Sachsen-Anhalt will kein 2G-Modell für Supermärkte

Das könnte dich auch interessieren …

109 Antworten

  1. Gil der Wahrhaftige sagt:

    Macht man , Sa-Anh. ist doch kein Ort für Verschwörungstheoretiker u. Coronaleugner , das könnte der Tropfen sein , der euch Blockflöten euer 89 macht.

    • Maik sagt:

      Dir geht es ja so schlecht, dass du die gegenwärtige Situation mit 89 vergleichst. Vielleicht wäre auswandern für dich eine Option? Aber lieber anonym Blödsinn von sich geben, als Arsch in der Hose zu haben.

      • Maik, der Erfahrungsträger aus der staatsanwaltlichen Praxis, der ... sagt:

        … hat keinen „Arsch in der Hose“ und zieht es vor, hier „lieber anonym Blödsinn von sich geben“!

        Ja, Maiky, da hast du dich wieder mal enttarnt! Glückwunsch, du schaffst das immer wieder!

      • Gil der Wahrhaftige sagt:

        Maik ,alle Migrantenverbände würden bestimmt begeistert u. ausnahmslos die Forderung nach G2 unterstützen , da habt ihr dann automatisch eure PoC satt dabei ,mehr als nur die politisch korrekte Quote.

      • Ida sagt:

        Dir muss es wohl mit Skizzen erklärt werden?

    • Leser sagt:

      Jeder hat das recht auf eine Versorgung mit Lebensmittel. Also, was soll der Vergleich? Übrigens in NRW wird es in Supermärkten, Gaststätten, etc auch keine 2G-Regel geben. Ich bin durchgeimpft. Dennoch halte ich es auch für sinnvoll, dass auch Geimpfte und Genese sich weiterhin testen lassen sollten. Und dies für alle auch weiterhin kostenfrei.

  2. So sind sie, die Corona-Faschisten! sagt:

    Manche können offenbar nicht genug aus der Faschismus-Pulle kriegen! Ein kräftiger Schluck reicht denen schon nicht mehr! Die wollen Diktatur!

    Interessant, dass hier schon wieder dieser Hinweis erfolgt ist, wie man das doch einführen kann!

  3. H. Lunke sagt:

    Danke, dass ich dank eurer unbegrenzten Güte noch einkaufen darf.

    • Erwin sagt:

      Geh Dich einfach impfen, Dummkopf.

      • H. Lunke sagt:

        Und den politischen Wahnsinn damit unterstützen? Sicher nicht, lieber Erwin.

      • Hazel sagt:

        Warum, nur weil der Tierarzt names Wieler das sagt? Es ist immer noch eine freie Entscheidung.

      • Ich sagt:

        Warum ist man ein Dummkopf, Erwin, wenn man immer noch Bedenken hat und nachdenkt, was sehr viele nicht machen? 79 Millionen (von 83000000) der Bevölkerung haben bisher nichts gehabt bzw. nichts gemerkt. Das sind bis heute 95%. Zur Zeit sind ca. 20000 Menschen von bisher 4300000 infiziert, das sind 0,2% der 83Mill. Einwohner Deutschlands.Der Rest ist wieder genesen.Jetzt mal nachdenken wer hier dumm ist, Erwin!

        • Erwin sagt:

          Zur Erklärung für Dich Möchtegern Intelektuellen: Das, was Du in Deiner Aussage dargestellt hast, dass alles nicht so schlimm ist, ist einzig und allein ein Ergebnis aus der Vielzahl an Impfungen die durchgeführt wurden. Darauf ruhst Du Dich nun also aus. Ist das Dein ernst? Du bist mit deinen Querdenkerfreunden in der absoluten Minderheit. Das muss Dir langsam klar werden. Sicher tut das irgendwie weh, oder? So, nun schnell zu Telegram und bei deinen Kumpels ausheulen. Da findest Du Zuspruch. Viel Glück und viel Gesundheit. Dein Erwin

    • Spritze sagt:

      Noch!!!!! Die Betonung liegt auf noch.Kann sich alles ganz schnell ändern. Und hoffentlich bald.

      • xxx sagt:

        „Und hoffentlich bald.“

        Warum, was bringt dir das? Möchtest du, dass alle gleichgeschaltet denken? Möchtest du eine Impfpflicht durch die Hintertür? Möchtest du in einem Staat leben, der so mit seinen Bürgern umgeht? Du weißt aber schon, dass so ein Staat nicht mehr als Demokratie bezeichnet werden kann…? Aber vielleicht hast du es ja nicht so mit Demokratie und wünschst dir insgeheim wieder einen „starken Mann“, der dir sagt, wo es langgeht?

      • Solltest du lieber nicht hoffen! sagt:

        Könnte dich treffen! So oder so!

  4. tja sagt:

    „In Sachsen-Anhalt ist das keine Option. „Um die Versorgung der Bevölkerung nicht zu gefährden“, sei das in Ladengeschäften „mit wichtigem Versorgungsauftrag“ gar nicht möglich, meinte Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne im Landtag.“

    In Hessen ist die Situation keine andere, auch da müssen Menschen essen. Offenbar hat das Gericht dort „vergessen“, dass es in Deutschland keinen Impfzwang geben wird.

  5. kh sagt:

    Trotzdem reicht diese Nachricht nicht aus, um erleichtert zu sein.
    Daß es dennoch Lokale wie das „Polenka“ im Paulusviertel gibt, die sich ohne Zwang entschieden haben, nur Geimpfte und Genesene hereinzulassen, finde ich schlimm.
    Ist das das erste Lokal in Halle, das Menschen diskriminiert, indem es sie aussperrt oder gibt es noch weitere? Weiß das jemand?

    • Franz2 sagt:

      Schonmal was von Hausrecht gehört ? Ein Geschäft oder Restaurant bestimmt selbst, wer eintreten darf. Das ist durchs Grundgesetz gedeckt, weil nirgendwo steht, dass man ein Anrecht hat, einen Laden zu betreten.

        • Dr. wik. sagt:

          Geschäfte und Restaurants fallen nicht darunter.

          • Du lügst schon wieder! sagt:

            1) Lesen. Verstehen. Durchsetzen! 2) Als das Gesetz kam, ging es klar auch um diese Fallgruppen. 3) Auf den wirklichen Denkfehler kommst Du natürlich nicht: Der Impfstatus zählt nicht zu den vom Gesetz erfassten Diskriminierungstatbeständen. 4) Dennoch ist „weil nirgendwo steht, dass man ein Anrecht hat, einen Laden zu betreten.“ eben falsch, wie dargelegt, und weil hier absichtlich als Aussage eingeführt eben eine LÜGE!

            5) Mit dem Dr. wäre ich mal vorsichtig! Nicht, dass dich noch einer anzeigt: Titelmissbrauch! 😉

          • Zeigmichanschnulli, PhD sagt:

            Geschäfte und Restaurants fallen nicht darunter.

      • Ich sagt:

        Ich hoffe nur , dass diese Lokalität keine Impfdurchbrüche oder Infizerte als Gäste hat. Dies wäre schlecht fürs Geschäft.

      • kh sagt:

        @Franz2
        Ja, hab ich gehört davon. Daher schrieb ich eben, daß ich stark bedauere, daß diese Lokale sich auch noch frei entschieden haben, Menschen zu diskriminieren, indem sie sie ausschließen.
        Ich find´s einfach unzivil, grausam, menschenfeindlich- ganz unabhängig von deren Recht, unzivil, grausam und menschenfeindlich zu handeln.

        • Franz2 sagt:

          Sehe ich wiederrum anders. Sie werden ihre Gründe dafür haben. Ob man von Diskriminierung reden kann … dann müsste man auch Saunatag nur für Frauen und Dergleichen auf den Prüfstand stellen. Ermäßigungen für Rentner/Pensionäre etc. … Ladies Night, wo Frauen kostenlosen Zutritt bekommen oder ein Getränk gratis, der Mann jedoch nicht …

          • kh sagt:

            Schon von der Wortbedeutung her ist es ableitbar, daß es tatsächlich Diskriminierung bedeutet. Im Sinne von Absonderung und Ausschluß.
            Bei Ihren Beispielen wird niemand generell ausgeschlossen, sondern hat an andern Tagen Zugang oder zu geänderten finanziellen Konditionen.

    • Geimpft & Frei sagt:

      Super Polenka, danke für die Info. 👍
      Muss man unterstützen.

    • xxx sagt:

      „gibt es noch weitere? Weiß das jemand?“

      Mach am besten eine Liste. Das kommt immer gut.

      Dann könnte ihr ja die Liste abbarbeiten und die Geschäfte entsprechend von außen markieren, damit die 10% impfverweigernde Bevölkerung weiß, wo sie nicht kaufen soll.

      • kh sagt:

        Sie haben das anders dargestellt, als es ist:
        (Ganz abgesehen von dieser Prozentzahl…) Es sind keine Impfverweigerer, weil sie erstens bereits meist andere Impfungen haben. Zweitens ist es eine freie, höchstpersönliche WAHL. Verstehen Sie? Ich WÄHLE, d.h. ich wäge ab und entscheide mich FÜR eine von mindestens zwei Wahlmöglichkeiten- also keine Weigerung.
        Die Liste ist allerdings vielleicht eine gute Idee, denn es ist frustrierend, wohinzukommen, wo man vor Ort ausgesperrt wird.

    • Ebbe04Sand sagt:

      Das nennt man wirtschaftlich Denken und Handeln! 2G=volle Raumauslastung=höhere Einnahmen. 3G=eingeschränkte Raumauslastung wg. Abstandsgebot=weniger Einnahmen. Fazit: Gemäß Kapitalismus 1 x 1 völlig richtige und nachvollziehbare Handlungsweise.

  6. Horst sagt:

    Wenn’s mit dem 2G-Modell doch kommen sollte,kann man ja die Maske dann weglassen.

    • xxx sagt:

      Du hast vergessen, deinen Beitrag mit „Ironie“ zu versehen.
      Falls er allerdings ernst gemeint war – schon wieder vergessen, dass auch Geimpfte sich immer noch anstecken und ebenso andere anstecken können ?

      • Horst sagt:

        Tja das ist wohl normal aber irgendwann müssen wir auch mal langsam zur Normalität zurück kehren. Bei Grippe wird auch kein Aufwand mehr betrieben mit Masken tragen und so weiter. Kannst dich auch anstecken und versterben.

  7. "ICH" sagt:

    Edeka. Da dürfen nur Menschen mit Maske rein. Meine Nachbarin darf da nicht mehr einkaufen da sie aufgrund starken Astma keine Maske tragen kann. Sie hat sogar den Nachweis vom Arzt immer dabei. Edeka interessiert das aber nicht. Seit dem gehe ich für sie einkaufen.

  8. Herr Fuchs sagt:

    Ich hoffe ja immer noch, dass Covid zu etwas mutiert was schneller tötet als die Impfverweigerer verstehen, dass sie unrecht hatten. Würde unserer Gesellschaft gut tun und Herrn Darwin erneut bestätigen.

    • xxx sagt:

      Schon wieder so ein Menschenfreund mit Nazi-Denke. Eine reine Gesellschaft aus nur Deinesgleichen wäre wahrlich das Paradies…

    • Ich sagt:

      Füchse sollen schlaue Tiere sein, was hiermit widerlegt.wurde. Laut Darwin überleben der Starken und nicht die Schwachen, die keine Kraft haben sich zu wehren.

      • Darwin sagt:

        Do you speak English? „fit“ bedeutet nicht stark, sondern angepasst. Wie konnte wohl der Regenwurm überleben? Ist er etwa stark genug, um sich gegen seine Fressfeinde zu wehren?

        Auch der Mensch passt sich an, um zu überleben. Heizung, Kleidung, haltbares Essen, Masken, Impfungen erleichtern ihm das Leben.

        • xxx sagt:

          Sieht man ja, wie weit der Mensch es mit alldem gebracht hat. Klimakatastrophe, Millionen Tote jährlich durch Kriege, Hunger und Armutskriminalität, Artensterben, Ressourcenverschwendung, Umweltverschmutzung… Die Frage ist nicht mehr, ob die Welt irgendwann endgültig ruiniert sein wird, sondern wann. So blöd, sich selber die Lebensgrundlagen zu zerstören, war noch keine Tierart bisher.
          Tolle Bilanz.

    • kh sagt:

      Ganz davon abgesehen, daß Sie sich schämen sollten, jemandem den Tod zu wünschen…
      Aber analog dazu: Haben Sie allen Rauchern, Couchpotatoes, Chips- und Gummibärchenjunkkies, Alkis etc. auch schon mit der gleichen Vehemenz den Tod gewünscht, weil es mangels Zwängen ja noch erlaubt ist, diese Genußmittel in subjektiven Mengen zu konsumieren? 😉

    • H. Lunke sagt:

      „Ich hoffe ja immer noch, dass Covid zu etwas mutiert was schneller tötet als die Impfverweigerer verstehen“

      Genau da liegt doch der Hase im Pfeffer: Es ist für viele Menschen die nicht einer Risikogruppe angehören einfach nicht gefährlich genug. Warum sollen diese sich impfen lassen? Dann am besten noch eine Impfung, die versehentlich in eine Vene gelangt und dann eine Myocarditis zur Folge haben könnte? 🙁 In meinem Umfeld haben die meisten die Impfung(en) ohne Nebenwirkungen vertragen, aber so 10-20% eben nicht, ich kenne sogar einen Extremfall von Nebenwirkungen. Ich mache mir da einfach eine Kosten-Nutzen-Rechnung und die fällt für mich persönlich negativ aus.

    • Ida sagt:

      Herr Fuchs,was bist du für ein komischer Typ? Es sollte keinen so etwas gewünscht werden. Schäme dich.

  9. Frau Elster sagt:

    Selbst der Dönerladen in der Gr. Ulrichstr. zeigt uns Deutschen, das
    nur geimpft, genesen oder getestet, bei ihm im Laden gespeist werden darf.
    Wir sind Fremde im eigenen Land. Wer das befürwortet gegen das
    eigene Volk erneut vorzugehen, der hätte vor 45 seine schwarze Uniform
    mit Stolz getragen. Heute sagen diese Armleuchter geht doch impfen,
    früher hieß es wenn es dir nicht passt verlass doch das Land, wer es noch
    schaffte. Wie grausam diese Dreckspolitik hier wütet ist unverantwortbar.

    • Herr Fuchs sagt:

      Was sagen deine Pfleger, wenn du derlei Weisheiten von dir gibst?
      Haust du sowas auch mal in der Öffentlichkeit raus oder nur digital von Station aus?

      • Na, hat die Klapse heute wohl wieder Wandertag? sagt:

        Du scheinst dich ja gut mit Pflegern auszukennen! Haben dir heute Morgen deine Pfleger nicht zum wiederholten Male gesagt, dass du ALLE Pillen runterschlucken sollst?

  10. Kein Gegner, aber es reicht langsam sagt:

    Schon wieder Schubladendenken über
    die neue Menschen“rasse“, die da „Die Ungeimpften“ genannt wird.
    Es ist mittlerweile das neue Schimpfwort. Eigentlich schaden sie Niemanden, nur vielleicht sich selbst, wenn sie mal unvorsichtig sind,..
    Die Ungeimpften- Rasse unterteilt sich in Provokateure, Kritiker, Vorsichtige, Verunsicherte,Ängstliche,in welche mit negativen Erfahrungen/Erlebnisse und auch in Kranke. Aber egal, werden eh alle öffentlich in eine Schublade geschoben.
    Nein wir sind in Deutschland nicht rassistisch,.. Aber bitte
    Vorsicht vor dieser Rasse der Ungeimpften ! Sie gefährden alle die gesamte Menschheit, weil sie
    sind alle infiziert, alle sind ansteckend.
    Diese Rasse der Ungeimpften müssen alle von der Gesellschaft ausgeschlossen werden.
    Keine Integration für Ungeimpfte!
    Keine freie Meinung für Ungeimpfte!
    Kein eigener Glaube für Ungeimpfte!
    Gefühle sind für Ungeimpfte verboten!
    Wer sich nicht unterordnen will, wird bestraft.
    Druck und Erpressung wird die Ungeimpftenaber gewiss schon besiegen , dass sich diese neue Rasse endlich mal unterordnet …
    Echt beschissene Rasse diese Ungeimpften, igitt pfui-alle so stark infiziert, oh verdammt, ein Ungeimpfter, Hilfe.. Rettet euch, die sind alle so ansteckend, aber irgendwie wird man diese Rasse schon ausrotten. Und wenn nicht, dann am Besten darauf konzentrieren ein Lager zu bauen, wo die alle rein müssen, am Besten noch Isolationskammer und verhungern lassen.

    • wow sagt:

      ….was fürn schwachsinn.
      auf jeden passus will ich hier gar nicht eingehen, eines hab ich mir rausgesucht.

      „…Sie gefährden alle die gesamte Menschheit, weil sie
      sind alle infiziert, alle sind ansteckend….“

      LÜGE! ganz sicher wurde so was nie behauptet, passt nur ganz gut in deinen wirrkopp.

      oder belege das mit quellen.

      • Ganz dicht bist du nicht, oder? sagt:

        Warum, meinst du, reden wir hier über 2G? Ahhhhhja! Hat aber gedauert. Halt mal lieber die Klappe, kommt nämlich nur Müll raus, Dämlack!

      • Ungeimpfter sagt:

        Aussage Hr. Spahn: Es gibt nur geimpft oder infiziert. Also alle Ungeimpften werden sich zu 100% infizieren. Das ist übrigens epidemologischer Unsinn. Kein Virus hat jemals 100 % infiziert. Selbst die hochansteckende Pest (allerdings keine Viren) hat das komplett ohne Impfstoff und Gesundheitssystem nicht geschafft. Aber für Corona will uns der Bankkaufmann und seine Schergen vom RKI das weismachen. Und es gibt Gläubige, die diesen Unsinn weitertragen.

    • H. Lunke sagt:

      Ich finds eigentlich recht kreativ und auch nicht unpassend.

    • Beerhunter sagt:

      👍👍👍😇😇😇👍👍👍 grandios geschrieben 🤣🤣😇😇😉👍👍👍 Danke

  11. Herr Fuchs sagt:

    Kann der Liebich hier bitte mal ne Liste reinschmieren unter welchen Pseudonymen er hier kommentiert?

  12. Erika B. sagt:

    Tja… 🤷 So ist das eben. Die Supermärkte für die Grundversorgung dürfen das nicht. Aber private Einzelhändler, Gaststätten ect. können selbst entscheiden, wen sie rein lassen. Ob 2G, ob das Gesicht gefällt, ob die Klamotten genehm sind… Es ist die Entscheidungsfreiheit der Inhaber. Dann geht man eben in den nächsten Laden oder Gaststätte. Ich sehe da kein großes Problem. 2G wird sich nicht in Größenordnungen durchsetzen, das werden Einzelfälle sein.

    • H. Lunke sagt:

      „das werden Einzelfälle sein.“
      Aus irgendeinem ominösen Grund beruhigt mich das ganz und gar nicht…

    • Seher sagt:

      Genau Erika, der Inhaber kann also frei entscheiden, wen er reinläßt. Siehst du das nur bei Ungeimpften oder generell so? Findest du das in Ordnung, wenn der Inhaber sagt: Ich lasse keine Schwarzen rein.? Die können doch in den nächsten Laden gehen. Du siehst da kein Problem. Schön für dich!!! Aber mal einen Schritt weiter denken, auf welche Gruppen diese Präzendenzfälle in Zukunft mal angewendet werden können, weil es ja gut geklappt hat, dazu bist du nicht in der Lage. Diesmal betrifft es dich nicht, beim nächsten Mal vlt. schon.

      • Aufwecker sagt:

        Es ist ein Unterschied, ob man „Schwarze“ aussperrt, nur weil sie „schwarz“ sind oder ob man Kranke aussperrt, weil sie Andere (Kunden, Mitarbeiter, Unternehmer) anstecken könnten.

        Das eine ist rassistisch und (deswegen) verboten, das andere ist vernünftig, sinnvoll und geboten.

        • Seher sagt:

          Bei 2G werden aber im Gegensatz zu deiner irrigen Annahme zu 99,9% gesunde Menschen ausgesperrt. Und bei einem getesteten Ungeimpften ist das Risiko einer Infektion wesentlich geringer als bei einem ungetesteten Geimpften. Aber eigentlich weißt du das, du willst dich nur an deinen Diktaturphantasien und der scheinbaren Macht ergötzen, weil du dich auf der „guten“ Seite wähnst. Das kann in deinem weiteren Leben auch mal kippen. Der von dir gebrauchte Begriff „Kranke“ ist schon neu definiert worden, irgendwann könntest auch du plötzlich „krank“ sein. Nur so, einfach per Festlegung. So wie jetzt, wo du gesunde Menschen als krank bezeichnest. Geschichte wiederholt sich.

        • Seher sagt:

          @Aufwecker: Alleine die Tatsache, dass Du automatisch „Ungeimpft“ und „Krank“ gleichsetzt, zeigt auf, wie weit dein Denken inzwischen manipuliert ist. Ob du das nun wahrhaben willst oder nicht. Fang einfach nochmal bei Null an.

          • Tapfersein! sagt:

            Einfach impfen, dann darfst du rein. Wenn nicht – bleibste eben draußen.

            Wo ist dein Problem? Angst vor Nadeln? Das schaffen kleine Kinder ohne zu weinen…

      • Schwarzseher sagt:

        Schwarz zu sein ist keine freie Entscheidung und schadet auch niemandem.

      • Erika B. sagt:

        Eigentlich habe ich das auf den Artikel bezogen, auf 2G. Aber es ist auch generell so. Ob ich das in Ordnung finde oder nicht, es ist nun mal deren Entscheidungsfreiheit. Wenn der Inhaber sagt, ich lasse keine Schwarzen rein, dann rege ich mich drüber auf, machen kann ich aber nichts.

  13. Kopfschüttel sagt:

    Schon klar, dass Sachsen-Anhalt sich gegen sinnvolle Maßnahmen verweigert. Gibt ja auch immerhin eine ausreichende menge an corona Leugnern. Da muss man dann als Familie mit ungeimpften Kindern beim Einkaufen die ganzen Maskenbefreiten, womöglich Ungeimpften, ertragen, die sich zwar seit dreißig Jahren jeden Tag ne Schachtel kippen reinpfeifen können, aber dann nicht der Lage sind für 20 Minuten ne Maske aufzuziehen. Juhu!

  14. andyarbeit sagt:

    Ich bin für die 2I Regel.
    nur noch Intelligente und Informierte dürfen in Kommentaren schreiben.
    Einige Kommentatoren haben ihre Impfung nicht gut vertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.