Neue Klimt-Zeichnung für die Moritzburg

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Rodney Thomas sagt:

    Perfekt. Genial. „Wegen seiner Fragilität wird die Zeichnung aber nicht öffentlich ausgestellt,“

    Fairer Tausch und in der Zwischenzeit: „Gerlinger-Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum“ „Am 2. März 2017 hat der Stiftungsrat der Buchheim Stiftung das Leihangebot des Würzburger Sammlers Prof. Hermann Gerlinger angenommen: Seine Sammlung »Die Maler der Brücke« kommt ins Buchheim Museum! Mit seinem auf Ganzheit zielenden Sammlungsansatz bezieht Gerlinger neben Gemälden, Aquarellen, Zeichnungen und Druckgrafiken auch Dokumente, Skulpturen und Kunsthandwerk der Brücke-Künstler mit ein. Die immer noch wachsende Sammlung umfasst mehr als 1.030 Titel, darunter derzeit 48 Gemälde.“

    „Mit dem Umzug der Sammlung Gerlinger nach Bernried wird das Buchheim Museum deutlich und nachhaltig an Anziehungskraft gewinnen.“

    https://museumsfernsehen.de/gerlinger-sammlung-die-maler-der-bruecke-kommt-ins-buchheim-museum/
    ——————————-

    „Das Kunstmuseum Moritzburg Halle und die Privatsammlung Hermann Gerlinger gehen getrennte Wege.

    „Wir trennen uns einvernehmlich. Grund sind unterschiedliche Auffassungen, wie die Sammlung in die Gesamtkonzeption des Museums eingebunden wird,…“

    https://www.focus.de/kultur/kunst/museen-kunstmuseum-moritzburg-und-privatsammler-trennen-sich_id_6195628.html

  2. farbspektrum sagt:

    Es gibt auch ein Leben nach Gerlinger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.