Halloren ist wieder am Markt – aus Café wurde ein Shop

Das könnte dich auch interessieren …

15 Antworten

  1. Avatar Ob sagt:

    Na was will denn die Schokoladen Fabrik denn nun wirklich? Das ist ja ein hin und her.

  2. Avatar Ob sagt:

    Und was wollen die da?

  3. Avatar Christian sagt:

    Warum kein gemütliches Cafe mehr. Ein Armutszeugnis ist das

  4. Avatar Petra sagt:

    Schade… Naja, ein Café zu betreiben, dazu gehört schon etwas!!! Das ist nix für Halle…
    Wer soll eigentlich diesen Schnulli kaufen, der dort verjubelt wird???
    Alles nur sinnloser Kram.

  5. Avatar Wessigourmet sagt:

    Für den verwöhnten Ossigaumen ist das nix, sowas würgen sich die Wessis rein, mit wachsender Begeisterung!

  6. Avatar Malte sagt:

    Kaffee im Pappbecher, schmeckt nach Pappe… So tief sollte man dann doch nicht mehr sinken.

  7. Avatar Omk sagt:

    Wir brauchen den laden auf dem Markt gar nicht

  8. Avatar Omk sagt:

    Diese Ware kassiert man im Supermarkt, da braucht man keinen Laden auf dem Markt

  9. Avatar Schokoladen-Fan sagt:

    Schade! Dass Cafe war immer gut besucht. Mit meinen Besucher war ich hin und wieder in diesem Cafe!
    Und nun gibt es Kaffee in Pappbecher. Da landen sicher wieder einige in Grünanlagen oder sonst wo, nur nicht im Abfalleimer.
    Das langsame Sterben der Halloren-Schokoladenfabrik nimmt seinen Lauf. Das Missmanagement wird es bald schaffen, ein weiteres Traditionsunternehmen in Halle in den Ruin zu treiben.

    • Avatar Goldene Gastronomie sagt:

      Und weil das „so gut besucht“ war, haben die sich gesagt: „Nee, wir wollen kein Geld verdienen“

      Mann, denk noch mal wenigstens von der Wand bis zur Tapete.

  10. Avatar Zuck sagt:

    Na und, ich brauche die nicht dort. Ich dachte die haben kein Geld.

  11. Avatar west sagt:

    das ist doch nur übergangsweise. mittelfristig wird hier ein ramschladen, oder eine shisha-bar, oder ein döner, oder ein sportwetten-treff, oder ähnlicher drin sein. passend zur überwiegenden klientel auf dem markt…

  12. Avatar Christoph sagt:

    Bei dem ganzen Lebensfrust den man hier liest, sollte man eine Beratungsstelle für Frustrierte in den Laden einziehen lassen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.