98 neue Corona-Infektionen in Halle, Inzidenz bei 314,76, sechs weitere Todesfälle

Das könnte dich auch interessieren …

40 Antworten

  1. Natur sagt:

    Und einem Dr. Wiegand schwant nicht eventuell irgendwann mal, daß sämtliche Maßnahmen gegen Corona sinnlos sind und man einfach akzeptieren muß, mit diesem Grippevirus zu leben, wie es die Menschheit seit Jahrtausenden macht. Ein Grippevirus läßt sich nicht von irgendwelchen größenwahnsinnigen Personen besiegen, die sich anmaßen, über der Natur zu stehen.

    • Hallenser sagt:

      Wichtig ist jedoch, dass du dich weiterhin an die Maßnahmen hältst! Pflichtbewusst und gehorsam. Nur so werden Schlachten gewonnen. Wenn jeder macht, was er will, endet das im Chaos.

    • Franz2 sagt:

      Werden sicherlich die Leute auf der ITS und deren Angehörigen anders sehen. Das Problem ist aber, dass das Gesundheitssystem nicht kolabieren darf. Wenn man einfach so weitermacht, als wär nix, dann rotieren die noch mehr und dann wirds schwierig, da ja auch noch die Leute dazukommen, die was Anderes haben. Will man dann die Leute abweisen bzw. dann wird Triage der Normalzustand.

      • Freiheitskämpfer sagt:

        Und du glaubst den ganzen Schwachsinn, den die Politik uns tagtäglich auftischt? Die Politik hat dafür zu sorgen, dass das Gesundheitssystem entsprechend ausgestattet ist. Es ist nicht Aufgabe der Politik, seine Bürger einzusperren.

        • Franz2 sagt:

          Pflegekräfte wachsen nicht einfach so nach. Man muss den Job machen WOLLEN. Die Politik kann Anreize schaffen, aber trotzdem müssen sich Leute finden, die sich vollends reinknien.

      • Herr Krause sagt:

        Das Gesundheitssystem ist von dieser Bundeskanzlerin und ihren Geselleninnen systematisch kaputtgespart worden. Zivi s weg, Krankhäusr geschlossen, weil kein Gewinn!
        Jetzt wo eine starke Grippe zuschlägt, ist die Bevölkerung und deren normaler Lebensstil daran Schuld? Ach ja, der Jude war ja auch an allen Schuld! Hauptsache die Glotze läuft und der Kühlschrank ist mit Fressen voll, ihr seid nichts als Knechte!

    • Faktencheck sagt:

      Du weißt doch nicht, ob die Maßnahmen sinnlos sind. Kann gut sein, dass es ohne Maßnahmen schlimmer wäre als jetzt. Und der Spruch mit den Jahrtausenden ist ebenfalls Unfug den du nicht belegen kannst. Und Maßnahmen gab es auch bei der Spanischen Grippe. Selbst da haben Leute bereits Masken getragen. Außerdem ist deine Aussage gegenüber alten Menschen und Risikopatienten absolut inakzeptabel.

    • BW sagt:

      Nee, das wird er niie in Erwägung ziehen, ist ja eben Wessi. Die Wessis sind die Opfer, die Ossis sind die Kämpfer.

    • Ghost sagt:

      Es ist kein Orthomyxovirus (wie Grippe) sondern ein Coronavirus.

  2. JEB sagt:

    314,76 – wahrscheinlich knallen im Hause Wiegand die Sektkorken

  3. +++ sagt:

    Ganz ihrer Meinung @Natur. Es ist nicht nur unser OB, sondern die ganze Politiker-Kaste. Die Volksgesundheit spielt dabei auch überhaupt keine Rolle. Ungesunde Lebensweise, die auch teilweise mit dem Geldbeutel zusammenhängt wird eher gefördert als bekämft. Damit schafft man dann auch super sogenannte Risikogruppen, die dann kostspielig behandelt und geimpft werden müssen. Alles was Abwehrkräfte stärkt wird verhindert bzw. gleic ganz verboten. Trotzdem gibt es immernoch so viele Schlafschafe, leider.

    • Hallenser sagt:

      Bist du gesund? Gehörst du zum Volk?

      Das mit deinem leeren Geldbeutel kann ich dir erklären. Aber ich weiß, dass du das nicht hören willst.

      • +++ sagt:

        @Hallenser_ Für dich, mit schwerem Leseverständnis. Ich schrieb, die auch teilweise mit dem Geldbeutel zusammenhängt. Ich schrieb nichts von meinem Geldbeutel. Deswegen musst du mir auch nichts erklären. Ich lasse mich auch ungern von Leuten belehren, deren geistiger Horizont an der Stadtgrenze endet. Deine Fragen: Ja, ich bin gesund. Ja, ich gehöre zum Volk und bin kein Tier oder Alien, was deutsch schreibt.

        • Hallenser sagt:

          Du bist gesund, du lebst – dank Geldbeutel – gesund, du wirkst auch sehr gesund, vor allem sehr abwehrkräftig.

          Warum nochmal jammerst du den ganzen Tag?

    • Franz2 sagt:

      Genau, die Politik und unser OB sorgen aktiv dafür, dass sich unsere „Leistungsträger“ in der Torstr. und den anderen Trinkertreffs jeden Woche wegknipsen und der RTW kommen muss, weil man etweder im Suff gestürzt ist oder sich gegenseitig eine mitgeben will. Gesunde Lebensweise wird unterdrückt – wer ins Fitnesstudio geht, der wird heimlich notiert …
      Seid ihr alle noch ganz sauber ?! Jeder ist für sich selbst verantwortlich und wenn der dickbäuchige Hallenser vor mir im Supermarkt nur 2 Kisten Bier und paar Chipstüten im Korb hat, dann wurde er sicher dazu genötigt … ach ja, wenn es seine Kippen grad nicht gibt, dann ist das so, als hätte man ihm was weggenommen.

  4. Horst Schlämmer sagt:

    Erhellen Sie uns Schlafende doch bitte, wo liegt da die Motivation? Wer hat da was von?
    Außer UNICEF die die Kinder entführt um sie zu essen, das weiß ich bereits.

  5. Laufrad sagt:

    Und immer schön hinein in den Supermarkt, da ja bekanntlich die Gefahr beim Freilufteinkauf auf dem Markt lauert!

  6. Mux Mastermann sagt:

    125 Abstriche, davon 98 positiv. Gute Ausbeute, Respekt!

    • Remus Lupin sagt:

      Schlechte Ausbeute! Ich sage erst Respekt, wenn hinter 98 Abstrichen 125 mal positiv steht. Erst dann haben wir ›überholen ohne einzuholen‹ im Griff.

  7. Pepe sagt:

    Wenn man uns im 15 km Umfeld konzentriert und die Menschen
    in ihren Buden hocken wird sich das Virus dennoch weiter
    ausbreiten. Keine Macht hält es auf. Die Zahlen werden erst im
    Mai sinken. Keine wirklichen Medikamente und nicht genügend
    Impfstoff, ein absolutes Versagen der mediengeilen Politiker.
    Will gar nicht über öffentliche Verkehrsmittel und zur Arbeit gehen
    philosophieren.

  8. Simone B. sagt:

    Ich hätte da mal eine ganz blöde Frage, betr. (Private Zusammenkünfte sind grundsätzlich nur im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes und mit maximal einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person erlaubt):
    Leibliche Eltern von zwei Kindern (5 und 7 Jahre) sind getrennt. Kinder leben und sind bei der Mutter gemeldet, Besuchsrecht der Kinder alle zwei Wochen beim Vater, bzw Eltern haben sich aus beruflicher Sicht, da die Mutter alle 14 Tage Dienst hat geeinigt , das der Vater die Kinder übers Wochenende nimmt.
    Darf er das jetzt überhaupt nach der neuen Verordnung, da sie ja nicht in seinem Haushalt leben.

    • Fürsorglicher Staat sagt:

      Nein, die Kinder müssen ins Heim.

    • Hallenser sagt:

      Das ist keine blöde Frage. Die wird öfter gestellt, als man glaubt. Es scheint keine echten Familien mehr zu geben.

      Da das Besuchsverbot für Personen gilt, Kinder auch Personen sind, zwei Kinder mehr als eine Person sind und beide nicht im Haushalt des leiblichen Vaters leben, dürfen sie ihn nicht gemeinsam besuchen. Der Vater darf aber (allein) die beiden Kinder besuchen. Je ein Kind darf zum Vater.

      Ob du dich an die neue Verordnung hältst, steht auf einem anderen Blatt.

      • eseppelt eseppelt sagt:

        wenn der Vater auch das Sorgerecht besitzt, dann darf er beide Kinder empfangen

        • Hallenser sagt:

          Die Aufgabenstellung spricht nur von „Besuchsrecht“ (=Umgangsrecht) für Vati.

          • Hallenserin1979 sagt:

            Zwischen „Besuchsrecht“ und „Umgangsrecht“ besteht ein riesiger Unterschied. Wenn man keine Ahnung hat und nicht im entferntesten betroffen ist, sollte man einfach mal die Finger stillhalten.

          • Hallenser sagt:

            Welcher denn?

        • Hallenserin1979 sagt:

          Umgangsrecht ist hier Ausschlag gebend nicht nur gemeimsames Sorgerecht. Auch bei getrennten Haushalten sind die Kinder beiden Eltern familienzugehörig. Wenn so starke Unsicherheit besteht…. geht Mutter mit ihren Kindern zur Haustüre und der Papa nimmt seine Familienangehörigen in Empfang. Oder auch andersrum der Papa wartet vor der Haustür der Mutter und diese gibt die Kinder raus.

          Ps. ich bin in der gleichen Situation und habe genau diese Information am Freitag vom Bürgertelefon erhalten. In der MZ gab es wohl auch die Meldung, das Sorgerecht gesondert behandelt wird.

  9. Leben sagt:

    Fakt ist dass das kein Grippevirus ist. Fakt ist dass dieses Gift über die Luft kam und wir das Alle eingeatmet haben. Fakt ist dass die Überbevölkerung auf der Erde minimiert werden soll. Vielleicht will uns auch ein Drecksland zeigen dass Atombomben sinnlos sind. Das nur so wenig Impfstoff bestellt wurde ist auch gut durchdacht, denn der kostet Millionen und die Wirkksamkeit wird bezweifelt. Kein Grippevirus hat sich jemals auf der ganzen Welt zur selben Zeit so verbreitet. Denkt nach! Haltet eure Fenster geschlossen, denn da kommt noch was nach! Ich hoffe dass ich Unrecht habe, aber wir werden ALLE verarscht damit keine Panik entsteht.

    • BW sagt:

      Nee , das ist ja auch kein Grippevirus. Hat halt nen anderen Namen, klingt ja auch viel interessanter. Momentan findet doch schon gewissermaßen eine Auslese statt. Impfstoff: Zwischenzeitlich gibt es ja lt. Berichten Infizierte in Pflegeheimen, trotz Impfung. Infizierte?, was für ein schrecklicher Begriff!, aber der wirkt. Und nun fahr mal deine Angst ein wenig runter Klar werden wir irgendwie verarscht. Panik und Angst werden seit Monaten geschürt, Ein dummes Volk ist doch viel bequemer zu händeln. So, ich habe jetzt nochmals das Fenster aufgerissen . Vlt. Kommt Corinna hier rein, um sich aufzuwärmen.

    • BW sagt:

      Biologischer Krieg! Wir befinden uns mittendrin

  10. Pepe sagt:

    Der Hallenser kann sich nicht bewegen, der muss uns hier
    zu texten, der verkümmert daheim. Von früh bis abends
    auf allen Beiträgen ist er der Mann des Tages hier. Pokal !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.