Baumängel im Prestigebau? Räume im Finanzamt gesperrt

Das könnte Dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Bollwerk sagt:

    „Prestigebau“. Das Gebäude ist allenfalls ein Zweckbau, mehr nicht. Von Prestige kann in keinster Weise eine Rede sein. Und das in den jeweiligen Räumen die klimatischen Bedingungen so ungenüged sind, dass Nachbesserungen erforderlich sind, zeigt einmal mehr, dass die bauliche Planung von Anfang an nicht ausgegoren war.

    Dieses Gebäude ist keine Prestigebau. Es ist ein ganz beliebiger Billigbau, welcher den deutschen Steuerzahler auf lange Sicht hin sehr viel Geld kosten wird.

  2. Meckerbock sagt:

    ein Rohr ist undicht … man, man, was für eine Tragödie… nu lasst mal die Kirche im Dorf

  3. Hansimglück sagt:

    Muss ja auch nur noch 24,5 Jahre halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.