Verschlagwortet: Bücherverbrennung

9

12. Mai 1933: als in Halle die Bücher brannten

Von Kampfesliedern der Sängerschaft Fridericina begleitet loderte am 12. Mai 1933 auf dem Uniplatz in Halle ein Feuer. Doch nicht irgendein Lagerfeuer, sondern Bücher. Initiiert von Studenten, begleitet von Professoren in ihren Talaren und...

Artikel Teilen:
0

Gedenken an die Bücherverbrennung auf dem Uniplatz

Am Donnerstag wurde auf dem Uniplatz an die Bücherverbrennung der Nationalsozialisten erinnert. Unter dem Motto “Nie wieder” hatten Grüne Jugend, die Linksjugend Solid und der AK Kultur des Stura dazu aufgerufen. In Halle hatten...

Artikel Teilen: