Weihnachtsmarkt in Halle (Saale) ist eröffnet 

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Nikolaus sagt:

    Die Gäste und Besucher werden es lieben. Endlich weniger Licht und gedudle. Jetzt noch weniger Buden und alles ist perfekt…

  2. Tim Buktu sagt:

    So so, der Weihnachtsmarkt wurde eröffnet und 80% der Nachricht drehen sich ums Energiesparen. Wie krank seid ihr eigentlich im Kopf und wie fanatisch. Dieselben Spinner, die die letzten drei Jahre Corona gefeiert haben, feiern jetzt das Energiesparen. Da muss ich meine Zeitschaltuhr gleich mal auf 0 Uhr erhöhen.

    • Steff sagt:

      Wer hat Corona gefeiert? Oder denkst du dir mal wieder Schwachsinn aus? Mein Tipp: gehe einfach mal auf den Weihnachtsmarkt und trink nen Glühwein.

  3. hallenser sagt:

    Bäcker Kirn, einer der letzten Handwerker die ihr Bäckerhandwerk verstehen, Respekt vor solchen Hallensern!!!!!
    Der eingesetzte und heimlich geiimpfte (hat sich ja enztschuldigt….) Geier sollte ruhig dort bleiben und den Weihnachtsmann spielen, guter Schauspieler ist er ja unser Wessi….

  4. Ironieschalter sagt:

    Brezeln wieder einsammeln und der Tafel spenden.

  5. Gedanke sagt:

    Ich war kein großer Fan bisher vom Weihnachtsmark, nicht weil ich Weihnachten nicht mag, oder er mir schlecht vorkam.
    Aber ich muss gestehen, es tut gut, etwas normalität in der jetzigen Zeit zu sehen, menschen die zusammenkommen, lachen, freude haben an dem moment.
    Ich bin froh, und es beruhigt den geist das man sieht das in einer sehr anstrengenden Zeit noch etwas wie Leben gibt.

  6. Kommentierer sagt:

    An welchem Stand kostet denn der Glühwein nur 3€? Bin vorhin mal drübergeschlendert und habe überall 4€ oder mehr gesehen.

  7. Ratgeber sagt:

    Sobald der Baum abgeschaltet ist, werden sich aus den dunklen Gassen die traumatisierten Flüchtlinge herandrängen.

    Es ist gut, wenn man dann die Innenstadt verlassen hat

    • Troll dich sagt:

      So eine Frechheit! Jetzt nehmen die „traumatisierten Flüchtlinge“ auch noch den Platz der deutschen Ganoven ein… Wie armselig muss eigentlich dein Leben sein? Was soll darüber hinaus immer wieder die Betonung der Traumatisierung? Schon mal Krieg persönlich erlebt?

  8. Nächste Wahl kommt... sagt:

    Und jetzt noch der Geier weg und es ist perfekt…

  9. lola sagt:

    dafür die märchenlandschaft ins bessere licht gerückt und alles ist kindgerecht präsentiert.

  10. Daniel M. sagt:

    Gehts beim Weihnachtsmarkt nur um das Einsparen von Energie? Der Artikel lässt da einen merkwürdigen Eindruck entstehen.

  11. Weihnachtsmann sagt:

    Ich hätte einen Sack fauler, stinkender Kartoffeln für die elendigen Jammer-Kommentatoren hier.

  12. Utra sagt:

    Klasse der Bäcker ist der Stadt treu und macht das ohne Vorteile davon zu haben, großes Lob

  13. Rene Meinhardt sagt:

    Ob die im vergangenen Jahr durch willkürliche Maßnahmen unter Berufung auf Corona Ausgesperrten dieses Jahr freudig den Energiesparmarkt mit seinen erhöhten Preisen besuchen werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.