Sachsen-Anhalter bestellen am liebsten Cheeseburger und Pommes

Das könnte dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Klarer Fall sagt:

    War klar, dass eine der fettleibigste Bevölkerungen aller 16 Bundesländer wenig Salat bestellt.

    • Alt-Dölauer sagt:

      Salat ist entgegen allgemeiner Annahme auch nicht besonders gesund. Gemüse ist da am relevantesten, und eine abwechslungsreiche, frisch zubereitete Mahlzeit.
      Aber schon richtig – hier liebt man es fettig, geräuchert und deftig – und wundert sich über die hohe Rate cardiovaskulärer Erkrankungen und massenweise metabolischem Syndrom.

  2. „Das Gewicht aller in Deutschland georderten Portionen Tiramisu entspricht dem von drei ausgewachsenen Montagsdeppen“

    Hihi.

  3. Genau genommen sagt:

    Lieferando-Kunden in Sachsen-Anhalt ungleich „Die Menschen in Sachsen-Anhalt“.

  4. Dönerfan sagt:

    Nö lieber Döner

    • Leu sagt:

      Gab es da nicht mal ein Liedchen? 🎶Ich hab ’ne Zwiebel auf auf’n Kopp, ich bin en Döner, nur Döner macht schöner…🎶 Da ich kein halal geschlachtetes Fleisch esse, kenne ich den Geschmack von Döner nicht. Riechen tut das nicht schlecht. Apropos Döner. Ein Nachbar von uns hatte sich vor einigen Wochen in einem dementsprechenden Laden so ein Teil gekauft & sich gewagt, den Kassenbon dafür ausdrucken zu lassen. Ui, da gab es wohl ein paar unschöne Worte des Buden Betreibers. Er habe keine Kassen Rolle in der Kasse & der Döner würde ja wohl auch ohne Kassenzettel schmecken. Nicht schön, nicht freundlich & sogar gegen geltendes Gesetz handelnd, seitens des Buden Betreibers oder dem Angestellten darin.

  5. 10010110 sagt:

    Was für ein überflüssiger, belangloser Artikel. 🤦‍♀️

  6. Sinnlos sagt:

    Spannender Artikel 👻

  7. doch wohl sagt:

    Dieser redaktionelle Beitrag ist sehr informativ!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.