sagt:

      Was für Mist verbreiten denn die AfD vielleicht solltest du mal in dich gehen, denn bis jetzt haben die am besten die ganze Situation in unseren Land gesehen. Diese Gegendemonstranten bringen nichts als Randale.

      • Wächter des GG sagt:

        Immerhin ist die AfD als einzige Partei in den letzten 2,5 Jahren für die Einhaltung der im Grundgesetz verbrieften Rechte der Bürger eingetreten. Ausgehebelt wurden diese Grundrechte und auch Demokratie insgesamt (Stichwort Ermächtigungsgesetz) durch die angeblich demokratischen Parteien. Da ändert auch das Geschrei von ein paar vermummten Linksradikalen nichts dran.

        • du bist gemeint sagt:

          Du weißt nicht viel und wiederholst immer die gleichen Lügen.

        • Tim Buktu sagt:

          Witzig nur, dass die AfD damals die erste Partei war, die zu Beginn der Pandemie einschneidende Maßnahmen gefordert hat. „Alice Weidel: COVID19 – Nichtstun der Bundesregierung gefährdet Leib und Leben der Menschen“ (Zitat von ihrer Internetseite aus dem März 2020). Schade Schokolade. Kluge bist du nicht so. Apropos GG: Wie positionierst du dich eigentlich zur Absonderungspflicht nach dem IfSG und Art. 104 GG?

      • Steff sagt:

        Zum Beispiel wollte die AfD vor wenigen Jahren die Bürgermeister in Sachsen-Anhalt direkt wählen lassen und hat dafür sogar eine Vorlage vorbereitet.

      • Zappelphilipp sagt:

        BT-Drs.19/5040: für eine Partei, die aus so vielen Juristen besteht einfach nur peinlich.

      • oro sagt:

        Einfach mal den Artikel lesen und in sich gehen. Vielleicht verstehen Sie es dann auch.

      • 1. Bürgerpflicht sagt:

        Die AfD in ihrer Oppositionsrolle kann gut und gerne große Töne spucken und völlig unrealistische und überzogene Forderungen stellen. Siehe Benzinpreise. Ich sagte es ja: einfache Antworten 8für einfache Gemüter) auf komplexe Fragestellungen. Wie irgendetwas finanziert oder erreicht werden soll? Diese Antworten erhält man nie. Frau Weidel ist auch öfter hier im Forum zu lesen, unter falscher Flagge natürlich. Aber außer beleidigen udn Unsinn erzählen, kann sie nicht viel….. Schade um die verschwendeten Steuergelder für diese Fraktion.

        • Spezialist sagt:

          „Ich sagte es ja: einfache Antworten für einfache Gemüter) auf komplexe Fragestellungen. “

          Du meinst so was wie Annalena mit ihre Kobolden oder der Kinderbuchautor mit seinen Kernkraftwerken in Bereitschaft? Ja, da hast du Recht mit den einfachen Antworten für einfache Gemüter.

      • naja... sagt:

        ist halt deine sicht der dinge

    • Alt-Dölauer sagt:

      👍👍👍👍 Interessant ist aber das der Artikel zu 80% die Gegensicht beschreibt. Das ist auch nicht ausgewogen. Aber eigentlich will man ja weder linke noch rechte Scheißer als Verkehrspoller haben.

    • Merkwürdig sagt:

      So ein Schwachsinn stand, bis auf die Ausgangsmeinung der gekauften Gegendemonstranten, hier lange nicht mehr!

    • Rebell sagt:

      Bürgerpflicht@ …Du bist genau so arrogant wie unsere „Fußballdeppen“heute ,hinknien ,Mund zu halten..eben Deppen,aber eure Zeit der „Selbstherrlichkeit“wird bald beendet sein.

  3. Alt-Hallenser sagt:

    Auf dem Riebeckplatz? Da versteht doch eh keiner, was dort gelabert wird. Oder halt gleich mit Live-Übersetzung in diverse „Südländersprachen“.

  4. Ein besorgter Bürger sagt:

    Die AfD hat absolut Recht, ich hoffe, dass es alle mal begreifen. Rettet unsere Heimat.

  5. Ulli sagt:

    Nun Herr Seppelt, da haben Sie ja ein sehr “ neutrales Statement“ hinsichtlich der Ziele der AFD – Demo abgegeben.
    Man könnte ja denken, Sie sind bei der TAZ angestellt.

  6. Tim Buktu sagt:

    „Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage sagt zur AfD-Demo: So wie es bei den sogenannten Coronaprotesten nicht um das Für und Wider einzelner Maßnahmen ging, […]“
    Wenn der Blinde von der Farbe spricht…

  7. Rania J. sagt:

    Schaut euch mal die Rede aus dem heutigen Bundestag von Alice Weidel an,
    sie spricht die Dinge, die sehr vielen Menschen auf der Seele liegen, direkt an.

    https://www.youtube.com/watch?v=nN4vwbF1Cb0

  8. Glashaus sagt:

    Donnerstag ist Demotag. Die Hetze der Linksextremisten und Linkspopulisten richtet gegen all die, die von ihnen zum politischen Feind erklärt wurden oder wie sie selbst so schön schreiben: Kein Frieden mit der extremen Rechten – unsere Alternative heißt Solidarität!. Was anderes können Extremisten halt nicht…

  9. dicker sagt:

    Ich liebe Alic Weidel

  10. Bürger für Halle sagt:

    Ein bisschen verstehe ich die ersten Kommentatoren schon. Trotzdem, die AFD verbreitet pausenlos Lügen, Hetze und will die Bevölkerung spalten. Dabei gehen sie höchst professionell auf allen Kanälen und in allen Medien vor. Diesem rechtsextremen Haufen ist dafür wirklich jedes Mittel, jede noch so widerliche Lüge oder Diffamierung recht. Weil die Parolen so extrem menschenverachtend sind , sagt mir mein Gewissen: Geh zum Bündnis für Zivilcourage. Das ist das mindeste.

  11. Observer sagt:

    So sehe ich das auch.Dr. A. Weidel hat es auf den Punkt gebracht.

  12. DDRler sagt:

    Man kann nur hoffen, dass sich die Gegendemonstranten benehmen und nich gewalttätig werden.

  13. Joachim Euther sagt:

    Das AfD-Pack regt sicht über die „Letzte Generation“ und ihre Verkehrsbehinderungen auf, aber die AfD ist nicht besser und behindert für ihre prorussische Agententätigkeit ebenfalls des Verkehr. Was für Heuchler!

  14. ... sagt:

    Herrlich, die AFD soll nicht das ansprechen, was die anderen Parteien verbockt haben. Teuerungen, Armut und Umverteilung zu Gunsten der Reichen, Bevormundung und Einschränkungen von Freiheitsrechten- alles nur Verschwörungstheoretische Hetze.

  15. Mohai sagt:

    Die AfD vertritt zur Zeit 14 % der Bürger in Deutschland ! Das sind rund 12 Millionen !!!
    Die sind alle blöd, verlogen, demokratiefeindlich und Russenfreunde,
    Stimmts oder habe ich recht ????

    • rund peinlich sagt:

      Na rechne besser nochmal!

    • Steff sagt:

      Du meinst 14% der Wähler? Das sind 65% der Wahlberechtigten, die knapp 70% der Bundesbürger ausmachen. Und jetzt rechne mal, du wärst erstaunt. In Sachsen-Anhalt wurde die AfD von immerhin 200.000 Leuten in 2021 gewählt. Das sind knapp 10% der Einwohner im Lande. Nach der Gaußschen Normalverteilung entspricht das in etwa dem intellektuellen Bodensatz. Du darfst jetzt gerne all die irritierenden Begrifflichkeit googeln. Liebe Grüße

  16. was für Oberluschen sagt:

    „Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage sagt zur AfD-Demo: So wie es bei den sogenannten Coronaprotesten nicht um das Für und Wider einzelner Maßnahmen ging…“

    HgR nimmt sich also heraus, der Welt zu erklären, worum es den Coronaproteste ging oder nicht? Wer sind die, dass die sich solcherlei anmaßen?

  17. zuviel Scheinheiligkeit in der Stadt sagt:

    „Um 16.30 Uhr startet auf dem August-Bebel-Platz eine Gegendemonstration durch die Stadt“
    Hat etwa ,,Die Stadt“ eine Gegendemonstration organisiert? Wer steckt denn hinter ,,Der Stadt“ ,sind das etwa diejenigen die dann vertrocknete Weihnachtsbäume neben bewohnten Gebäuden anzünden?
    Eigenartigerweise wird soviel ,,bööööses“ von der AfD nach einer bestimmten Zeit von den anderen ach so bürgerfreundlichen Parteien kopiert und dann komischerweise für gut befunden,aber eben nicht wenn es von der AfD kommt(siehe z.Bsp. die Laufzeitverlängerungen der KKW).

  18. Philipp sagt:

    Scheiß Nazi-Partei. Verbieten und auflösen, diesen Dreckshaufen.

  19. 10010110 sagt:

    Wieder einmal führt gewaltvolle Sprache zu Gewalt auf den Straßen.

    Und einseitiges gendersternverunstaltetes Geschwurbel führt zu Augenrollen. 🙄

  20. Daniel M. sagt:

    Die AFD ist weder für Frieden, noch Freiheit und schon gar nicht für Wohlstand. Sie unterstützen den größten Verbrecher dieses Jahrzehnts, würden am liebsten andersdenkende zum Schweigen bringen und befürworten einen Austritt aus der EU. Gerade dieser Punkt ist ein Freidens- und Wohlstandsgarant. Sie scheissen auf unsere Umwelt, und damit auf unsere Heimat. Sie bezeichenen sich als Patriotisch. Doch gibt es keine ander Partei, die derart gegen die Interessen unseres Landes agiert und am liebsten dieses Land am Boden sehen will. Einzig das mahnende Wort zur massenhaften Einwanderung in unser Sozialsystem ist authentisch. Allerdings sind die Gegendemonstranten wahrscheinlich nicht viel besser, da sie gewaltätig sind und Menschenleben nicht achten.

    • @Trollo sagt:

      „Doch gibt es keine ander Partei, die derart gegen die Interessen unseres Landes agiert und am liebsten dieses Land am Boden sehen will.“

      Einfach ausgedacht oder glaubst du diesen Unsinn tatsächlich?

  21. Hansi sagt:

    Logikfrage: Wenn doch die Bewegung Halle so rechtsextrem sein soll, wieso braucht es dann noch eine eigene AfD-Demo?

  22. Steff sagt:

    Ich freu mich auf die AfD. Früher brauchte es Fips Asmussen um Blödsinn zu erzählen, heute stellt sich ein Bauer, der mittlerweile im Landtag sitzt, auf eine Bühne und erzählt, dass Windräder den Boden austrocknen. Meine Vermutung: durch die ganze Windkraft wird die Erde bald zu einem großen Hubschrauber und dann gehts ab.

    • Steff sagt:

      Oh Steffi, du bist so genial hilflos daneben.
      Wir wissen, du willst nach Höherem streben.

      Aber außer kläglich raushängender Moral ist da nichts.
      Einfach nur hohl.

      Ich freu mich schon auf die Zeit, wo die Linksgrünen erfahren, dass alles wofür sie stehen, eine Lüge war. Sie sind nur Werkzeuge der Globalisten. Zum Ablachen.
      Darauf ein lustigen LOLOLOLOI

  23. Ihrseidziemlichzumkotzen sagt:

    Nun beruhigt euch doch mal und wählt weiter Parteien die für Pädophile sind,Steuergelder in der ganzen Welt verteilen, Kriege finanzieren, keine Lust zum arbeiten haben, Schule lieber von hinten angucken,Deutschland hassen,ohne Arbeitserfahrung, andere vorschreiben wollen, wie sie zu arbeiten haben, Deutschland mit Migranten überfluten, gegen Co2 sind und die dicksten Autos fahren,sich in den Urlaub fliegen lassen per Privatjet,Wasser predigen und Wein saufen,denen Altersarmut egal ist,Hauptsache es gibt Gender Toiletten und bunte Armbinden beim Fußball,die Milliarden für Kriege investieren und es nicht schaffen in das Gesundheitssystem, oder Schulsystem investieren,die lieber ihre Diäten erhöhen und auf arme pfeifen,die Benzin Autos abschaffen wollen,aber E Auto bauen wollen die schädlicher sind als das Benzin oder Diesel…..das ist unsere derzeitige Politik und ihr seid noch Stolz drauf, pfui Teufel und dann noch gegen die Afd hetzen, die sollten alle abgesetzt werden!

  24. Fips sagt:

    @ Steff he he he Fips Asmussen ist eine Intelligenzbolzen gegen die, ne Verbesserung wird das nicht !

  25. Robert sagt:

    Die Gegendemonstranten glauben im ernst, dass sie von der NWO verschont bleiben. Hahaha.
    Ihr werdet genauso untergehen wie die AfD Demoteilnehmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.