Aktionen zum Weltfriedenstag in Halle

5 Antworten

  1. Von Heckler & Koch oder Rheinmetall nahm kein Vertreter an dieser Veranstaltung teil, um Sprechblasen abzusondern.
    War ja völlig klar… :-0

  2. Meckerbock sagt:

    also Sprechblasen sind im Text ja nun reichlich vorhanden.

  3. Wilfried sagt:

    Warum gehen eigentlich nicht alle dieser Hurrapatrioten, gefleckt oder zivil, in Kampfgebiete? Dann wären wir sie bald los… Es gibt wirklich gute Letaltransport- und -aufbewahrungsmittel…

  4. Bollwerk sagt:

    Gewaltig viel Text, viele mahnende Worte. Jahr für Jahr, Jahrzehnt für Jahrzehnt immer wieder auf’s Neue. Es nützt nicht viel. Die Konflikte werden immer bleiben. Es geht nicht anders.

  5. Doch, es ginge anders, wenn die Spezies Mensch nicht raffgierig und machtbesessen wäre…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.