Papenburg zum Tag der Berufe: Auch eine Präsenzveranstaltung wird angeboten

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar Uppercrust sagt:

    Ob Zufalls- Bernd da auch sein wird? Oh nein, er hat seinen Job bei Papenburg wohl schon gesichert. Alles andere wäre so unerwartet wie sein Impfverzicht.

  2. Avatar Hallore sagt:

    EINER, der sich an Corona gesund stößt.

  3. Avatar Ted Striker sagt:

    … Weiterhin bieten wir die Möglichkeit, den Beruf des Straßenbauers beim Verlegen von Pflastersteinen zu erkunden. …

    Es hat sich sicher viel verändert, aber ich kann mich noch erinnern, wie zu DDR-Zeiten Gehwege auf den Knien hockend bei Wind und Wetter gepflastert wurden. Sicherlich kein Beruf, den man erlernen will. Das war nur was für welche, die auch die eigenen Eltern erschlagen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.