Polizei blitzt 129 Raser in Halle

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Systemrelavnz sagt:

    Es ist schon beängstigend wie viele sich nicht an die Verkehrsregeln halten und das die Strafen so gering sind. Das Ergebnis zeigt deutlich das es zu wenig Kontrollen gibt. Viele Autofahrer setzen sie Verkehrssicherheit aufs Spiel. Unfälle gibt es mehr als genug. Ein Grund mehr, die Autoarme Innenstadt durchzusetzen, außerhalb der Innenstadt verstärkt Verkehrskontrollen zu organisieren und das der Staat die Strafen erhöht. Dabei ist es ganz einfach sich an die Verkehrsregeln zu halten und dann braucht man sich für Blitzer und Geschwindigkeitskontrollen auch nicht interessieren.

  2. Uppercrust sagt:

    Gut 100 von 80000, das ist nix, da ist das Messen reine Geldverschwender. Soviel brave Autofahrer, da gibt es nichts zu meckern, außer die ewigen Autohasser

  3. Peter sagt:

    Schön zu sehen, dass sich die absolute Mehrheit der Autofahrer (>99,8%) in Halle an die Vorschriften hält.
    Würden sich die Bürger in Sachen Corona genauso an die Vorschriften halten, hätten wir keine vollen Krankenhäuser.

  4. HALALALA sagt:

    Nur 129 davon waren zu schnell. Na was denn nu? Jetzt werden es weniger und der Stadt sind es jetzt wieder zu wenige!

  5. xxx sagt:

    jaja wenn die Städtler einmal raus kommen

  6. Städtler sagt:

    Typisch Saalekreis. Saufen, rasen, Viren verteilen.

  7. tom sagt:

    @ Jörg ! alles richtig bei Dir ? „Willst du jetzt deswegen Einbruch verbieten?“

  8. Faktenchecker sagt:

    Die Statistik zeigt lediglich, wer selbst gut sichtbare – und sicherlich auch im Radio verpetzte – Kontrollen ignoriert.

  9. Hallenser 55 sagt:

    Na dann frage ich mich, warum wird bei den Landeiern nicht mehr geblitzt ?
    Wenn sich in Halle doch offensichtlich die Mehrheit dran hält.
    Wenn ich die Zahlen sehe:78.735 x in Halle und nur 3739 in BLK ?????

    • Ln sagt:

      Sehr viele der Landeier fahren nach Halle. Ich schätze wegen der toten innenstadt? Jedenfalls fahren sie hier wie zu Hause auch. Steht ja nicht da woher die kommen nur wo sie kontrolliert wurden…

  10. Raik Wettin sagt:

    „Wie wäre es mit mehr „Blitzern “ außerhalb von Halle und einem Autofreien
    Saalekreis ?“ „Fördert die Umwelt, es dürfen mehr Busse nach Halle fahren, dies fördert Arbeitsplätze bei den Busunternehmen und es sind weniger Autos in Halle, welche Parkplätze wegnehmen und geblitzt werden“.

  11. ???? sagt:

    Ist doch wie immer die Frage wo gemessen wird. Bei einem Spaziergang machte ich mir kürzlich den Spass meinen Weg für meine Kinder zu filmen. Da ging ich in Halle eine „30 er Zone“ Straße entlang. Im Nachhinein sah ich in den Aufnahmen 5 Autos die vorbeifuhren. Da diese mir sehr schnell vorkamen habe ich ein Stück von 170 m grob abgemessen, und konnte so aus den Aufnahmen nach 25 Bildern/s ziemlich genau sagen das der Langsamste ca 45 km/h, und der Schnellste ca 87 km/h fuhren.
    Solche Strecken werden aber grundsätzlich nie kontrolliert.

  12. Zge sagt:

    Ist schon erstaunlich wozu die Polizei noch Zeit hat. Trozdem waren eben nur wenige zu schnell bei der hohen Zahl der kontrollierten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.