LKW auf der Europachaussee verliert Beton – der muss nun von der Fahrbahn gekratzt werden

Keine Antworten

  1. Avatar Kaffee to go sagt:

    Das verliert pappenburg und co doch regelmäßig, leider

  2. Avatar Thomas Dudek sagt:

    Weil immer öfter mehr als 8 kubik geladen werden, nicht nur das es raus läuft zudem noch überladen.

  3. Avatar Oh sagt:

    Was sind denn da für Schweine unterwegs gewesen?

  4. Avatar Huibui sagt:

    Profitgier auf Kosten der Arbeiter

  5. Avatar Kampfradler9 sagt:

    Da wird mal kostenlos eine Straße betoniert und die Autodeppen jammern noch.

  6. Avatar scooter sagt:

    endlich ist das schlagloch weg

  7. Avatar Ich sagt:

    @west: Sie müssen richtig lesen! Durch das verursachende Unternehmen wird zum jetzigen Zeitpunkt die Beseitigung des Betons durchgeführt. Die Kosten zahlt nicht der Steuerzahler!!

  8. Avatar Beton sagt:

    War nicht Fa. Papenburg, weil kein Fahrzeug in dieser Richtung die Kreuzung überquert hat.
    Es gibt noch mehr Unternehmen in Halle.
    Überladung ist eine Unterstellung und wird auch nicht durchgeführt.
    Trotzdem kommt es leider hin und wieder vor, dass sehr flüssiger Beton verloren wird.
    Sorry dafür.
    In diesen Fällen wird aber sofort die Statdwirtschaft mit der Reinigung beauftragt, welche auch umgegehend reagiert. Natürlich wird auch die Rechnung von uns bezahlt.
    Danke an die Stadtwirtschaft für diese schnellen Reaktionszeiten. Ihr seid ein super Laden.
    Ich wünsche noch einen schönen Tag.

  9. Avatar Sandra Dreher-Jahnke sagt:

    Leider liegt der getrocknete Beton noch immer da. Sehr gefährlich für Motorradfahrer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.