Wegen Umbau dicht: Aldi am Hermes Areal ab Donnerstag geschlossen

2 Antworten

  1. teu sagt:

    Der russische Discounter Torgservis drängt auf den deutschen Markt. Die minimalistischen Geschäfte sollen den Discounter-Schwergewichten Aldi und Lidl die Kunden streitig machen. Für den Anfang sind Filialen in über 100 Standorten in Deutschland geplant.
    Geplant ist die Expansion in Nord- und Ostdeutschland, darunter Berlin und die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

    Quelle: https://deutsch.rt.com/wirtschaft/77205-achtung-aldi-und-lidl-die-russen-kommen/

  2. Wilfried sagt:

    Die Hürde ist wohl schon beim Planen einer Niederlassung recht hoch; in Russland mag das sehr anders sein. Und hier haben Arbeitnehmer auch noch Rechte, z.B. auf Mindestlohn, Urlaub, bezahlte freistellung im Krankheitsfall. Und das Heranfahren „russischer“ Produkte ist woh auch nicht mehr zum Nulltarif machbar… das wird die Russen schon einbremsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.