Eingeschränkter Regelbetrieb in Kitas in Sachsen-Anhalt ab 1. März

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Nico Kupfernagel sagt:

    Aha Selbsttest für Kinder??
    1.Mein Kind mit 2 Jahren kann sich niemals selbst testen, von daher hat sich das erübrigt mit dem Selbsttest.
    2.Wie wird solch ein Test durchgeführt, soll man sich da auch die Nasenscheidewand zerstechen…also quasi einen Abstrich vom Rachen durch die Nase…oder wie?
    3.verbiete ich jegluche Testungen an meinem Kind durch irgend ein Personal, denn dann ist es kein Selbsttest mehr…wie man schon in den Wort entnehmen kann.

  2. Nico Kupfernagel sagt:

    Unsere Regierung soll endlich aufhören sich einen abzuzaubern, es gibt keinen gefährlichen Coronavirus!!!
    Nirgends wurde ein Virus dieser Art entdeckt, geschweige isoliert.
    Also er ist nicht sichtbar und somit nicht nachweisbar.
    Also was auch immer da als Impfung verabreicht wird, ist mit Sicherheit kein Schutzvacin gegen diesen besagten, nicht vorhandenen Coronavirus.
    Also lasst euch niemals diese Impfung injezieren.
    Und alle PCR Tests schlagen auf alle anderen Virusinfekte an…siehe Influenza A und B sowie Keuchhusten etc…also absoluter Schwachsinn, das bei positiven Ergebnis = Corona ist.
    Wer mich eines besseren belehren kann, bitte nur zu, ich möchte den Virus und seine Mutanten gern unter einem Mikroskop sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.