Tagesarchiv: Juni 15, 2020

0

Starkregen beschädigt 7 Ampelanlagen in Halle

Der Starkregen vom Wochenende hat insgesamt 7 Ampelanlagen in Halle außer Gefecht gesetzt. Die Schalttechnik sei jeweils beschädigt worden, so ein Stadtsprecher. Am Montag konnten alle Ampeln wieder in Betrieb genommen werden. Betroffen waren...

14

Mann belästigt Mädchen am Gastronom sexuell

Am frühen Sonntagabend ist am Wasserspielplatz am Gastronom in Halle-Neustadt ein Mädchen sexuell belästigt worden. Ein Mann hatte die 6-Jährige angesprochen. „Ich habe einen Ständer, komm mit auf den Spielplatz ich zeige Ihn dir“,...

25

Protest im Charlottenviertel gegen Bauvorhaben

Am kommenden Samstag gibt es eine Protestkundgebung im Charlottenviertel. Anlass ist die geplante Neubebauung mit 9 Gebäuden für Wohnungen, Praxen und Büros. Zudem soll ein Bestandsgebäude zu einer Kita umgebaut werden und das ehemalige...

4

3. IGS in der Südstadt wird gegründet

Der Bildungsausschuss hat am Montag in einer Sondersitzung eine neue Integrierte Gesamtschule (IGS) beschlossen. Zum Start wird es vier 5. Klassen im Gebäude der 2. IGS in der Ingolstädter Straße geben. Dort nutzt die...

11

Seniorin beschädigt beim Ausparken 7 Fahrzeuge

Gegen 10:56 Uhr versuchte eine 86-jährige Hallenserin im Bereich Grenobler Straße in Halle (Saale) ihren PKW Renault im Schatten zu parken.  Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen verkeilte sich beim Rückwärtsfahren das Gaspedal des PKW Renault....

2

Lehrer-Klage abgelehnt: Schulen dürfen Mindestabstand unterschreiten

Das Oberverwaltungsgericht Sachsen-Anhalt hat der Klage eines Grundschullehrers, unterstützt von der Erziehungsgewerkschaft GEW, abgelehnt. Das Unterschreiten des Mindestabstands in Klassenräumen bleibt damit erlaubt. Eine konkrete Gefährdung von Schülern und Lehrkräften bei Unterschreitung des Mindestabstands...

16

SPD will AfD-Beobachtung in Sachsen-Anhalt

Am Montag hat der Innenminister des Landes Brandenburg offiziell mitgeteilt, dass seine Verfassungsschutzbehörde den gesamten AfD-Landesverband zum Beobachtungsobjekt erklärt hat. Und auch in Sachsen-Anhalt soll das umgesetzt werden, fordert die SPD. Der innenpolitische Sprecher...

15

241 Euro mehr Diäten für Sachsen-Anhalt Politiker

Die Landtagsabgeordneten in Sachsen-Anhalt bekommen ab 1. Juli mehr Geld. Die monatliche Grundentschädigung steigt von derzeit 6.889,87 Euro auf 7.131,02 Euro, die Kostenpauschale steigt auf monatlich 1.906,73 Euro.   Die Erhöhung erfolgt ohne öffentliche...

9

Funktionsprobe der Warnapps

Am Montagvormittag haben bei tausenden Hallensern die Handys vibriert. Die Apps KATWARN und Nina haben ausgelöst. Beim Klick auf die Meldung kam aber schnell die Entwarnung. Mit der Nachricht hat die Stadt die Funktionsweise...

2

Rekordtief bei Unfällen und Verkehrstoten

In Sachsen-Anhalt sind die Zahlen der Verkehrsunfälle und dabei gestorbenen Menschen auf ein Rekordtief gefallen. Im Zeitraum Januar bis April 2020 kamen nach ersten vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes auf den Straßen Sachsen-Anhalts 27...

32

„Arschlochampel“ wieder in Betrieb

Die sogenannte „Arschlochampel“ am Franckeplatz ist wieder außer Betrieb. Die Ampel hatte wegen ihrer Rotphasen den Namen in den sozialen Netzwerken bekommen. Seit 8 Uhr läuft wieder alles. Der Verkehr rollte während der Zeit...

17

Heinrich-und-Thomas-Mann-Straße umbenannt

Die Heinrich-und-Thomas-Mann-Straße in Halle hat einen neuen Namen bekommen – vorübergehend. Aktivisten der „Interventionistischen Linken“ haben das Straßenschild überklebt. „A.-Özüdoğru-Str“ steht nun in weißen Lettern auf blauem Grund. Anlass ist die Ermordnung von Abdurrahim...