Haseloff zu Corona-Lockdown: Gesundheits-Notstand vermeiden, Überregionale Reisen verboten, 50 Euro Bußgeld bei Verstößen pro Person – mehr Kontrollen angekündigt

Das könnte dich auch interessieren …

46 Antworten

  1. Avatar Geh sagt:

    Nun will der Herr Haselhoff bestrafen was er vorher abgelehnt hat. Na was denn nun?

  2. Avatar Generell alle Schüler testen. Sofort! sagt:

    Alles lief doch wie im Sommer auch. Außer daß wir ab September die ganzen Reiserückkehrer am Arsch hatten, überall. (Sogar Mini. Tullner hat das hier eingeschleppt.) Und daß die Schulen wieder öffneten. Aber sonst war nichts heftiger, deftiger oder zahlreicher. In den Restaurants saßen die Leute, vor Bars und Cafés. Und plötzlich gehen die Zahlen hoch, wegen Restaurants, Feiern, Sport, …? Was stimmt da nicht?

    Ich verlange die 100% Testung aller Schulkächel! Mal sehen, woher die Grütze wirklich kommt. Symptomlose Schüler*innen sind potenzielle Multiplikatoren! Wenn das zutrifft: Schulen dicht, aber pronto!

    • Avatar Leute jippts, das gloubste jarnich sagt:

      Haste nen Knall? Noch alle Latten am Zaun? Noch eine heile Tasse im Schrank? Ich bin fassungslos!

    • Avatar Knecht Ruprecht sagt:

      Solche Maßnahmen wären tatsächlich sinnvoll gewesen. Man weiß seit Wochen, dass die Zahlen primär durch Schulen, Kitas und Reiserückkehrer getrieben werden. Stattdessen schiebt man den schwarzen Peter dem „privaten Bereich“ zu. Leider ist Corona mittlerweile wieder mitten in der Gesellschaft, daher sind die geplanten Maßnahmen unausweichlich. Dennoch sollte man sich nach den aktuellen Maßnahmen auf Reisen und die Schulen konzentrieren.

  3. Avatar Hallenserin1979 sagt:

    Gilt das jetzt ab Montag oder heute?

    • Avatar Leute jippts, das gloubste jarnich sagt:

      Ja, stell dich mal schön dumm, Hallenser! Wie wäre es mit gestern? Vorgestern ist auch noch zu haben!

      Heute haben die Oberleuchten den Kram beschlossen. jetzt müssen die ausfertigen und veröffenlichen. Werden die wohl morgen machen. In der Ausfertigung steht drin, ab wann der Scheiß gilt.

      Hier ist die Aressdaten der Staatskanzlei, wenn du die nett bittest, befehlen die dir den Müll auch schon ab heute 18.00 Uhr an den Hals! Mach hinne, dann schaffst du das noch!

      Staatskanzlei und Ministerium für Kultur
      des Landes Sachsen-Anhalt
      Hegelstraße 40 – 42
      39104 Magdeburg

      Telefon: + 49 391 567-01
      Fax: +49 391 567-6565
      E-Mail: staatskanzlei(at)stk.sachsen-anhalt.de

      • Avatar Hallenserin1979 sagt:

        Kein Grund gleich ausfallend zu werden. Man sieht ein Ziel wohl schon erreicht, Aggressionspotential steigt.

      • Avatar Maik sagt:

        Du hast wohl zu viel Angst selber anzurufen. Na wenigstens hast du gezeigt, dass du googeln kannst. Damit dürftest den Computerfuehrerschein in der 4. Klasse bestanden haben. Das würde auch den geistigen Stuss erklären, den du hier ablieferst.

    • Avatar Beobachter sagt:

      Die Verordnung wird morgen verkündet.

      Dann kann sie wohl frühestens übermorgen (Samstag) in Kraft treten oder doch erst am Montag.

      Lass Dich überraschen…

      • Avatar Hallenserin1979 sagt:

        Danke. Und sorry, dass ich das überlesen hatte. Wenn man von jetzt auf gleich nen Kind in Quarantäne hatte, ohne als Elternteil darüber informiert worden zu sein, sondern es von einer Homepage erfuhr, dann fragt man lieber einmal zu viel als zu wenig. Das ist ja auch das tückische an all der Nachrichtenflut, allein logisches Denken, gerät ins Wanken…

        • Avatar Beobachter sagt:

          Schaue Dir mal die tägliche „OberBerndShow“ (andere nennen es Pressekonferenz) auf Youtube.
          Die ist sehr informativ und sachlich.

          Weiterhin stellen viele Pressevertreter die Fragen ihrer Leser.

  4. mirror mirror sagt:

    Wie will der MP die Vorschrift für den privaten Bereich kontrollieren? Bekommen Polizei und Ordnungsamt einen Standarddurchsuchungsbeschluß für die Wohnzimmer im Land? Werden die Wohnungen in den nächsten Tagen alle mit Mikrofon und Überwachungskamera ausgestattet? Wie werden Blockwarte und Stasispitzel aktiviert?

    Dieser Rückfall in den Überwachungsstaat ist nur mit einer sich wild ausbreitenden Corona-Panik in der Politik zu erklären.

    • Avatar Dorfbulle sagt:

      Mach lieber die Vorhänge zu, wenn du du weißt schon…

    • Avatar Spiegelreflexkompensationatorin sagt:

      Interessant, was gerade dir so alles einfällt! Hast du schon einen schwarze Mütze im Schrank? So für alle Fälle?

    • Avatar Beobachter sagt:

      Viele Leute in einer Wohnung machen meistens Lärm, der die Nachbarn stört.

      Und dann fällt das so nebenbei auf…

    • Avatar Haha sagt:

      „Werden die Wohnungen in den nächsten Tagen alle mit Mikrofon und Überwachungskamera ausgestattet?“ Na der ist ja lustig….. Alle haben Smartphone, viele noch Alexa zu Hause. Mikrofon und Kamera sind also bereits installiert. Müssen nur verwendet werden….

    • Avatar Knecht Ruprecht sagt:

      Wie kontrolliert die Polizei ob Person XYZ ein Meth Labor im Wohnzimmer hat? Wer zu dumm ist, wird bestraft, so ist es eben.

  5. Avatar Anwohner sagt:

    Söder setzt auf Spitzel und Anscheisser in der Nachbarschaft, das wird hier erst recht super funktionieren!

  6. Avatar Totobald sagt:

    Wenn die Leute einsichtig wären , brauchten wir keinen Kontrollmechanismus. Aber leider ist das nicht so.

    • Avatar Gewinnversprecher: bald gewinnst du vielleicht "Bald" im "Toto" sagt:

      Ich hoffe, du gewinnst bald was im Toto. Dann haste genug zu tun und hängst nicht mehr hier im Forum ab.

  7. Avatar Hinweis sagt:

    Mal was zum Thema lesen:

    „Fazit: Die PCR-Diagnostik wird durch die Medizin generell in Frage gestellt. Auf der Basis eines solch unsicheren Tests so weitreichende politische Maßnahmen zu verhängen, ist mehr als fragwürdig.“

    https://offmed.de/geplante-impfung/

    • Avatar Naturheilpraktiker sagt:

      Na doll, eine Seite von Homöapathie- und Globuli-Scharlatanen. Völlig unglaubwürdig.

      • Avatar Hinweis sagt:

        In weniger als 6 Minuten schon gelesen und verarbeitet? Alle Achtung!
        Oder vielleicht doch nur wieder alte Vorurteile sortiert?

        • Avatar 10010110 sagt:

          Außer die Über-uns-Seite muss man da nichts lesen und verarbeiten, und dann ist schon klar, welch’ Geistes Kind die Beiträge auf dieser Seite sind, und was man von ihnen halten sollte.

        • Avatar Knecht Ruprecht sagt:

          Also gut, wer an Homöopathie glaubt, ist sicher nicht die hellste Leuchte aber um zu erkennen aus welcher Ecke diese Seite kommt, sollten nicht mal die ganz dunklen Leuchten lange brauchen.

    • Avatar Fake news. sagt:

      Alles Fakenews von Trump, Putin, aus Peking oder vom OBiWan!

    • Avatar UM sagt:

      @Hinweis
      Danke für den Link.
      Wirklich sehr aufschlussreich. Passt voll zu meinem Puzzle. Wobei ich dieses Puzzle womöglich nie fertigstellen werde.
      Einfach nur zum k…🤮, diese ganze Verarschung und kein Ende abzusehen.

  8. Avatar indeed sagt:

    Die Datenbasis für solche Behauptungen ist schon dünn. Mein Stochastik-Prof. plädierte immer sehr dafür, Äpfel nicht mit Birnen zu vergleichen (Stichpunkt: Testmengen Frühjahr und jetzt und trotzdem die Fixierung auf absolute Zahlen, und dort nur die Infektionen ) – aber da hat er bestimmt etwas falsch verstanden. Queen Mum hat allen Licht ans Fahrrad gemacht! Wieder einmal mehr wurde ohne Parlament durchregiert, der lästige Föderalismus ignoriert und die Gerichte geben sich zurückhaltend, die Gewaltenteilung funktioniert nur schleppend. Warum genau darf eine Familie nicht mit dem Auto überregional ein Wanderziel anfahren? Weil man dort im Wald wieviele Kontakte hat? In die überfüllte Straßenbahn darf man aber fleißig rumfahren. Reiner Aktionismus um Handlungsfähigkeit zu demonstrieren von einer Kaste, die oft genug beweist, dass sie nicht einmal in der Lage ist ihre eigenen Berater zu verstehen. Mich erinnert das immer an „Atlantis-West wird nicht untergehen…“ (ist ein insider). In allen Zeiten wurden Krisen genutzt, um politische Entscheidungen durchzubringen, die sonst nicht durchzusetzen währen – das ist erwartbar, Macht korrumpiert eben. Aber diese offene Destruktion unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung (Herr Lauterbach ist hier ein Superbeispiel – würde man ja eher von links außen erwarten) schmiegt sich schon an unangenehme historische Kapitel. „Der Untertan“ fällt mir auch ein – sollte ja jeder in der Schule gelesen haben. Es gibt gute Vorschläge, wie man zielgerichtet agieren kann (Statement von u.a. Prof. Streeck von gestern). Die Fixierung auf den November ist schlicht „Opium fürs Volk“ weil Häppchen leichter zu verdauen sind. Wenn die Zahlen sinken sollten, dann wird das als Erfolg verkauft werden, der fortgeschrieben werden muss- ich orakle mal! Allein in meinem Arbeitsumfeld sinkt die Bereitschaft, sich testen zu lassen spürbar… so falsch ich das finde, aber dies wird vermutlich ein Teil des „messbaren Erfolges“ sein. Glaubwürdigkeitsverlust würde ich das nennen.

    • Avatar Beobachter sagt:

      Also der Rahmen für die Verordnungen und Allgemeinverfügungen wurde durch die Gesetze, die Bundestag und Bundesrat sowie die jeweiligen Länderparlamente einmal beschlossen haben, festgelegt.
      Weiterhin sind alle handelnden Repräsentanten durch die jeweiligen Parlamente legitimiert, entsprechend der Gesetzeslage zu handeln. Alles also auf dem Boden des Grundgesetzes und weiterer Gesetze.
      Weiterhin gab es auch Gerichtsentscheide, die einzelne Punkte der Verordnungen betrafen und auch zu Änderungen geführt haben.
      Also funktionieren alle drei Gewalten.

      Ich hoffe mal, dass Du nicht IN die überfüllte Straßenbahn fährst, die HAVAG ist sehr knapp mit funktionierenden Fahrzeugen und weil es dann viele Verletzte gibt, wird auch das Gesundheitssystem arg belastet…

    • Avatar Knecht Ruprecht sagt:

      Du hast mal einen Prof gehabt? Was ist denn in der Zwischenzeit schief gelaufen? Die Intensivbetten sind wieder genauso gut gefüllt wie im Frühjahr, ein guter Indikator, dass es Zeit wird zu handeln. Übrigens hatte man weit vor diesen hohen Zahlen im Frühjahr Maßnahmen ergriffen. Man munkelt in Bayern wird der Notstand geplant weil in einigen Regionen die Kliniken schon voll sind.

      • Avatar Gucktippser sagt:

        Wie die Intensivbetten mit C19ern belegt sind, kann man täglich hier nachgucken.
        https://www.intensivregister.de/#/intensivregister?tab=laendertabelle
        Derzeit gerade 1700 bundesweit.

        • Avatar Knecht Ruprecht sagt:

          Stimmt und vor einer Woche waren es „nur“ ~1000. Wenn es so weiter geht werden wir die Zahl (01.10. 362) allein im Oktober in etwa verfünffacht(!) haben. Auf der Seite kannst Du noch was lernen, nämlich was exponentielles Wachstum ist. Und wenn wir ab Montag dicht machen, dann wird die Kurve noch bis Mitte November fröhlich steigen.

          Im Frühjahr gab es ja noch ausreden dafür, dass man nicht begreift was ein exponentielles Wachstum ist und wie lange Maßnahmen brauchen um zu greifen aber wer ein halbes Jahr später noch immer so Naiv ist, sollte sein Unwissen lieber nicht in die Öffentlichkeit tragen.

    • Avatar Maik sagt:

      Offensichtlich warst du in deinen Vorlesungen immer nur auf Facebook unterwegs.

  9. Fadamo Fadamo sagt:

    Haselhoff ist eben ei n Weichei.
    Konnte mir denken,dass er sich von Merkel weich kloppen lässt.

  10. Avatar hallenser sagt:

    „Bars und Restaurants werden geschlossen“,….“Auch die Angebote in Seniorenbegegnungsstätten und Mehrgenerationenhäusern werden ermöglicht…“ Gehört aber die ältere Generation nicht gerade zu den Gefährdetsten?
    War die Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne überhaupt schonmalin einer solchen Einrichtung. Auch dort gibt es Essen und Trinken wie in einer Gaststätte. Wo ist da der unterschied ? Sollen sich etwa die Rentner einem zusätzlichen gesundheitlichen Risiko mit möglicher Todesfolge aussetzen, damit der Staat Rente und langzeitliche Behahndlungskosten sparen kann?
    Von einer Gesundheitsministerin hätte ich mir mehr Sachverstand erwartet.

    • Avatar Beobachter sagt:

      Im Frühjahr haben sich alle über die Vereinsamung der Senioren aufgeregt und jetzt wird sich darüber aufgeregt, wenn die Regelungen dieses berücksichtigen…

  11. Avatar Volker sagt:

    Bei Einzelhandelsgeschäften sollen Warteschlangen vermieden werden.
    Das sehe ich die letzten Wochen bei Real Halle/Neustadt die haben sich scheinbar von ihren Subunternehmen Kassierer schon getrennt.Da gibt es seit Tagen nur 2bis 3 Kassen warte zeit bis zu 30 Minuten und länger so lange schlanken hatte ich die ganzen 10j noch nicht gesehen .Nicht mal zur Weihnachtszeit.

  12. Avatar 10010110 sagt:

    Zudem kündigte sie strengere Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt an.

    Richtig so, dass Polizei und Ordnungsamt kontrolliert werden. Kann ja nicht angehen, dass die machen, was sie wollen! 😛

  13. Avatar UM sagt:

    @Hinweis
    Danke für den Link.
    Wirklich sehr aufschlussreich. Passt voll zu meinem Puzzle. Wobei ich dieses Puzzle womöglich nie fertigstellen werde.
    Einfach nur zum k…🤮, diese ganze Verarschung und kein Ende abzusehen.

  14. Avatar Nur mal so... sagt:

    Man möge Steine nach mir werfen aber ich finde das alles etwas widersprüchlich….
    Ich bin während der Arbeit ständig von Aerosolen aus dem Mund / Rachenraum umgeben. Ich bin 3x mal die Woche im Fitnesstudio und 1x wöchentlich beim Kontaktsport. Das sind doch eigentliche „Hotspots“? Müsste ich mich nicht schon längst mit diesem unglaublich ansteckenden Virus infiziert haben? Mein Antikörpertest war negativ, da gehe ich davon aus,dass ich noch nicht erkrankt gewesen bin. Rein theoretisch sind doch Unterrichtsräume „Hotspots“ ,weil hier eine größere Anzahl an Menschen, Stunden miteinander in einem recht kleinem Raum verbringen. Ich würde es gern begreifen aber irgendwie erscheint mir einiges nicht logisch.

    • Avatar UM sagt:

      @Nur mal so…
      Eigentlich müsstest du schon tot sein. Ich bewundere dich, Spass beiseite.
      Das sind die Hotspots, Schulen, Kitas, Grossfamilien, hemmunngslos Feiernde, Migranten, sorry, Menschen mit Fluchtgeschichte, die so überhaupt nicht aufgeklärt werden?? wollen ??

  15. Avatar Herz sagt:

    Die sollen sich mal selbst überprüfen ob sie alles einhalten

  16. Avatar Bunkerwilli sagt:

    Gastronomie dicht und hintenherum kommt, sie dürfen auch keinen überregionalen
    Tagesausflug machen. Was macht man mit dem schönen Sachsen Anhalt durch
    diese blinde Regierung ? Wo ist das Problem wenn der Sachsen Anhalter, um sich
    von der Arbeit zu regenerieren, mal zu einen Waldspaziergang in den nahegelegenen
    Harz fährt ? Grimm Benne ab nach Wuppertal, nimms Hasi mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.