Haltestellen an der Magistrale schon wieder zertrümmert

Das könnte dich auch interessieren …

19 Antworten

  1. Avatar Er sagt:

    Bei erhöhtem aufkommen fehlt wohl die Beobachtung der Sicherheitsdienste oder der Polizei….

  2. Avatar 10010110 sagt:

    Und niemand hat irgendwas mitgekriegt?

  3. Avatar Fuchs sagt:

    Natürlich bekommt man so etwas mit aber selbst wenn man direkt den Notruf wählt ist das sinnlos. Wegen so etwas drückt die „Kavallerie“ schon lange nicht mehr auf das Gaspedal. Geht man selbst raus um Fotos oder Videomaterial zu erstellen dann wird man von den uniformierten Herrschaften noch dumm angemacht. Dann denkt sich auch der couragierte Bürger irgendwann: „Lass die Vandalen doch alles kaputt hauen.“ 20 Minuten bis zum Eintreffen der Streifen! Bis dahin sind die Vandalen schon lange weg! Zuletzt kam nach 30 Minuten lediglich ein Polizeivollzugsbeamter mit Fotoapparat.

  4. Avatar G sagt:

    Einfach so lassen…. Wetterschutz ist von den abgehärteten Typen nicht gewollt.. Das ist was für weicheier..

  5. Avatar Elfriede sagt:

    Fotos sind ja auch etwas Schönes!! 🙂 Immerhin kann die Polizei die ins Netz stellen und so kann nach den Tätern gefahndet werden. 🙂

  6. Avatar Tut sagt:

    Überwachungskameras gibt’s wohl nicht oder ein Wachdienst. Kann denn wirklich in Halle Neustadt jeder in der Nacht machen was er will. Polizei gibt’s wohl nicht mehr? Kein Wunder das da kein Deutscher mehr wohnen will. So kann man das wahlvolk alleine lassen. Es lebt sich gut in einer Demokratie, da darf jeder alles tun ohne das was passiert. Klar kommen sahn alle hierher, ein Paradies für Rowdies.

    • Avatar Urhallenser sagt:

      So langsam kotzt mich das mit Ha-Neu auch an! Es ist doch bekannt, dass jede Nacht an der Magistrale was passiert. Leute dreschen sich oder werden überfallen oder randalieren halt … Da muss doch nachts auch mal Streife gefahren werden!

  7. Avatar Hornisse sagt:

    Siehe heutigen Polizeibericht. ?

  8. Avatar Wilfried sagt:

    Es gibt auch unzerbrechliches Glas oder gutes Edelstahlblech… besser geeignet für Problembezirke

    • Avatar Fuchs sagt:

      Bei uns sind jetzt alternativ Massivholzplatten drinne.
      Jedoch vorsorglich mit künstlerischen Grafitti-Motiven.
      Ansonsten würden die Holzplatten nämlich
      von den „Shorties“ vollgeschmiert werden.

  9. Avatar schade sagt:

    Es scheint ein Problem in vielen Städten zu sein. Die Vandalen schlagen z.B. mit Nothämmern auf das Spezialglas ein (eine Scheibe soll ab 350€ kosten). Sogar Geld wurde schon in Aussicht gestellt für die, die sachdienliche Hinweise für die Aufklärung geben würden.
    Vielleicht sollten die Scheiben durch Verstrebungen unterteilt werden oder eine andere Lösung müsste gefunden werden, z.B. Videoüberwachung an Brennpunkten.

  10. Was gibt es nur für Idioten auf der Welt ,immer nur die Zerstörungswut!
    Warum ist da nie die Polizei zur Stelle ,wo an der Magistrale ständig was passiert? ? ? ? ? ? ? ? ? Eigentlich kotz mich die Info von Halle Neustadt an .Vielleicht soll sich die Bevölkerung mit solchen Blödköppen rumschlagen? ? ? ?Das hätten die gern.

  11. Avatar Urhallenser sagt:

    Ich bin ja für ne Bürgerwehr. Aber ich auch am nächsten Tag arbeiten … Aber offensichtlich hilft nur noch das.

  12. Avatar Beerhunter sagt:

    Die Bürgerwehr möchte ich wenn????unter Umständen ab 22 Uhr nicht mehr dienstfähig ????der Zug ist abgefahren ??

  13. Avatar Beerhunter sagt:

    Sehen sollte es heißen ????

  14. Avatar Grundt sagt:

    Warum macht man da nicht endlich Plasteglas rein? Das gibt es doch in allen Stärken!!!!
    Und es ist bruch sicher!!!

  15. Avatar Hallenserin sagt:

    @Grundt
    Das kapiert nie einer,machen lassen,wenn die gern Scheiben einsetzen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.