Tagesarchiv: März 23, 2020

53

Corona-Infektion: Frau aus Halle verstorben

In der Stadt Halle (Saale) gibt es den ersten Todesfall, der mit einer Corona-VirusInfektion in Verbindung steht. Es handelt sich um eine 80-jährige Frau, die am vergangenen Samstag im Krankenhaus Martha-Maria in Halle-Dölau gestorben...

23

E-Learning-Geräte für Schüler in Halle

Seit anderthalb Wochen sind die Schulen in Halle wegen der Auflagen zum Corona-Virus zu. Bundesweit wird das Stichwort „E-Learning“ propagiert, also Zuhause zu lernen. Wohl dem, dessen Eltern überhaupt das Geld hatten, ihrem Sprössling...

0

Radler am Stadion angefahren

Gegen 10:50 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Straße der Republik / Kantstraße in Halle (Saale) ein Verkehrsunfall. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen beachtet eine 47-jährige Fahrzeugführerin beim Überqueren der Straße der Republik nicht den...

0

E-Scooter ohne Versicherungsschutz

Polizeibeamte des Polizeirevieres Halle (Saale) kontrollierten heute, gegen 11:22 Uhr, im Bereich An der Magistrale in Halle (Saale) den Fahrer eines E-Scooter. Der Fahrzeugführer führte den E-Scooter ohne Versicherungskennzeichen und der entsprechenden Pflichtversicherung im...

174

Katastrophenfall in Halle nicht rechtens? Anwalt klagt

Ein Rechtsanwalt hat am Verwaltungsgericht in Halle Klage gegen den von Oberbürgermeister Bernd Wiegand ausgerufenen Katastrophenfall eingelegt. Dieser sei ohne Not und ohne Vorliegen des Tatbestands, sagte Rechtsanwalt Jens Stiehler auf Nachfrage von dubisthalle.de....

3

80 Corona-Kranke in Halle

  Aktuell gibt es in Halle 80 mit dem Corona-Virus infizierte Personen. Allerdings seien noch Wochenendbedingt zahlreiche Tests offen, so Oberbürgermeister Bernd Wiegand. Zwei Patienten werden beatmet, insgesamt vier Personen liegen auf der Intensivstation.

4

Physiotherapie-Praxen in Halle sollen Schutzausrüstung bekommen

Die Physiotherapie-Praxen in Halle sollen ausreichend Schutzausrüstung bekommen. Das fordert die Stadtrats-Fraktion von Hauptsache Halle. Die Praxen sind weiter offen, um lebensnotwendige Behandlungen, wie Lymphdrainage oder Manuelle Therapie durchzuführen. Die Tätigkeit sei aufgrund der...

5

Straßenbahn-Nachtverkehr fällt vorerst weg

Das ausgedünnte Nahverkehrs-Angebot in Zeiten der Corona-Krise hat auch Auswirkungen auf den Nachtverkehr. Bislang fuhren die Straßenbahnen und wichtige Buslinien in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag auch Nachts durch....

2

Wegen Corona: S7 vorerst nur stündlich

Die S-Bahn-Linie S7 zwischen Hauptbahnhof und Halle-Nietleben fährt wegen der Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus vorerst nur stündlich. Damit fällt jede zweite Fahrt weg. Unterwegs sind die Züge ab x:50 vom Hauptbahnhof und...