Tagesfeuerwerk in der Silberhöhe gezündet

Das könnte dich auch interessieren …

24 Antworten

  1. ossi123 sagt:

    „Doch vorhandene Bestände an Böllern und Raketen dürfen verfeuert werden.“ … da gelten dann die ganzen Scheinheiligen Gründe für das Verbot nicht?

  2. Leuchtspur sagt:

    Echt cool.
    Vor allem das Finale

  3. HalleJunge HalleJunge sagt:

    Finde ich nicht in Ordnung, nicht nur das dieses Feuerwerk entsprechend der Eindämmungsverordnung klar verboten ist, wird dem Verursacher hier ein Podium geboten.

    Es ist leider immer so, dass sich die meisten Menschen an Recht und Gesetz halten, jedoch einzelne für sich in Anspruch nehmen, über dem Gesetz zu stehen.

    Und genau aus diesem Grund stehen wir da wo wir jetzt stehen.

    • Peter Pan sagt:

      Nix verboten…. Ich finde es Bombe… Sehr schön anzusehen… Top… Daumen hoch…

    • Flutschi sagt:

      Dann benenne doch mal genau, woraus sich das Verbot ergeben soll.

    • rob-roy-is-fett-drauf sagt:

      Blödsinn. Der Corona-bedingte Gesellschaftszusammenbruch war schon da, bevor heute das Feuerwerk gezündet wurde. Robert ist unschuldig!

    • Kopfschüttel sagt:

      Lesen und verstehen ist nicht so deine Stärke, oder? In Halle, dieser jener Stadt in der wir uns befinden und in welcher das Feuerwerk gezündet wurde ist das Zünden von Feuerwerk NICHT verboten. NUR DER VERKAUF. Also nochmal für dich: Wer sich in der glücklichen Lage befindet, noch Pyrotechnik vom Vorjahr zu besitzen darf diese zünden.

    • Haleluja sagt:

      Man, du kleiner Erbsenzähler, kack dir ins Hemd!
      Solche, wie du, sterben nicht an Corona, sondern an Gesetzestreue.
      Der Mann hat am helllichten Tage seine Munition im großen Abstand von Häusern verballert und damit niemanden gefährdet. Solche Heinis, wie du, sind viel gefährlicher…sie vergiften das Leben!

  4. Lärmbelastung sagt:

    was für eine Leuchte 😅….am hellichten Tage alles in die Luft jagen….wo man auch soviel Sieht….ist nicht mehr wie Lärmbelästigung

    • Nochmal bitte! sagt:

      Das war Tagesfeuerwerk, Mann! Das hat bunten Rauch gezogen, bunte Wolken ausgestoßen und mit hellen Blitzen viel Bum-Bum gemacht! Echt fett!

      • Lärmbelastung sagt:

        Mit Feuerwerk hat es trotzdem nicht viel zu tun…..auch wenn du Bum Bum echt Fett findest 😅…..ist es nicht mehr wie Lärmbelästigung 😆

        • Nochmal bitte! sagt:

          Es heisst aber „… ist es nicht mehr als Lärmbelästigung“ – verstehste. Du = Proll – ich = Kunstliebhaber! Das ist unser Unterschied! 😅😅😅😅😅😅😅😅😅😅😅

        • Nochmal bitte! sagt:

          Übrigens: Bum-Bum alias „Bunga-bunga!“ hat sogar Berlusconi gefallen. Und der war ja ein Geniesser! (Jetzt ist der etwas schlaff unterwegs! Kommt von der harten Arbeit im EU-Parliament.) Und wieder stehst du bedröppelt da. Hast keine Freunde, was?

        • 123 sagt:

          Geh in den Keller und heule leise. Wegen der Lärmbelestigung.

  5. Horch und Guck sagt:

    Ich werde um Mitternacht eine Rolle Klopapier anzünden.

  6. C.Conrad sagt:

    Ich finde es toll. Besser würde ich noch finden wenn die ganzen Kritiker noch ihren Klarnamen verwenden würden und sich nicht hinter irgendwelchem ausgedachten Blödsinn verstecken. Ansonsten Astreine Show!

  7. Er sagt:

    Na ja da ist ja sonst nichts los im Süden, nur negativ Schlagzeilen, dann lasst es knallen, ….

  8. Merseburger sagt:

    Lärmbelästigung?!?!….ihr Anfänger 🤣.
    Das ist eindeutig ein Verstoß gegen „Feinstaubverordnung 🧐0815XY“.
    Nein, alles nur Spaß. Ist eine tolle Idee es mal auf diese weise zu praktizieren. Glückwunsch, weiter so 😎👍.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.