Mangelnde Nachfrage: vorerst keine Lufthansa-Flüge ab Leipzig-Halle mehr

Das könnte dich auch interessieren …

18 Antworten

  1. Waldi sagt:

    Wieder ein Schritt zur Klimaverbesserung und Vernichtung von Arbeitsplätzen. Maßnahmen zur Coronnaeindämmung sei Dank.

  2. 10010110 sagt:

    Flüge nach München sind ja auch vollkommen sinnlos, seit es die Schnellfahrstrecke gibt.

    • Nobody sagt:

      Weil die Schnellfahrstrecke ja auch direkt am Flughafen Endet …. ach ne, ist gar nicht so!

      90% der Flüge nach München und Frankfurt sind Zubringer für andere (Langstrecken) Flüge. Und jetzt raten wir mal, was passiert wenn ein Zubringerflug Verspätung hat und man den Langstreckenflug verpasst: Pech für die Airline, Geld zurück. Und was passiert bei der Bahnstrecke? Pech für den Kunden, Geld weg. Noch Fragen?

      • 10010110 sagt:

        Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, gibt es „Kombifahrkarten“, wo man einen Flug bucht und die Bahnfahrkarte gleich mit dabei ist. Da gibt es garantiert auch Ausfallklauseln.

        • Toter Frosch sagt:

          Lufthansa:
          Bei Nichterreichen des Fluges durch verspätete Ankunft von Bus und Bahn übernimmt Lufthansa keine Haftung.

          Condor;
          Bei nicht Erreichen des Fluges durch verspätete Ankunft von Bus und Bahn, übernimmt Condor keine Haftung.

          TUIfly
          Bei nicht erreichen des Fluges durch verspätete Ankunft der Bahn übernimmt TUI fly keine Haftung.

    • Frank sagt:

      Das kommt doch den Leuten von E.R und der Regierung entgegen, die das Reisen eh verbieten wollen…

  3. fff sagt:

    Wäre hätte gedacht, dass sich die Lufthansa für Umweltschutz einsetzt. Corona sei dank.

  4. hallenser sagt:

    Waren eh überteuert. Flüge ab Leipzig/Halle waren bisher die teuersten, die ich erlebt habe und immer mit Umsteigen. Sind deshalb schon immer mit dem Zug nach Frankfurt oder Tegel gefahren. wenn man rechtzeitig fährt, klappts auch mit dem Anschluß.

  5. mirror sagt:

    Die Provinz wir immer weiter abgehängt.

  6. Sega fredo sagt:

    So scheint es.

  7. Kaffee to go sagt:

    Wenn jetzt noch DHL auf die Bahn umsteigt wäre das für unserer Klima perfekt. Und der für mich sinnlose Flughafen weg. Schon der Schwachsinn damit der Flughafen sich rechnet werden mehrere Millionen Euro Steuergelder dort rein gesteckt. Alles Geld was sich die Konzerne dort sparen und in ihre Taschen stecken.

  8. Gr sagt:

    Wenn Kerner fliegen soll, na wie kann denn da auf den Flughafen was los sein? Seid ihr noch ganz richtig oder ganz und gar vollgedröhnt Jetzt könnte DHL mal an Tage fliegen wenn nichts los ist

  9. Karl Eduard sagt:

    Wer fliegt denn auch in die teure Coronahochburg München ? Türkei und Spanien kann man sich preiswerter anstecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.