Kinderbauernhof Kanena als Projekt Nachhaltigkeit 2021 ausgezeichnet

Foto: Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE)

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Avatar Rh sagt:

    Tja so was gibt’s in Kanena

  2. Avatar Tom sagt:

    Hier hätte ich mir mehr Informationen über den Kinderbauernhof und wofür er ausgezeichnet wurde, gewünscht. Statt dessen eine Nabelschau der Veranstalter. Nun ja.

    Wie geht es weiter mit dem Kinderbauernhof. Gibt es eine Einigung mit dem Grundeigentümer?

  3. Avatar Tom sagt:

    Hm. Du glaubst also, eine Immobilienfirma erwirbt ein Grundstück, nur um es Dritten zu überlassen für eine Art Ökogartennutzung. Nobel, nobel.

    ну посмотрим

  4. Avatar ich sagt:

    Was an diesem Objekt nachhaltig ist, bleibt wohl ein Geheimnis der Auszeichnenden. Für das Auge des Betrachters ist das eine Ansammlung von Müll, durchwachsen von Unkraut und ein total unordentliches Aussehen. Man kann auch sagen, ein Schandfleck in einer aufstrebenden Wohngegend. Dazu kommt, daß das Handeln der Personen dort andere einschränkt werden, weil Flächen und Wege beseitigt, gesperrt, umgeackert werden oder einfach zuwachsen. Da mag es nicht wundern, daß Nutzer des vorbeiführenden Reide-Radweges dort anhalten und in der Nachbarschaft fragen, was das alles soll.

    Zumindest war es ein gepflegter Bereich, als es noch von den vorherigen Nutzern in Ordnung gehalten wurde. Schade um die Verschwendung der Fläche.
    Das ist wohl ein Erbe des aktuell suspendierten OB, welcher ja solche undurchsichtigen Objekte gerne förderte.

  5. Avatar Sandra sagt:

    Da gebe ich (ich) Recht! Leider hat das nichts mit Kinderbauernhof zu tun! Sehr ungepflegt! !!Aber es muss ja auch keiner hin, wenn es nicht gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.