Neustadt Centrum hat mehr Verkaufsfläche und keiner merkt es

Das könnte Dich auch interessieren …

21 Antworten

  1. Hansimglück sagt:

    Oh ja, mach ich jetzt auch. Bau mein Haus bisschen größer als erlaubt und lass es mir hinterher genehmigen.

    • 10010110 sagt:

      So läuft das heutzutage überall. Ich besetze ein leerstehendes Haus und danach lasse ich mir dann eine Nutzungsvereinbarung genehmigen. Ich parke mein Auto auf einer öffentlichen Grünfläche vor meinem Haus, bis da nichts grünes mehr ist, meckere über den Zustand, und freue mich dann, dass die Stadt das zu einem Parkplatz umdeklariert. Ich besetze als illegal eingereister Ausländer mal eben einen ungarischen Bahnhof und pisse in die Ecken, schon werde ich von Mutti aus „humanitären Gründen“ abgeholt und darf bleiben und später sogar noch meine ganze Sippschaft nachholen.

      Man muss anscheinend nur dreist sein und Fakten schaffen, dann stehen einem alle Türen offen.

  2. Fadamo sagt:

    Da wurden ja alle Festlegungen ignoriert.
    Sieht so die deutsche Ordnung und Disziplin aus ?

  3. farbspektrum sagt:

    Ist das nicht ein bisschen viel Geschrei um diese Umnutzung von Lagerflächen?

  4. wolfgang sagt:

    Wer kontrolliert eigentlich die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Ausmasse der Verkehrs- und Fluchtwege in den Supermärkten? Ich kann einkaufen wo ich will; die Verkehrswege sind überall mit Warenträger zumindest eingeengt. Zu meiner Zeit kam die Gewerbeaufsicht alle 4 Jahre. Gibt es das überhaupt noch? Weis da jemand etwas?

  5. Gabriel Schlumpf sagt:

    Andere mussten für solche Vergehen ihre Häuser abreißen….

  6. Wilfried sagt:

    Nur eben, daß das neustadtzentrum nicht das Eigentum der Handelseinrichtungen ist… Und die verkehrs- und Fluchtwege sind ausreichend, denn es gibt überall noch notgesicherte Türen.

  7. wolfgang sagt:

    Ich habe übrigens eine allgemeine Frage gestellt, nicht auf das NZ speziell bezogen.

  8. Typisch Halle! Haben die keine anderen Probleme?

  9. Poseidon sagt:

    Meine Eltern wurden noch gelobt, wenn sie den Plan erfüllt haben, heutzutage ist man Gewinner, wenn man dreist „übererfüllt“ !

    Und die Verwaltung hat nichts bemerkt.

    Fehlende Übersicht ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.