Verschlagwortet: Gastronomie

1

124 Gaststätten in Halle dürfen öffnen

Mit 124 Genehmigungen startet die Gastronomie in Halle unter den neuen Hygiene-Bedingungen in der Corona-Krise durch. Lediglich drei Anträge habe man ablehnen müssen, so Oberbürgermeister Bernd Wiegand. Bei diesen hatte es sich um reine...

21

102 Restaurants in Halle haben Genehmigung zu Öffnen

Ab Montag dürfen in Halle mindestens 102 Restaurants öffnen. Zudem überprüft die Stadt weiter Hygienekonzepte. Bisher genehmigt: Altes Postamt Avecio Back-Stage Babylon Bistro Bergschänke, Nietlebener Straße Bergzoo Halle Bewaffel dich Bistro & Kochschule Bistro...

0

130 Anträge auf Gastro-Öffnung ab Montag

Bei der Stadt Halle liegt inzwischen 130 Anträge von Gastronomen vor, die ab Montag öffnen möchten. Davon seien bereits 56 Anträge genehmigt worden, so Oberbürgermeister Bernd Wiegand. Das ganze Wochenende sei die Stadt im...

0

111 Gastro-Anträge für Montag

„Die Gastronomen möchten öffnen“ – so das Fazit von Oberbürgermeister Bernd Wiegand. Aktuell sind bei der Stadt Halle bereits 111 Anträge für eine Öffnung ab Montag eingegangen. 18 Einrichtungen haben bereits ihre Genehmigung erhalten....

10

Hygienekonzept zur Öffnung der Gastronomie

Gesunder und sicherer Tourismus, auch und gerade in Corona-Zeiten – dieses Ziel wollen Wirtschaftsministerium, DEHOGA, Landestourismusverband (LTV) sowie die Industrie- und Handelskammern Magdeburg und Halle-Dessau mit einem Hygiene- und Schutzkonzept für Gastronomie und Hotellerie...

0

Gastro ab dem 18. Mai: das ist Halles Checkliste

Am 18. Mai dürfen die Kommunen in Sachsen-Anhalt darüber entscheiden, ob sie Gastromie wieder zulassen. Und Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand hat bereits erklärt, dass er bei entsprechenden Hygienekonzepten eine schnelle Zusage erteilen wird. „Wir...

18

Gastronomie in Halle gibt symbolisch den Löffel ab

Am Freitagmittag haben Halles Gastronomen für eine schnelle Eröffnung und bessere staatliche Hilfe geworben. Es gehe um 500 Betriebe mit 2.000 Festangestellten und 1.500 Minijobbern. Symbolisch haben die Restaurantbetreiber „den Löffel abgegeben.“ Die Bundestagsabgeordneten...

28

Wiegand: Herausschieben der Gastro-Öffnung nicht vertretbar

Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand plädiert für eine schnelle Öffnung der Gastronomie unter den Hygienevoraussetzungen der Corona-Eindämmungsverordnung. Er halte eine Öffnung angesichts der geringen Infektionszahlen für vertretbar, sagte Wiegand. Er hoffe, dass das Land die...

22

Gaststätten in Sachsen-Anhalt müssen geschlossen bleiben

Die Gaststätten in Sachsen-Anhalt dürfen auch weiterhin nicht öffnen. Das Oberverwaltungsgericht hat einen Antrag auf einstweilige Außervollzugsetzung abgelehnt. Die Schließung von Gaststätten sei eine notwendige infektionsschutzrechtliche Schutzmaßnahme, so das Gericht, sie diene der Eindämmung...

26

SPD und FDP wollen Gastronomie-Öffnung

Die SPD-Landtagsfraktion und der FDP-Landesverband plädieren für eine Öffnung der Gastronomiebetriebe in Sachsen-Anhalt. „Für die Wiederinbetriebnahme von Gaststätten kommt es weniger auf das Datum an als auf die konsequente Anwendung von Abstands- und Hygienevorschriften“,...

11

Diebels wird zum Hans im Glück

Das „Diebels am Händelhaus“ in Halle hat am Montag zum letzten Mal geöffnet. 14 Uhr wird abgesperrt. Die Servierer haben sich heute von ihrem Gästen verabschiedet. Gutscheine können in der Filiale in Chemnitz eingelöst...

0

Bundesweiter Vergleich: Halle hat Ekel-Gastro

Restaurants, Cafés, Eisdielen oder Biergärten in Halle gehören im bundesweiten Vergleich zu den Einrichtungen mit den meisten Verstößen. Zu diesem Ergebnis kommt das Vergleichs-Portal billiger.de. Das hat 57 Städte hinsichtlich Lebensmittelkontrollen ausgewertet. Weitere 53...