Sachsen-Anhalt empfiehlt Urlaubs-Rückkehrern freiwillige Quarantäne

Das könnte dich auch interessieren …

34 Antworten

  1. Stadtmensch sagt:

    Empfehlen?? Zur Sicherheit aller bitte direkt internieren.

    • Halle 1 sagt:

      Aber Ausgangssperren verhängen wollen, das ist eine der letzten Maßnahmen die ergriffen werden sollten.😂

      Es ist doch unveratnwortlich Leute ins Land zu holen die aus Risikogebiete kommen und nicht wissen ob sie an Covid 19 erkrankt sind !?

      Klar ich wäre auch froh ‚ Ausreisen ‚ zu dürfen … aber da kann man vor Abflug einen Test durchführen oder nicht ?

  2. Halle 1 sagt:

    Sehr viele positive Infektionsfälle sind Reiserückkehrer und es wird nur eine 14 tägige Quarantäne *empfohlen*

    Es müsste vorgeschrieben und auch kontrolliert werden ! !

    Man muss doch versuchen die
    Ausbreitung zu verhindern.

    Zumal man ja erkranken kann und keine Symptome zeigen muss …
    Es ist wahrscheinlich noch nicht schlimm genug.

    • Halle2 sagt:

      Früher oder später werde wir alle mal daran „erkranken“. Danach sind wir immun. Das ist schon ein paar Millionen jahre lang so.

      Ziel der Maßnahmen ist nicht die Erkrankung generell zu verhindern. Dann müsstest Du ab jetzt im Isolationszelt wohnen. Bis ans Ende Deiner Tage. Ziel der Massnahmen ist, bei vielen Menschen den Infektionszeitpunkt möglichtst weit in die Zukunft zu schieben.

      So schlimm das klingt: die Rückkehrer machen den Kohl jetzt nicht mehr fett. Die sind so wie die Hiesigen: eben unbestimmt, ob coronafiziert – oder nicht!

      Verstehste? Die sind wahrscheinlich so krank wie wir alle – oder eben nicht. Purer Durchschnitt.

      Jetzt heisst es abwarten, bis das Gewitter durchgezogen ist. Und immer schön Abstand halten.

      • Aber eine Isolation der Rückkehrer hätte spätestens ab Anfang März sein müssen. Dann hätten wir ein sehr viel kleineres Problem und wären näher an verfügbaren Behandlungen.

        Aber in Deutschland kauft man lieber tonnenweise Klopapier, als auf den Tirol-Urlaub oder den Stadion-Besuch zu verzichten.

  3. As sagt:

    Ich glaube, ich lese nicht richtig! Wir bleiben alle freiwillig drin, befolgen die freiwillige Ausgangsbeschränkung und diesen Deppen wird empfohlen in freiwillige Quarantäne zu gehen? Das ist doch ein schlechter Scherz!!!
    Fakt ist doch, wer jetzt noch so bescheuert ist in Urlaub zu fahren, nimmt doch defacto keine Rücksicht auf die Allgemeinheit. Wenn man da jetzt an Vernunft und Verantwortung appelliert, kann man sich auch gleich alle anderen Beschränkungen ersparen. Hoffentlich verhängt der OB zumindest in Halle für alle eine Zwangsquarantäne!!!

    • Freies D sagt:

      D ist doch ein freies und demokratisches Land mit intelligenten, gebildeten und vernunftbegabten Menschen. Also bitte. Jede|r der Tausenden wird natürlich auf diese Empfehlung hören und vorbildlich zu Hause in die Quarantäne gehen, da jede|r sich Sorgen um seine|n Nächste|n macht. Alleluia D!

    • Pik As sagt:

      Wir sind grade in Vietnam und hier ist alles Save. Hier sind schon lange öffentliche Plätze gesperrt und Menschenansammlungen finden aus eigener Initiative nicht statt. Alle tragen freiwillig Mundschutz und an jeder Ecke sind Desinfektionsmittel. Ich finde es unverantwortlich uns auf Krampf zurück ins Risikogebiet zu holen!!!

      • Corinna-Export sagt:

        Sag mal, was machst Du denn da in Vietnam? Austeilen oder einsammeln? Hälst Du Deine Reise für so ein verantwortungsbewusstes Handeln, dass es hier noch breitgetreten werden muss?

        • Spielplatzler sagt:

          Ziemlich undifferenzierter Kommentar. Alles böse kommt aus dem Ausland. Mittlerweile müsste nach den eigene Vorgaben Deutschland selbst ein Risikogebiet sein. Daher müsste man jeden Anprangern, der nicht freiwillig in seiner eigenen Region bleibt. Nur weil sich gerade jemand im Ausland befindet, ohne zu wissen seit wann, muss man ihn nicht riskantes oder egoistisches Handeln vorwerfen.

          • Corinna-Export sagt:

            Jaja, niemand hat das Virus hier eingeschleppt. Der Rauschenbach zum Beispiel, der hat natürlich keine Reise mit Geschäftsleuten unternommen, die ihn positiv Corinna-gestellt hat. Wo war der doch gleich? Ski fahren?

            Diese Reisevögel gehören ALLE zur Verantwortung gezogen. Die, welche durch Pennertum unser Land mit diesem Süff haben vollaufen lassen, die auch! Und deren Kommentatorenfreunde …. usw. usf.

          • Blitzmerker beim Scheitern sagt:

            „Daher müsste man jeden Anprangern, der nicht freiwillig in seiner eigenen Region bleibt.“

            Touristische Reisen sind ja auch untersagt. Haste nur noch nicht mitgekriegt, wa?

      • Colobri sagt:

        VIETNAM, na aber so eine freie, fürsorgliche und rücksichtsvolle Nation. Wenn Ihr bei Eurem Urlaubsantritt vom Auslands-Heiko informiert worden wäret, dann hättet Ihr bestimmt von einem Reise- Storno Gebrauch gemacht! Nun bangt aber der Sozi Heiko um Euer Steuer-Salär, sodaß er Euch auf „Staatskosten“ mit Macht zurückholen muß! Überlegt es Euch gut, denn Euer Arbeitsplatz ist hier nicht sicherer, wie woanders auf dieser Welt!

        • Nix zu meckern! sagt:

          Hey Buntvogel! Ich kann den Maas auch nicht ab.

          Aber beim Rückholen von deutschen Staatsbürgern, da erfüllt der nur seine (hochbezahlten) Aufgaben. Da gibt es nichts zu meckern!

          • Colobri sagt:

            Die Verantwortung hat nun jedes Land-früher oder später! Aus meiner Sicht war es nur ein etwas Zynistisch garnierter Kommentar! Davon lebt doch unsere DBHalle Community! BLEIBT GESUND.

    • hallesaale sagt:

      Genau und am besten für dich für 4 Wochen. Vielleicht sind diese Rückkehrer auch Leute die vielleicht irgendwo auf der Welt anderen geholfen haben.
      Mehr als hetzen habe ich noch nicht gelesen von dir.

    • Sado-Maso-Quarantaso sagt:

      „Halle für alle eine Zwangsquarantäne“ … sag mal: quälst Du Dich vielleicht selber gerne? Die Mehrheit will offenbar den auch von Dir vorgeschlagenen Dummfug nicht. Und seitdem sich diese Haltung so herausschält, werden SM-Propagandisten hier im Forum richtig fuchtig! Vll sollte man Euch die Internetverbindungen kappen! Ruhe im Schiff, fertig!

  4. klaus sagt:

    Euch ist schon klar, dass das Hauptrisikogebiet derzeit Europa, insbesondere Deutschland, ist?

    • hallesaale sagt:

      @Klaus Deutschland ist nur ein Land in Europa. Und bestimmt nicht der Nabel der Coronawelt.
      Scheinbar ist es aber für viele hier Halle a. d. Saale. Habe leider aus keinem anderem Landesteil unsers Bundeslandes vernommen das sich ein Stadtoberhaupt herausgenommen hat den Katastrophenfall auszurufen.
      Selbst die Bundeswehr schüttelt den Kopf über das Vorgehen unseres OB.
      Und das obwohl es überall erkrankte gibt.

  5. sagt:

    Ja, es scheint hier irgendwie alles nicht schlimm genug zu sein. Ob D ab 800 Toten täglich mehr unternimmt? Hmm?

  6. Trixi sagt:

    Ich würde es sehr begrüßen, wenn die Quarantäne für Reiserückkehrer verpflichtend, zumal zum jetzigen Zeitpunkt, wo es vermutlich keinen Fleck mehr auf der Erde gibt, der nicht betroffen ist. Nach so vielen Maßnahmen, die man noch vor einigen Wochen für unmöglich gehalten hätte, muss es doch da eine Möglichkeit geben, das umzusetzen – bei den Schülern ging es schließlich auch.
    Auf die Eigenverantwortung der Rückkehrer zu setzen, halte ich für gefährlich.
    Im Nachhinein wird es viel schwieriger, da hinterherzukommen.
    Und ja, lieber klaus, Deutschland ist Risikogebiet, aber EINS, nicht DAS in Europa.

  7. Marco sagt:

    Quarantäne empfehlen? Anordnen und zwar sofort.

  8. Ach je sagt:

    In diesem Land scheint wirklich Urlaub das wichtigste zu sein. Der Deutschen liebstes Hobby. Ich muss wirklich ko…. Ich fand das schon immer widerwärtig. Erst bezahlt der Steuerzahler die ausgefallenen Urlaube durch die Cook Pleite, jetzt zahlen wir massenhaft Rückflüge. Als hätte dieses Land keine anderen Sorgen. Und diesen Menschen, denen offensichtlich vor wenigen Tagen ihr persönlicher Spaß und Wohlbefinden so wichtig waren, dass sie unbedingt in das Flugzeug steigen mussten, den würde ich jetzt einen schönen Urlaub wünschen und sagen: macht Euch schon mal auf den Heimweg, wenn ihr in drei Wochen Termine habt. Beizu können sie die schöne Natur bewundern… und so leid es mir tut, sollte es irgendwann wieder Normalität geben: Reisebüros und Fluglärm, Kreuzfahrtschiffe, die massenhaft Schweröl ins Meer pumpen sowie die Dauerbeschallung im Fernsehen „hier geht es noch perverser und billiger in den Urlaub“ werde ich nicht vermissen.

    • XXL sagt:

      Ja, und alle die nicht so stalinistisch wie du denken ab an die Wand oder ins Lager.
      Merkst du eigentlich was du von dir gibst. Oh mein Gott, verbildete Bildung.

      • Achso sagt:

        Mit ein bisschen Bildung könnte man wissen, dass Stalin wenig Interesse an Gesundheitsschutz und Menschenleben seiner Bürger hatte. Also viel Spaß beim Selbststudium während der kommenden Ausgangssperre.

  9. Jo sagt:

    Unverantwortlich war es schon, vor 2 Wochen noch in den Urlaub zu fliegen!!!
    Zwangsquarantäne für diejenigen unbedingt! Da gibt es kein Wenn und Aber…

  10. klaus sagt:

    Welches erhöhte Risiko haben Urlaubsrückkehrer (außer Italien und Iran) im Vergleich zu den hiergebliebenen?
    Also:Zwangsquarantäne für alle. Ab sofort. Bis zum Lebensende!

  11. Ted Striker sagt:

    In der Landsberger Reihenhaussiedlung, in der meine Eltern wohnen, ist letzte Woche noch jemand zum Skifahren nach Österreich aufgebrochen und kam dann jetzt aus Bayern zurück. Hat es wohl nicht mehr über die Grenze geschafft und ist dann in halt in Bayern geblieben. Laut Aussage des unmittelbaren Nachbarn wollte er ‚halt noch mal Ski fahren‘.

    Der ist halt so ein Lebemann, Mitte 50, sieht aus wie Mickie Krause, fährt einen gelben !!! Opel GT, ist schon den Stones auf ihrer Abschiedstournee durch halb Europa hinterhergereist, hat diverse WM-Spiele in Südafrika und Brasilien gesehen, steht im Telefonbuch als Dipl. Ing, aber keiner weiß, womit er wirklich sein Geld verdient, u allem eine Meinung und alles schon gesehen hat. Das ist halt so ein Depp, der dann noch mit heiler Haut bzw. ohne Infektion davon kommt.

    Meine Eltern wollen zehn Meter Mindestabstand halten, aber ich würde ihn für soviel Verantwortungslosigkeit sich selbst und der ganzen Straße gegenüber am liebsten melden. Mal sehen …

  12. Sam 1205 sagt:

    Hier gibt es auch so eine Spezi. Obwohl es schon in Deutschland war, ist noch jemand ins Ausland gefahren und gleich nach der Rückkehr wieder auf Arbeit gekommen. Soviel zu Verantwortung auch für andere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.