Aktuelle Corona-Lage in Halle (Saale): 530 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 975,96 (+116,46), 35 (-5) Patienten im Krankenhaus, kein Todesfall, 1739 Impfungen

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Nehmt Vernunft an! sagt:

    Wann kommt die deutsche Politik endlicn zur Vernunft und orientiert sich endlich an Dänemark, Schweden, Großbritannien? Oder ist es Ziel der deutschen Politik, noch mehr Bürger montags auf die Straße zu treiben? Bisher war ich bei den Spaziergängen nicht dabei. Wenn Deutschland nicht endlich zur Vernunft kommt, werde ich auch Montagsspaziergänger.

    • As sagt:

      Ja dann zieh doch nach Dänemark, Schweden oder Großbritannien. Gerade GB als vernünftig anzugeben zeigt doch die Idiotie dieses Kommentares.
      Offenbar bist Du geistig vollkommen abgestürzt, wenn Du Dich schon damit anfreundet bei den Hirnlosen Demos der selbst ernannten Idioten mitzulaufen.

      • 𝕽𝖊𝖒𝖚𝖘 𝕷𝖚𝖕𝖎𝖓 sagt:

        Wie darf ich die

        selbst ernannten Idioten

        in Deinem Kommentar verstehen? Die Formulierung erinnert stark an »selbsternannte ›Bewegung Halle‹«. Deswegen habe ich mir gerade vor Lachen auf die Schenkel geklopft. Mir scheint, Solidarität (und Esprit) gegen linkes Geschwurbel ist in der Krise dringender denn je!
        Nun zu den ›Länderpunkten‹. Vergleich mal die Letalitätsrate (seit Beginn der Pandemie):
        Deutschland 1,3%
        Vereinigtes Königreich 1,0 %
        Schweden 0,8 %
        Dänemark 0,2%
        Dänemark, Schweden und Großbritannien schneiden besser ab.
        Aprops Inzidenz. Die zu Dänemark gehörenden Schafsinseln (Färöer) sind aktuell der Spitzenreiter in Sachen Inzidenz in der Welt. 9.559. Auf die Angabe der zwei Nachkommastellen habe ich verzichtet. Welchen praktischen Nutzen haben sie, außer dem, eine selbsternannte und zugelich hirnlose Wissenschaftlichkeit und Genauigkeit zu suggerieren, wo keine ist? Vor Dummheit wie dieser schützen auch keine akademischen Titel.

      • Frage an As sagt:

        Frage an „As“: Wie fühlt sich das eigentlich an, im Jahre 2022 ein waschechter Nazi à la 1933 zu sein?

      • Antifa Halle rides the 🐯 sagt:

        „Ja dann zieh doch nach Dänemark, Schweden oder Großbritannien.“
        Warum sollte er? Wir haben hier ein Grundgesetz, das freiheitliche Werte vorgibt. Nur sucht die Politik ständig nach Ausreden, um die vom Grundgesetz vorgegebenen Werte zu untergraben und uns knechten zu können.

        • ein Hirn um sie zu knechten sagt:

          „Wir haben hier ein Grundgesetz, das freiheitliche Werte vorgibt.“
          Das haben die in Dänemark, Schweden nd Großbritannien auch.

          Der Rest ist Mumpitz und das weißt du auch.

    • Jarl Kulle sagt:

      Mach das. Kauf dir noch ein Spazierstock und ne Melone auf den Kopp.

    • Nehmt Impfung an! sagt:

      In Dänemark sind 80,9% der Bevölkerung vollständig geimpft, in Sachsen-Anhalt 69,9 %.
      https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/130853/Daenemark-beginnt-mit-vierter-Coronaimpfung

      • Nehmt Impfung an! sagt:

        Drittimpfung in Dänemark: 54,6 %, in Sachsen-Anhalt: 41,7 %
        Durchschnittsalter in Dänemark: 42,0 Jahre, in Sachsen-Anhalt: 47,9 Jahre

        • Hustinette sagt:

          Nicht zu vergessen.
          In Sachsen-Anhalt ist die Lethalitätsrate bei Coronainfektionen >7 mal höher als in Dänemark.

        • Daniel M. sagt:

          Wie das RKI und eine Forschergruppe aus Leipzig bereits mehrfach mitteilte, sind deren offizielle Zahlen möglicherweise deutlich zu niedrig und es ist mit einer viel höheren Impfquote zu rechnen. Also alles im grünen Bereich dahingehend. Wer sich nicht impfen lässt, ist selbst Schuld. Lediglich bei Kindern ist das nachvollziehbar. Gut, dass die Pandemie und der unsägliche Maskenball vorbei ist.

          • Aufklärer sagt:

            Ist hier wirklich jemand so naiv (um nicht dumm zu sagen) und glaubt, dass unsere pharmalobbygesteuerte Regierung irgendetwas lockern würde, wenn die (laut RKI nicht bekannte) Impfquote ein paar Prozent höher wäre? Laut MZ von heute sind 550 Mio Impfdosen bestellt. Bei 83 Mio Einwohnern. Da muss noch ordentlich Druck gemacht werden, auch bei den bereits geimpften. Noch Fragen?

    • Schaltet Hirn ein! sagt:

      … und hört endlich auf im Apfelbaum sitzend Birnen zu verlangen.

    • Hans G. sagt:

      Echt mal, seit mindestens tausenden Jahren haben diese Länder alle Maßnahmen fallen gelassen und jeder Bürger bekommt ein gute Nacht Küsschen vom Präsidenten persönlich. Wacht auf Schlafschafe.

      Im Gegensatz zu Leerdenkern wird man hier noch ein paar Tage abwarten um die Situation zu bewerten, bleibt die geringe Quote an schweren Verläufen wird man auch hier zeitnah lockern. Und ob der geistige Bodensatz mit ausgeprägtem Hang zum Spazieren ein guter Berater für irgendwas ist, dürfte jeder normale Mensch bezweifeln.

      • Renzprigent sagt:

        Hat jetzt nichts damit zu tun, Gordi, aber alle 3 sind Monarchien. Die haben keinen Präsidenten.

        Aber vielleicht ist ja DAS die Lösung…. 😲

  2. Tsunami Omikron sagt:

    Ich bin da!

  3. MariaKron sagt:

    Trotz der hohen Inzidenz geht die Hospitalisierungsrate runter. Ein (vorerst) gutes Zeichen.

  4. Hans G. sagt:

    Wenn Omikron wie zu erwarten läuft, sind Vergleiche zu anderen Wellen hinfällig. Sollte die Immunität gegen klassische(Omikron entwickelte sich ja offensichtlich parallel) Varianten ähnlich gut sein und sich durch die vielen Infektionen begünstigt keine Mutante mit schererm Verlauf bilden, könnte die Pandemie tatsächlich in absehbarer Zeit vorbei sein.

  5. Jim Knopf sagt:

    Die Zahlen zeigen In den Schulen ist es nicht so schlimm . Nur bei den Alten.

  6. Was soll der scheiß sagt:

    Gaststätten wieder dicht machen und dann pleite gehen wie immer.war klar

  7. Daniel S. sagt:

    Das kann man nicht mehr glauben. Wo die Zahlen schon wieder herkommen ist mir fraglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.