Sachsen-Anhalts SPD will Ende der GroKo

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. JEB sagt:

    sPd – was war das gleich?
    Die vermerkelte cdU wird folgen!

  2. mirror sagt:

    Noch eine Partei, die nicht mehr bereit ist, dem Bürger die Zwangsbedingungen politischen Handelns in der Realpolitik im Rahmen der Gesetzgebung zu erklären, sich vom Acker macht und das Heil in der Verantwortungslosigkeit einer Opposition sucht.

    Für leere Phrasen ohne Fundament sollten wir die Diäten unserer Abgeordneten halbieren. Dazu brauchst keinen Abgeordneten, da reichen ein paar Youtuber.

  3. Urhallenser sagt:

    „Sachsen-Anhalts SPD will Ende der GroKo“ – Und ich will das Ende der SPD in Sachsen-Anhalt. Auch Frau Pähle ist am Niedergang der SPD nicht unbeteiligt. Die gleichen Köpfe – bis auf Frau Nahles (Respekt!!!) wollen nun die SPD neu aufstellen. Wie war das mit den Wendehälsen???

    • Hasi sagt:

      Im Dummschwätz gibt es hier aber richtige Weltmeister. Erst will man den ganzen Stadtrat zugunsten von nazinahen Truppen abwählen und jetzt geht das Geblöke der Dummen weiter. Nur zustande bekommt die AFD nichts
      Ach ja, es gibt keinen Klimawandel, Rente abschaffen und mehr arbeiten für weniger Lohn. Dies sind ja die Grundpfeiler derjenigen. Wenn die DM wieder kommt und wir bei 10 % Arbeitslosenquote, könnte es ein zu spätes Erwachen geben, da dann auch die Medien ohne GEZ schön auf rechten Kurs geschalten sind.

  4. Veit Zessin sagt:

    Die SPD ist mitverantwortlich für den Massenzustrom von Kriminalität, Dummheit und Soziallasten seit 2015. Alles auf Kosten ihrer einstigen Klientel. Den ideologischen „Kampf gegen den Klimawandel“ und damit gegen Naturgesetze trägt sie nun auch noch mit. Eine solche Partei hat es verdient, nicht nur aus der Regierung, sondern besser ganz von der Bildfläche zu verschwinden. Die abgehobenen Funktionäre haben fertig, so wie Honecker und Konsorten 1989. CDU und Grüne sind nicht besser. Sie arbeiten an der Abschaffung der einstmals stolzen Industrie- und Bildungsnation Deutschland.

    • Philipp Schramm sagt:

      Deinen Rassismus kannst du woanders ausüben. Aber einmal braun, immer braun.
      Leider gibt es immer zu viel von deiner „Sorte“ die der Meinung wären, Deutschland wäre nur den Deutschen vorenthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.