Altreifen in Drehlitz am Petersberg angezündet

2 Antworten

  1. Geh sagt:

    Na wo denn genau brennt es denn eigentlich?

  2. Uew sagt:

    Ich dachte Altreifen werden wiederverwendet. Stattdessen werden die dort gelagert. Überwachung gibt’s natürlich nicht auch keine Alarmanlage, typisch

    • Cas sagt:

      Bei dem Gelände handelt es sich um eine Siloanlage eines landwirtschaftlichen Betriebes zwischen Petersberg und Drehlitz. Die Altreifen werden dort nicht nur gelagert, sondern dienen der Fixierung von Folien/Abdeckungen, die für die Silierung notwendig sind. Die Anlage steht mitten auf einem Feld. Eine Alarmanlage hilft da wenig, bzw. wäre genauso wie ein Wachschutz einfach zu teuer. Typisch für landwirtschaftliche Unternehmen – ja, es darf ja nichts kosten und niemand will mehr bezahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.