Karussell-Freifahrt für hunderte behinderte Kinder auf dem Weihnachtsmarkt


Etwa 850 Kinder mit Handicap und Beeinträchtigungen aus Halle (Saale) können am Mittwoch von 10 bis 12 Uhr kostenfrei mit den fünf großen Fahrgeschäften des Weihnachtsmarktes auf dem Hallmarkt fahren. Die Stadt Halle (Saale) und der Fachverband Schausteller Sachsen-Anhalt e.V. haben die Veranstaltung organisiert.

Angemeldet sind Kinder aus den kommunalen Förderschulen, den Landesbildungszentren für Schüler mit Körper-, Seh- und Hörbehinderungen und aus integrativen Kindertagesstätten in der Stadt Halle (Saale).

Werbung