Acht Jahre Junihochwasser 2013 / Haseloff lobt große Leistungen im Hochwasserschutz – mehr Raum für Flüsse

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar Alle zu den Saaleschwimmern sagt:

    Ja super Hasi,

    und Halle legt dank Euch dabei die schlechteste Marathonzeit aller Zeiten hin!
    Während in MD schon Unkraut an den neuen Hochwasserschutzanlagen wuchert, ist 8!!! Jahre nach dem Fastabsaufen Ha-Neu’s dort noch immer nichts passiert…

    • Avatar Blubb sagt:

      Hochwasserschutz ist Landessache. Wiegand hatte damals nicht gerade beigetragen, dass das schneller geht mit seiner Aktion. Danken Sie dafür nicht dem MP sondern dem suspendierten OB.

  2. Avatar Minna von Barnhelm sagt:

    Das war Herrn Wiegand sein Verdienst!

    • Avatar JS sagt:

      ???
      Hätte er damals nicht versucht im Alleingang seinen Trotzkopf durchzusetzen, wäre der Damm womöglich schon lange fertig.

      • Avatar Cata sagt:

        Womöglich. Das wäre dann aber das erste Bauvorhaben dieser Größe gewesen, gegen das nicht geklagt wird.

        • Avatar JS sagt:

          Nur dass er den Damm verlegen wollte und schon mal fleißig Bäume fällen ließ. Da war eine Klageflut definitiv absehbar. Jetzt wird er doch auch an alter Stelle neu aufgebaut. Da war das Klagepotenzial bei Weitem geringer.

          • Avatar Cata sagt:

            Es sind genau die selben Bäume gefällt worden. Verzögerungen durch Klagen hätte es so oder so gegeben. Dass sich in 8 Jahren was ändert, unter anderem der Verlauf, ist nicht überraschend. Dafür sind nun auf einmal Leitungen aufgetaucht. Das Problem hätte es 2013 zum Beispiel nicht gegeben. Da stand auch die Eissporthalle noch und wäre vielleicht gerettet worden….

      • Avatar HALLEnser sagt:

        Das halte ich für ein gewagtes Gerücht … im Gegenteil, wer weiß, wann dann überhaupt etwas passiert wäre.

  3. Avatar Horch und Guck sagt:

    Ach, Hasi ist auch alt geworden.

  4. Avatar Nix Hochwasserschutz für alle sagt:

    Während der Deich ja schon gebaut wird, gibt es für die Altstadt noch nicht einmal ein Konzept. Weil die Stadt unter Herr Wiegand und der LHW lieber ein populistisches Gegeneinander von Stadtvierteln betrieben hat, statt einen gemeinsamen Plan zu entwickeln. Sorry, aber da gibt es nichts zu würdigen und da helfen auch keine Bittewähltmichdochalleversprechen…

  5. Avatar Elfriede sagt:

    Die Welt ist schön, Halle ist schön, Sachsen-Anhalt ist schön, der Hochwasserschutz ist schön, ALLES IST SCHÖN:
    Es lebe die Schönfärberei, weil sie alles schönt.
    Hasi ist auch sehr schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.