Neuer Kreisverkehr in der Nordstraße teilweise schon asphaltiert, Baustellenabsperrungen beiseite geräumt

Das könnte dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. Avatar Malte sagt:

    Es sollte ja auch ab Montag wieder regulärer 22er Bus nach Kröllwitz fahren. Nun leider ist das wohl im Fahrplaner der HAVAG noch nicht angekommen oder der Bau verselbständigt sich wieder mal etwas…

  2. Avatar Fritz sagt:

    Eine völlig sinnlose Geldausgabe, ein Kreisverkehr wäre da gar nicht nötig gewesen. Schade, hätte man lieber die Kräfte am knoten konzentriert.

  3. Avatar No GO sagt:

    Ich bin selber Autofahrer, aber das ist schon frech! Den Leuten gleich den Führerschein entziehen. Können Verkehrszeichen nicht lesen also nicht tauglich ein Auto zu führen. MPU usw. das wäre doch mal ein Stellplatz für die Polizei. Da können sie noch Kohle einnehmen. Am Wasserturm kostet es uns ja unmengen.

  4. Avatar Uli sagt:

    An dieser Kreuzung ist nie was passiert und trozdem wird da viel Geld ausgegeben und der Verkehr ewig behindert obwohl es gar nicht nötig war.

    • Avatar 10010110 sagt:

      „Nie was passiert“ ist kein Argument, es nicht trotzdem besser zu machen. Vor allem Fußgänger und Fahrradfahrer hatten an dieser Kreuzung immer Schwierigkeiten, ihren Vorrang vor abbiegenden Fahrzeugen deutlich zu machen. Außerdem lud die Strecke zur Raserei ein, was das Sicherheitsempfinden nicht gerade stärkte. Jetzt wurden beide Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

  5. Avatar IL62 sagt:

    Mal wieder ein Kreisverkehr in Halle? Hätte da nicht auch eine Ampelanlage gereicht. Diese Kreisverkehre sind doch Langweilig.
    Fahrt mal nach Liberec, da gibt es vier Kreisverkehre hintereinander. Das ist Lustig. Oder fahrt mal nach Sk Poprad , da hat der Kreisverkehr zwei Kreise ineinander!!!!!!

  6. Avatar Ich sagt:

    Na da bin ich mal gespannt was das werden soll wenn die Straßenbahnstrecke nach Heide Nord verlängert werden soll, in paar Jahren. Da gibt’s die nächste Baustelle. Der Kreisverkehr ist in meinen Augen Geldverschwendung. Eine Ampelanlage wär der Stadt günstiger gekommen.

    • Avatar Sagi sagt:

      Du meinst, die Trasse wurde 40 Jahre freigehalten und nun, wo sie nicht auf deine Expertenanalyse gehört haben, die du (hinterher) abgegeben hast, haben sie das vergessen?

      Könnte sein. Aber wie wahrscheinlich ist das?

      Kostet eine Ampelanlage eigentlich nur einmalig bei der Installation Geld?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.