Stadträte gegen Haushalts-Zeitplan

Das könnte Dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. mirror sagt:

    Da hat einer die Zahlen bis nach der Wahl versteckt. Jetzt soll es schnelll schnell gehen. Die eigene Karriere steht immer noch weiter über dem Wohl der Stadt.

  2. W. Molotow sagt:

    Ja, ist doch klar, daß die Stadträte nicht mit der Zeit hinkommen.

    Wenn man den ganzen Tag lang nur zu tun hat, gegen einen gewählten(!) Stadtrat zu hetzen kommt man nicht zu den eigentlichen Aufgaben…

  3. lederjacke sagt:

    „Wenn man den ganzen Tag …“ – Was für ein Quatsch. Stadträt*innen arbeiten ehrenamtlich, das heißt, sie gehen zu einem großen Teil einem eigenständigen Broterwerb nach. Sie haben weder Lust noch Zeit, sich mit einem der zwei Montagshetzer ständig zu beschäftigen. Aber sie reagieren gemeinsam auf rechtsextreme Äußerungen. Und konsequent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.