Protest gegen die „Gruppe der Noblen“

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. JPM sagt:

    Falls mal irgendwann zwischen all den Demos Zeit ist, hier findet man was zum „Zeitvertreib“: https://jobboerse.arbeitsagentur.de

  2. xxx sagt:

    „Die Deutsche Bank unterhalte zudem regelmäßige Geschäftsbezeziehungen zu den weltweit größten Rüstungsunternehmen…“

    Darauf hinzuweisen ist richtig, aber wieviel „Wellen“ verursacht denn so ein Minimalauftritt in der Groß-Provinzstadt Halle am Sonntagnachmittag?

  3. Uppercrust sagt:

    Das beste für Artenschutz ist Habitatschutz. Was XR macht ist aber nur linker Aktivismus, Sie vereinnahmen ein aktuelles und wichtiges Thema um für den Artenschutz minder- oder irrelevante politische Aktionen linker Culeur zu machen. Demagogisierte, aber einfältige Kids denken dann auch noch sie hätten was tolles für den Artenschutz geleistet.
    Nicht das ich ein Freund des Militärs bin, aber auch XR sollte wissen, das z.B. Militärübungsplätze zu den artenreichsten Bereichen in D gehören und Rückzugsgebiet seltener Tiere und Pflanzen sind. Verminte Gebiete in SO Asien oder Kolumbien sind zwar Mist für den Menschen, aber gut für die Natur. Überhaupt ist zuviel Mensch das Hauptproblem. Insofern müßte XR eher Kondome und die Pille verteilen, am effektivsten an den Zivilisationsrändern der Urwälder.
    Na ja, Realitäten mag niemand gern hören, wenn sie unangenehm und gegen den Zeitgeist sind.

  4. Ich bin's sagt:

    Ändern tun sie dadurch sowieso nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.