Mehrere Kinder und Jugendliche auf dem Dach der Hochhausscheibe B in Halle-Neustadt

Das könnte dich auch interessieren …

23 Antworten

  1. Avatar H. Lunke sagt:

    Mutig. 😀

  2. Avatar Hmm sagt:

    Denen ist wohl die Hitze zu Kopf geschossen, ist das Haus nicht beschlossen? Eltern bestrafen!

  3. Avatar KalleSchwensen sagt:

    Last die kinder doch kinder sein. Besser als wenn sie den ganzen tag fortnite spielen und tiktok gucken. Wir haben früher auch immer leerstehende Häuser demoliert.

  4. Avatar Erzieherin sagt:

    Coole Bände…

    Muss man da gleich die Feuerwehr rufen? Idiotisch!

    • Avatar Frau sagt:

      Ich hoffe, du bist nicht wirklich Erzieherin! 😳 Cool ist das keineswegs, eher lebensmüde.

      • Avatar xxx sagt:

        Die ist aus Heide-Nord. Da gibts nur 5-Geschosser…

      • Avatar ahhh-effekt sagt:

        panik zu schieben auch nich. vertrauen in die kinde rhaben und nicht gleich helikoptern. ja is bekloppt von den kiddies, aber blödsinn haben wir als kinder auch gemacht. wo is das problem?

        • Avatar Frau sagt:

          Das hat mit helikoptern nichts zu tun und ich habe auch nichts gegen Blödsinn. Das Problem liegt im 18-Geschosser! Das ist kein Blödsinn mehr, das ist Leichtsinn. Wenn ein Kind da runter stürzt, ist das Geschrei groß. Da findest du nämlich unten nur noch Matsch von dem Kind 🙁

          • Avatar ahhh-effekt sagt:

            das stimmt, aber auch wenn ein Kind auf ein klettergerüst steigt oder höher irgendwo klettert, kann das ins Auge gehen.
            Vertrauen haben, meist können Kinder das einschätzen. Unsere Eltern haben sich auch den Kopf gemacht was wir alles für Blödsinn machen. Und es ging gut, weil sie uns Vertrauten. Und wir ihnen, weil sie sich um uns sorgten.

  5. Avatar Nur noch Bekloppte hier sagt:

    Was ist daran lebensmüde, wenn Menschen auf sicheren Boden stehen?

  6. Avatar Die Welt ist ein Irrenhaus und Deutschland die Zentrale sagt:

    Genauso bekloppt wie auf einen Zugwaggon zu klettern nur um zu erfahren wie sich ein 10000 Volt Stromschlag anfühlt…

  7. Avatar Indianerdorf sagt:

    Als Jugendlicher bin ich zu DDR-Zeiten während der Bauphase des Südparks oft in den halbfertigen Wohnblocks rumgeklettert und hab nach interessanten Fotoansichten von der schlammigen Großbaustelle gesucht. Die Filme hab ich bei Foto-Krütgen am Eselsbrunnen entwickeln lassen und hab nach einer Woche Wartezeit gespannt geguckt, ob einige unverwackelte und richtig belichtete Schwarz-Weiß-Bilder dabei waren.
    Als dann in den Nuller Jahren viele Hochhäuser abgerissen wurden, ließen sich einige leergeräumte Hochhäuser begehen und ich machte von den Dächern der Totgeweihten aus Dia-Fotos.
    Halle-Neustadt ist eher was für Indianer. Ich verstehe die Jugendlichen, würde mich aber weniger sichtbar auf dem Dach bewegen; also eher wie Gojko Mitic beim Anschleichen an den weißen Mann.

  8. Avatar Rj sagt:

    Schuld ist der Eigentümer!

  9. Hallenser Hallenser sagt:

    Was die Tauben dürfen ,dass dürfen auch die Jugendliche .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.