9 Ausgangssperren-Verstöße in Halle (Saale)

Das könnte dich auch interessieren …

24 Antworten

  1. Kurth sagt:

    9 Verstöße nur? Das gleich ihr doch selber nicht, dass wäre ja vorbildlich. Aber die hohen Zahlen zeigen doch, dass es viel mehr sein müssen ihr nur nicht genug Personal habt

  2. Wirtschaft kaputt sagt:

    Mein Halle <3 …

    Mag man über die Ausgangssperre halten was man will,
    sich aber während der Sperre erwischen zulassen im Suff auf E-Scooter ist eine Glanzleistung.
    Als würden Polizei und Ordnungsamt zu dieser Zeit Feierabend haben… seufz

  3. Hans G. sagt:

    Nur 9 Verstöße? Quasi alle bei Routine Verkehrskontrollen aufgefallen? Vielleicht sollte man die Ausgangsbeschränkung vielleicht einfach mal richtig kontrollieren?

  4. Leonberger sagt:

    Schließt noch die Roller ein und nehmt allen Autofahrern die Schlüssel ab.
    10010110 @ Dir scheinen die Kommentare aber auch nicht auszugehen
    deren Qualität unterste Schublade sind.

  5. Demokratie Jetzt! sagt:

    Faschistische Gesetze eines faschistischen Regimes wie zum Beispiel diese nächtlichen Ausgangssperren sind irrelevant.

    • Karls Ruhe sagt:

      Herr Seppelt, es wäre wünschenswert, wenn Sie als Seitenbetreiber Ihrer Moderationspflicht nachkämen: eine demokratisch gewählte Bundes- oder Landesregierung als „faschistisches Regime“ zu bezeichnen, ist gewiss nicht mehr durch die Meinungsfreiheit abgedeckt, sondern ein Straftatbestand.

      • Wirtschaft kaputt sagt:

        @Karls Ruhe
        Ich schüttle immer häufiger den Kopf über manche Kommentare. Aber bei Kommentaren die Verbote aufrufen unter dem Deckmantel der Demokratie – da brech‘ ich mir fast schon das Genick beim Kopfschütteln.
        Lieber *facepalm* bei manch dümmlichen Kommentaren, als ein Genickbruch bei Zensuren.

    • Genosse Honecker sagt:

      Demokratie Jetzt, sagt ein Kommunist….

  6. Schlagbaum sagt:

    Es handelt sich immer noch um eine Ausgangsbeschränkung wo jeder etwas darf und um Ausgangssperre wo niemand mehr nachts oder Sonstwann raus darf.

  7. Kurz sagt:

    Was für Gesetze? Dax ist doch nicht mehr normal was hier für Blödsinn kommentiert wird. Ich dachte das wird kontrolliert. Anscheinend kann Huet jeder seinen Müll ausschütten. Unglaublich.

  8. wien 3000 sagt:

    Laut den Zahlen der Stadt liegt die 7-Tage-Inzidenz heute bei 156 und damit doch den 5. Tag in Folge unter 200. Von einer Aufhebung der Ausgangssperre habe ich aber noch nichts gelesen. Weiß da jemand was oder sind diese 5 Tage doch noch nicht rum?

  9. BW sagt:

    Bin ja echt froh, dass uns heute Abend niemand erwischt hat, als wir 21:45 Uhr rauchenderweise im Viertel unterwegs waren, völlig unbewusst

  10. Philipp Schramm sagt:

    Triftige Gründe gibt es ja einige, für einige gibt es Belege, für andere eben nicht.

    Wie soll ich denn beweisen, das ich abends nach 21:00 auf dem Weg zu meiner Freundin/Verlobten/Frau bin?

    Wenn zur Arbeit fahre/von der Arbeit komme, habe ich in der Regel eine Bescheinigung der Firma, das ich berechtigt bin, während der Ausgangssperre unterwegs zu sein.

    Gassi gehen sieht man anhand des Vierbeiners.

    Vieles andere lässt sich eben nicht belegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.