Grüne in Sachsen-Anhalt fordern Tastforce gegen Impf-Lügen und Fake-News – Landesregierung soll Corona-Beschlüsse schnell umsetzen

Das könnte dich auch interessieren …

83 Antworten

  1. H. Lunke sagt:

    „Über die aktuell dramatische Situation hinaus wird uns nach wie vor nur eine Strategie nachhaltig aus der Pandemie führen: Das Impfen.“
    Woher weiß sie das? Man hat doch gar nichts anderes ausprobiert. In Schweden scheint es bei ähnlicher Impfquote gerade besser zu laufen als hier, vielleicht wegen der natürlichen Immunität?

    „Von einer ausreichend hohen Impfquote für den Herdenschutz gegen die Deltavariante trennen uns in Sachsen-Anhalt aber noch Welten.“
    Vor allem gibt es noch keinen Impfstoff gegen Delta.

    „Uns fehlen in Sachsen-Anhalt Untersuchungen und Zahlen dazu, warum sich Menschen nicht impfen lassen und in welchen sozialen Milieus die Impfquote besonders niedrig sind. Diese Erkenntnisse sind dringend notwendig, um gezielt die Menschen zu erreichen und Impfmotivation zu steigern. Und das Land muss Impf-Lügen und Fake-News entschlossen etwas entgegensetzen.“
    Zunächst einmal sollte das Land aufhören, sich in die Impfentscheidung mündiger Bürger einzumischen und sich um die Krankenhauskapazitäten kümmern. Dann um die Aufklärung zu Vitamin D (doi: 10.3390/nu13103596) und anderen wichtigen Vitamin- und Mineralstoffen. Vor allem muss eine Impfdiktatur verhindert werden.

    • Kasob sagt:

      Du kannst hier jammern und zetern, die Impflicht wird kommen. Oder der Lockdown für Ungeimpfte.
      Ihr tut immer so als seid ihr alle Revoluzzer, die die Freiheit verteidigen. Dabei sitzt ihr den ganzen Tag vor dem Rechner und schreibt Blödsinn in irgendwelche Foren.

      • ProImpfen sagt:

        Auf jeden Fall. Alle, die sich nicht impfen lassen sind totale Egoisten, denen das Gemeinwohl egal ist. Aber wehe sie und krank. Da muss man ihnen aber sofort helfen!

      • Soso sagt:

        Kasob…und wieder so einer der anderen Leuten vorschreiben will,was sie zu tun und zu lassen haben.Bitte such dir ein Hobby.

        • Alt-Dölauer sagt:

          Unbelehrbare lassen sich nicht belehren, auch nicht durch Fakten. Das wissen doch gerade die Grünen, die wider besseres Wissen Gentechnik und oft auch evidenzbasierte Medizin ( “ Schulmedizin“) verteufeln. Da sollten die erstmal ihre parteiinternen fakenews abstellen, dann sind sie glaubwürdig.
          Irgendwann ist jeder geimpft oder genesen oder tot. Das Problem ist, dass die Ungeimpften unnötig das Gesundheitssystem überlasten und alle weiter in den lockdown mit hohen Kosten ( Rechnung wird nachgereicht) zwingen. Wer so unsolidarisch ist ungeimpft zu bleiben sollte auch nicht solidarisch die Krankheitskosten getragen bekommen.

          • H. Lunke sagt:

            „Wer so unsolidarisch ist ungeimpft zu bleiben sollte auch nicht solidarisch die Krankheitskosten getragen bekommen.“
            Wird man dann im Gegenzug auch von den Krankenkassenbeiträgen befreit oder darf man die weiter für die geimpften Risikopatienten zahlen? 😉

      • H. Lunke sagt:

        „die Impflicht wird kommen“
        Nicht für mich.

      • W. Molotow sagt:

        „Dabei sitzt ihr den ganzen Tag vor dem Rechner und schreibt Blödsinn in irgendwelche Foren.”

        Na, das ist doch der beste Virenschutz!

        Keine Kontakte!

        Da gefährdet er doch niemanden – wieso hast du vor ihm Angst?

    • HALLunke sagt:

      Bezüglich Delta hatte ich schon mal 2 links geschickt. Aber von dir kommt nur absolute Ignoranz. Unglaublich. Hör auf, hier Lügen zu verbreiten. Schweden gehts beschi***, Norwegen zieht die Zügel an. Noch nicht bei deiner Telegramm-Gruppe angekommen?

      • H. Lunke sagt:

        Ja sicher, der Lügentroll schickt Links. 😀 Habe ich wohl nur zufällig neben ihren ganzen Beleidigungen übersehen. Einfach mal „schweden corona“ googlen, dann präsentiert die Suchmaschine ihnen schon eine nette Grafik, die Ihren Unsinn widerlegt.

      • Robert sagt:

        Wann warst denn Du in Schweden oder in Norwegen ,dass du beurteilen kannst, dass es den Ländern beschissen geht ?

    • Hans G. sagt:

      Ich finde es gut, wie Du direkt demonstrierst warum selbst die Grünen mal Recht haben.

  2. Mephisto sagt:

    Wenn die Grünen immer noch nicht wissen, warum sich Bürger nicht impfen lassen, nützt denen auch keine Task Force mehr

    • BR sagt:

      Task Force🤔🤔
      Hab ich doch vor Monaten schon mal gehört. Ach ja, betraf das nicht Spahndemie und Bescheuert??
      Finger und Gedanken weg davon, wird nix, Frau/Herr… oder wie auch immer Susan Sziborra-Seidlitz,

  3. Es lügen immer die Anderen sagt:

    Grün – das neue braun.
    Ich bin für eine Einsatzgruppe, die täglich mit grünen Märchen aufräumt.

  4. xxx sagt:

    „Es braucht eine Task Force, die gezielt und zeitnah Fake News aufspürt und identifiziert und eine entsprechende Gegenkampagne auflegt. Nur so kann die Impfquote gesteigert werden.““

    Wenn die Grünen, als einstige Friedenspartei, schon unnötig Begriffe aus der Militärsprache benutzen, dann weiß man, dass etwas ganz falsch läuft.
    Davon mal abgesehen gibt es längst solche hier geforderten Gegenstrategien. Die haben wohl die letzten Jahre verschlafen?

  5. 𝕽𝖊𝖒𝖚𝖘 𝕷𝖚𝖕𝖎𝖓 sagt:

    Wenn Du nicht mehr weiterweist gründest du ’nen Arbeitskreis; modern Tast Force genannt. Derweil spielt das Orchester derer, »die Impf-Lügen und Fake-News entschlossen etwas entgegensetzen« möchten, selbst bei der großen Melodie der Dummheit die erste Geige.

  6. Steph sagt:

    Dann schnappt euch mal Spahn, der zum Anfang der Pandemie behauptet hat es sei keine Bedrohung für Deutschland.

  7. JEB sagt:

    Die Entwicklung der „Grünen“ ist schon erstaunlich.
    Werden wohl bald die grünen Brigaden durchs Land ziehen, „aufräumen“ und „umerziehen“.

  8. Bürger für Halle sagt:

    Wie Recht die Grünen haben, sieht man schon hier bei einigen Kommentarschreiberlingen. Es muss verstärkt aufgeklärt- und Fake-Nachrichten entgegengewirkt werden. Wegen „Rumpis“, Mephisto, Halunke u.Co sind wir leider bei den Neuinfektionen da, wo wir gerade sind. Also: Weiter – auch im privaten Freundeskreis – Aufklärungsarbeit leisten und Impfgegnern und Coronaleugnern den Wind aus den Segeln nehmen. Und: So mündig scheinen die leugnenden Herrschaften ja nicht zu sein. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende – möglichst allein zu Haus.

    • 2G - Pandemietreiber sagt:

      Falsche Sicherheit.
      Die Zahlen sind vor allem so hoch weil die Geimpften das Virus nun ungehemmt und ohne Einschränkungen verbreiten können.

    • kh sagt:

      also mit Ihrem kommentar outen eher Sie selbst sich als despektierlicher „schreiberling“:
      Ihre „fake“s sind gesteigert bis zur verleumdung. aufklärung bedürfen Sie selbst: die geimpften menschen verteilen das virus ebenso; und dahingehend schlimmer, weil die meisten sich nicht testen lassen, die dunkelziffer somit enorm ist. die durchseuchung ist sowieso nötig. das bestätigt sogar Ihr starvirologe. dieses tamtam hier zieht alles nur auf jahre in die länge.
      aber seien Sie lieber vorsichtig damit, anderen ihre mündigkeit abzusprechen!

      • Bürger für Halle sagt:

        Sorry, eigentlich wollte ich wirklich keinem zu nahe treten. Wer weiß, was für ein trauriger Schiksalsschlag oder Lebensweg sich hinter diesen – und manch anderen kruden Ansichten der Fake-Schreiber verbirgt? Aber wenn sie sich angesprochen fühlen… tut mir Leid.. Ich indes ziehe es vor, mich schöneren Dingen zu widmen.

    • Nachfrager sagt:

      „und Fake-Nachrichten entgegengewirkt werden“

      Was Fake ist, bestimmst du und deinesgleichen?

    • Soso sagt:

      Bürger für Halle

      Impfverweigerer = Coronaleugner?? Bitte? Corona gibts,keine Frage,sicher ist es auch bedrohlich, aber Menschen die die Impfung nicht möchten damit gleich zu setzen,dass sie Corona leugnen,entspricht nicht der Wahrheit.Hör auf,alle über einen Kamm zu scheren!

    • BR sagt:

      @Bürger für Halle
      „Und: So mündig scheinen die leugnenden Herrschaften ja nicht zu sein“
      Du hast die Damenschaften vergessen!
      „Es muss verstärkt aufgeklärt- und Fake-Nachrichten entgegengewirkt werden“
      Genau, dem stimme ich zu, Fernseher und Radio nicht einschalten!!!
      „Wegen „Rumpis“, Mephisto, Halunke u.Co sind wir leider bei den Neuinfektionen da, wo wir gerade sind“🤦‍♂️🤦‍♀️🤦‍♂️
      Dir ist nicht mehr zu helfen, geh schlafen ( Winterschlaf)!!

    • H. Lunke sagt:

      „Wegen „Rumpis“, Mephisto, Halunke u.Co sind wir leider bei den Neuinfektionen da, wo wir gerade sind“
      Nette Lügenhetze. Wir sind dort, weil bei 3G nur die Ungeimpften und bei 2G gar nicht getestet wird. H. Lunke hat schon vor Tagen vorgeschlagen, dass man ALLE Menschen testen sollte, WENN es wirklich um die Eindämmung von Corona geht (was es ja offensichtlich nicht tut, man diskriminiert lieber 30% der Leute und tut überlegen).
      Ihr wievielter Fantasiename ist das eigentlich jetzt?

  9. Steph sagt:

    Die da oben machen es inzwischen ja schlauer. Anstatt zu lügen einfach die Wahrheit verschweigen, Informationen verschweigen / Fragen ignorieren, Informationen die gegen ihr Vorhaben sprechen zurück halten. Wo ist denn die Inzidenz der Geimpften hin verschwunden? Warum haben wir nur 25000 Intensivbetten in Deutschland, wovon 18000 schon für normale Notfälle gebraucht werden? Übernehmt persönliche Haftung für eure Impfversprechen, wenn ihr euch so sicher seid, mal sehen wer dann noch größe Töne spuckt!

  10. Itzig sagt:

    Es stimmt: Man muss etwas gegen diese Impflügen tun…!!!!

  11. Ad hominems sind schon auf dem Wettschein sagt:

    CDU will Anprangerung. Grüne will Zensur. Ich nehm Wetten an, was denen noch so in den Kopf kommt anstatt mal zusammen zu arbeiten und was Fähiges zu leisten.

  12. kh sagt:

    ist nicht zu fassen!
    die grünen wollen eine stasi-schwester gebären! 😲 finstere zeiten

    • Sagi sagt:

      Gebieren, du meinst gebieren!

      Oder gebunden? Nee .. warte ..

      ….

      gedeihen .. nein ..

      ..

      gebrüd.. auch nicht …

      entbinden … jetzt hab ichs.

      🤣🤣

  13. Der Querfurz muss raus! sagt:

    Nur eine Maßnahme hilft sofort. SCHALTET DAS INTERNET AB UND JEGLICHE MESSENGERDIENSTE!

  14. Wohlstand verwahrlost sagt:

    Der letzte deutsche Politiker, der einen Beschluss zügig umgesetzt hat, war Günther Schabowski.

  15. Grüene Fake-News-Detection sagt:

    Na, das kann ja was werden! Hausmeister Krause in grünen Socken? Oder eine Order für alle Blockwarte der Nation? Wer weiß denn schon Genaueres?

  16. tomkoch sagt:

    „Uns fehlen in Sachsen-Anhalt Untersuchungen und Zahlen dazu, warum sich Menschen nicht impfen lassen und in welchen sozialen Milieus die Impfquote besonders niedrig sind.“

    Ich habe so eine Vermutung, ich welchen Milieus die Impfquoten sehr niedrig sind.

  17. Daniel M. sagt:

    Die Grünen sollen die Schn…halten! Es gibt gute Gründe sich impfen zu lassen. Es gibt eben solche , es nicht zu tun. Die Politik hat durch ihre stete Destabilisierung des Gesundheitssystem den Nährboden für eine Pandemie dieser Art gelegt. Und nun müssen Ungeimpfte als Sündenböcke herhalten. In guter alter Tradition eben.

    • Hans G. sagt:

      Du solltest noch mal lesen was eine Pandemie ist. Die einzige Verfehlung war, noch keine Impfpflicht zu erlassen. Dies wird sicher noch kommen, wie in Österreich.

  18. Texas sagt:

    Ich fordere übrigens eine Taskforce gegen die ökofaschistischen und freiheitseinschränkenden Ansichten der Grünen! Ist das irrelevant weil ich nur eine Randgruppe bin? Nun dann geht es mir ja wie den Grünen in Sachsen-Anhalt!

  19. Herr Fuchs sagt:

    Ich denke man sollte ungeimpften Menschen jede Freiheit – für die sie ja doch nichts getan haben – wiedergeben. Man sollte sie feiern lassen und sie sollten überall hingehen dürfen, wann und wo sie wollen.
    Nur nicht auf Intensivstationen und an Beatmungsgeräte.

    • H. Lunke sagt:

      „für die sie ja doch nichts getan haben“
      Wir haben die ersten Lockdowns also nicht mitgemacht? Oder war es nicht doch eher so, dass man die Lockdowns gemeinsam ertragen hat, um den Risikogruppen die freiwillige[!] Impfung zu ermöglichen, mit dem Versprechen nach 60% Impfquote das Ende der Maßnahmen einzuläuten?

      • Herr Fuchs sagt:

        Gemeint ist die Freiheit, welche unsere Staatsform mit sich bringt. Mein Fehler – hätte mir klar sein müssen, dass das einigen hier nicht bewusst wird.

  20. Veteran sagt:

    Bin kein Fan von den Grünen. Aber dieser Forderung stimme ich zu.Damit das Gehetze und das dämliche Gesülze von ein paar Wichten aufhört.

  21. Exilhallenser sagt:

    „Grüne in Sachsen-Anhalt fordern Tastforce gegen Impf-Lügen und Fake-News“

    Na ja, die Sache gegen die Impfkampagne kann ich ja noch verstehen, die Kampagne gegen grüne „Fake-News“ eher nicht.

  22. BR sagt:

    @Veteran
    Bin nicht verblendet und auch nicht blind!
    Aber du solltest mal auf dein Verfallsdatum schauen. Bist bestimmt schon um einiges über, womöglich schon toxisch!!

  23. 10010110 sagt:

    Uns fehlen in Sachsen-Anhalt Untersuchungen und Zahlen dazu, warum sich Menschen nicht impfen lassen und in welchen sozialen Milieus die Impfquote besonders niedrig sind.

    Zuallererst mal fehlen Untersuchungen und Zahlen, wo genau die Ansteckungen eigentlich passieren. Dann könnte man nämlich auch gezielte Maßnahmen ergreifen, die wirklich wirkungsvoll sind statt nur wischi-waschi zu machen, mit der Impf-Gießkanne durch die Gegend zu laufen und wahllos irgendwelche sozialen Milieus rauszufinden.

    • Beobachter sagt:

      Zustimmung! Vielleicht sollten die Grünen mal anfangen, mit wissenschaftlichen Methoden zu arbeiten (müssen sie nicht selber beherrschen, könnten jemanden fragen, der wirklich Ahnung hat).

      • Exilhallenser sagt:

        „mit wissenschaftlichen Methoden zu arbeiten“

        Das können die Grünen nicht, man schaue sich nur mal die Baerbock an, also die Frau ohne Berufsabschluss.

  24. Impflügen? sagt:

    Was meinen die Grünen denn genau mit „Impflügen“?
    Die täglich ausgewürfelten Zahlen der Tierklinik Wieler? Das Märchen von der Top wirksamen Impfung? Oder die Lüge von der „Pandemie der Ungeimpften“?
    Lauterbachs Geplärre „Es gibt keine Impfnebenwirkungen“?
    Ja, diesen Lügen sollte man entschlossen entgegentreten.

  25. Exilhallenser sagt:

    „Und das Land muss Impf-Lügen und Fake-News entschlossen etwas entgegensetzen. Es braucht eine Task Force, die gezielt und zeitnah Fake News aufspürt und identifiziert und eine entsprechende Gegenkampagne auflegt.“

    Na super. Noch mehr grüne Twitter-Kampagnen.

    Hier zeigt sich, wie diese Truppe denkt.

  26. Hansi sagt:

    So so, Taskforce gegen Impflügen. Vielleicht kann diese Taskforce dafür sorgen, dass hochoffizielle Impformationen nicht zum Staatsgeheimnis erklärt werden, wie hier:
    https://fragdenstaat.de/a/193655
    Das wäre doch mal ein erster Schritt gegen Impflügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.