484 Impfungen im Bergmannstrost: Andrang auf Impfungen in Halle (Saale) – die Hälfte kam zum „Boostern“ – wieder mehr öffentliche Impfaktionen geplant

Das könnte dich auch interessieren …

24 Antworten

  1. Mick sagt:

    Vielleicht wäre dann ein „Impfcontainer“ auf dem halleschen Marktplatz angebracht, der dann auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln für alle zu erreichen ist.

    • Naja... sagt:

      Das Krankenhaus Bergmanstrost ist grundsätzlich auch für jedermann mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Eine ausreichende dezentrale Versorgung über die Hausärzte sollte es aber auch geben. Dafür müssen diese aber auch mit genügend Impfstoff versorgt werden.

      • Old Hallunke sagt:

        In anbetracht das aber auch die Hochsaison für Grippeimpfung ist,sollte man nicht alles auf die Arztpraxen abschieben. Kleinere Impfzentren in der Stadt , sollten in Betracht gezogen werden, da die Auffrischimpfung sicher auf großes Interesse stoßen wird. Das betrifft alle Impfmonate von Dez bis Mai , die sich aktuell boostern könnten. Das die Praxen das nicht zeitnah stemmen werden.
        Die Landesregierung sollte sich da ernsthaft Gedanken machen , Frau Grimm Benne denkt da an der Realität vorbei.

      • Warum nicht sagt:

        Hausärzte ist erster Ansprechpartner wenn es ums Impfen geht ist klar , aber du vergisst diese können nicht nur Impfen den die normale Patientenbetreuung muss auch weitergehen und wenn der Run auf die Booster noch zunimmt ( davon kann man ausgehen ) sowie erst und zweit Impfungen weitergehen können das die Hausärzte nicht mehr stemmen , da ist die Stadt gefordert und ein Impfcontainer auf dem Markt ganztägig geöffnet ist doch äußerst Sinnvoll und ein Impfzentrum sollte auch ganz schnell wieder geöffnet werden. Ich habe meine dritte vor drei Wochen bekommen vom Hausarzt da konnte ich einfach hingehen und fertig, jetzt geht ohne Termin in drei , vier Wochen nichts mehr

        • Franz2 sagt:

          Warum sollten Hausärzte die erste Ansprechpartner fürs Impfen sein ? Diese Logik erschließt sich mir nicht – muss aus einer Zeit stammen, wo man mit allem zum Hausarzt gerannt ist, der es dann wieder ausbügeln soll.

        • Katja Franke sagt:

          „Run“ aufs Boostern? 😂😂

          • reicher Pharmavertreter sagt:

            Das will ich doch stark hoffen! Schließlich haben wir Spahn und seine Helfer nicht umsonst soweit manipuliert, dass sie sich jetzt sogar über die Empfehlung der Fachleute von der StiKo hinwegsetzen. Die Impfdosen müssen unters Volk, nächstes Jahr sind schon Booster 4, 5 und 6 bestellt und eingeplant. Ärmel hoch, ihr Untertanen!

    • Jim sagt:

      Ja, das mobile Impfen am Marktplatz war wirklich super. Wenn man gerade eine längere Schlange vor sich hatte, dann kann man eben noch mal schnell herumschlendern.
      Das hat da wirklich sehr gut funktioniert. Würde mir wünschen, dass dort bald wieder ein Team vor Ort sein kann.

    • HALLEnser sagt:

      Gute Idee, bin dafür!

  2. Erwin sagt:

    Viiiiiel viiiiel wichtiger ist ein HFC Container auf dem Marktplatz. Den brauchst die Welt….Nicht!

  3. MS sagt:

    Das mobile Impfangebot sollte wieder eingeführt werden, das war super. Oder wenigstens mobil impfen an ner zentralen, mit Öffis gut zu erreichender Stelle. Es gibt Hausärzte, die nicht impfen (wollen oder können), mit Grippe und ihren normalen Diensten sind die jetzt schon oft an ihren Grenzen. Woher deren sogenannten Standesvertreter ihre Zahlen nehmen, dass die Hausärzte die Boosterimpfungen allein stemmen können, wissen auch nur diese Lobbyisten. Und: Ein mobiles Team kann z.B auch die Altenheime anfahren. Also: Richtet sowas wieder ein. Es war einer der größten Fehler, die Imfzentren und die Mobilangebote abzuschaffen.

  4. Wasabi sagt:

    Mist, was die Plörre bisher in manchen Köpfen angerichtet hat.
    Das Zeug scheint süchtig zu machen und das war das erklärte
    Ziel, helfen tut es eh nicht.

  5. BR sagt:

    Danke Frau Gröger, dass sie mit angepackt haben. Die Letzten kriegen wir auch noch, oder auch nicht🤔🤔
    Nun Boostert mal weiter!
    „Spahn hat zu Booster-Impfungen aufgerufen, also eine Auffrischung des …“
    Nix wie hin, dieser Mann weiß, was richtig ist!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.