Unfall mit Radler am Hauptbahnhof

3 Antworten

  1. g sagt:

    es gibt keine vorfahrtsberechtigte Fahrzeuge außer Fahrräder… Herr Oberradler bitte übernehmen sie

  2. geraldo sagt:

    Wenn es anders herum läuft, dann schreibt die Polizei regelmäßig „offenbar übersah der Autofahrer den Radfahrer“.

  3. rupert sagt:

    Auf dem Bahnhofsvorplatz gibt es keine klare Fahrradinfrastruktur, keine gekennzeichneter Radweg für Pendler in die Innenstadt, keine sicheren Abstellanlagen.
    Stattdessen eine Verkehrsführung, die Radfahrer durch die Fussgängerbereiche und direkt eng zwischen fahrenden, parkenden und haltenden Autos durchführt. Und später ins Gleisbett der Bahn.
    Die Stadt traut sich nicht, zusammenhängende Verkehrsflächen auch dem Radverkehr zu widmen.

    Vielleicht kommt ja mal jemand auf die Idee, einen regelkonformen Radweg direkt von einer sicheren Abstellanlage am Hbf in die Innenstadt zu bauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.