Behinderungen nach einem Unfall auf der Hochstraße

4 Antworten

  1. 07 sagt:

    Wenn man sieht wie voll immer die Hochstraße ist wundert es mich, dass es immer noch welcher gibt, die sie abreißen wollen. Schon wegen der Radfahrdemonstranten sollte sie stehen bleiben

    • Beobachter sagt:

      Nach aktuellem Stand ist die Hochstraße alternativlos, was viele aus verschiedenen Gründen nicht gut finden…

      So habe ich auch die meisten Wortmeldungen verstanden.

    • 10010110 sagt:

      Ohne Hochstraße wäre die Hochstraße auch nicht voll.
      Die Menge an Autos sagt nichts über den Bedarf an einer Straße aus. Man misst doch auch nicht den Bedarf an einer Brücke nach der Anzahl der Personen, die durch den Fluss schwimmen.

  2. Genussradler sagt:

    Muss denn sowas sein? Kann man nicht einmal vernünftig Auto fahren?

  3. rellah sagt:

    Kfz behindern sich gegenseitig.
    Ab zur Fahrschule.

  4. ???? sagt:

    Es bleibt zu hoffen das niemand ernsthafz verletzt wurde.
    Die Hochstraße ist eine sehr schnelle Verbindung quer durch Halle die ich eigentlich mag. Aber wenn ich regelkonform fahre ( Tempo 60 wo erlaubt, sonst 50, jeweils zulässige Höchstgeschwindigkeit) werde ich je nach genutzter Fahrspur rechts und links überholt, auch von LKW! auch gerne von Hupen begleitet. In Köln gibt es die Zoobrücke mit 6 Fahrspuren als Hochstraße durch Deutz. Da gibt es auf kurzer Distanz ja Richtung 4 Blitzkästen je Richtung. Sowas fehlt hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.