Markiert: Identitäre Bewegung

6

Mehrere Buttersäure-Attacken in Halle

Am 20. Juli gab es in Halle zahlreiche Demonstrationen aus Anlass einer geplanten Kundgebung der rechtsextremen Identitären Bewegung. Letztlich sagte die Polizei den Aufzug der IB ab, die Zahl der Gegendemonstranten rund um die...

20

Brandsatz auf IB-Versammlung geworfen

Der Aufmarsch der vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuften Identitären Bewegung durch Halle wurde zwar abgesagt. Ein breites Bündnis mit vier Demonstrationen blockierte eine mögliche Route. Unterdessen hatten die Identitären vor ihrem Hausprojekt in der...

6

Vermummte Demonstranten greifen an

Am Samstag sind mehrere Demonstrationen vom Bündnis gegen Rechts durch Halle gezogen. Mit einem „gewaltfreien, zivilen Ungehorsam“ habe man dafür gesorgt, „dass die Identitären nicht laufen konnten“, zeigte sich das Bündnis im Anschluss zufrieden....

13

OB Wiegand wirbt für Weltoffenheit

Dem geplanten Aufmarsch der rechtsextremen Identitären Bewegung hat die Stadt ein Fest für Demokratie entgegengesetzt. Auf dem Markt wurde am Samstagnachmittag gefeiert. Es gab ein vielfältiges Programm mit Live-Musik. Vorträgen, einer Ausstellung und einer...

20

Polizei beendet Liebich-Demo auf dem Marktplatz

Den Aufmarsch der Identitären Bewegung durch Halle hatte die Versammlungsbehörde untersagt. Doch plötzlich tauchte Montagdemo-Organisator Sven Liebich auf, auch vielen bekannt durch seine Vergangenheit bei der rechtsextremen Bewegung „Blood & Honour“. Rund 20 Minute...

22

Infos Demo-Samstag in Halle

Am Samstag finden in Halle (Saale) mehrere Demonstrationen und Infostände statt. Anlass ist eine Kundgebung der rechtsextremen Identitären Bewegung. Unter anderem hat das Bündnis gegen Rechts Gegendemonstrationen angemeldet. Identitäre Bewegung: – 12 Uhr: Hauptbahnhof...

13

Demo-Samstag: Anwohner sollten Autos umparken

Am Samstag plant die rechtsextreme Identitäre Bewegung eine Demo in Halle, mehrere Gegenproteste sind angekündigt. Die „Anwohner*inneninitiative für eine weltoffene Nachbarschaft“ ruft nun die Anlieger auf, ihre Autos nicht im Viertel zu parken, „damit...

24

20.7.: Graffiti-Überfall auf S-Bahn

Linke Gruppen mobilisieren derzeit bundesweit für Proteste anlässlich des Aufmarschs der rechten Identitären Bewegung am 20. Juli in Halle. Nun haben diese auch ein Video veröffentlicht, mit dem sie für ihre Proteste werben. Zu...

Polizei - Symbolbild 1

Burschenschafts-Tor in der Saale versenkt?

Das in der Nacht zu Dienstag gestohlene schwere Metalltor der Halle-Leobener Burschenschaft Germania aus der Albert-Schweitzer-Straße in Halle ist möglicherweise in der Saale versenkt worden. Mehrere Zeugen haben beobachtet, wie am späten Mittwochnachmittag ein...

7

20. Juli in Halle: rechte und linke Demos

Am 20. Juli wird es in Halle mehrere rechte und linke Demonstrationen geben. So kündigt die vom Verfassungsschutz beobachtete Identitäre Bewegung unter dem Motto „Europa verteidigen. Es bleibt unsere Heimat“ zu einer Kundgebung am...

15

Identitären-Plakate teilweise Glassplittern gespickt

In den vergangenen Tagen sind Litfasssäulen, Haltestellen und Hauswände mit Plakaten der vom Verfassungsschutz beobachten rechten Gruppierung „Identitäre Bewegung“ in Halle aufgetaucht. Diese macht darauf Werbung für eine Veranstaltung in ihrem Gebäude in der...

8

SPD-MdL will „Identitäre“ verbieten lassen

Der Verfassungsschutz stuft die „Identitäre Bewegung“ als rechtsextrem ein. In Halle ist die Gruppierung mit ihrem Hausprojekt „Flamberg“ aktiv, öfter mal Gegenstand von politischen Veranstaltungen und Gegendemos drumherum. Und jene Identitäre Bewegung soll nun...

18

IB-Haus: Anwohner-Initiative zu Angriff

Am vergangenen Wochenende kam es in der Adam-Kuckhoff-Straße am Haus der rechten Identitären Bewegung zu einem Zwischenfall. Hausbewohner haben laut Polizei auf zwei Frauen und einen Mann vor dem Haus eingeschlagen und eingetreten, sie...

8

Donnerstag wieder Proteste gegen IB-Haus

Am kommenden Donnerstag, 17. Januar, gibt es Proteste gegen die Identitäre Bewegung in der Adam-Kuckoff-Straße. Anlass ist deren Vortrag „Bauernhöfe statt Agrarfabriken, Globalisten vom Acker jagen“ in der Reihe „Permakultur und Solidarische Landwirtschaft“. Die...

0

Feministische Demo gegen Identitäre Bewegung

Das Bündnis „Kick Them Out! Nazizentren Dichtmachen“ ruft wieder zur Demonstration gegen die vom Verfassungsschutz beobachtete Identitäre Bewegung auf. Die Kundgebung am 14. April um 13 Uhr am Rosa-Luxemburg-Platz steht unter dem Motto „konsequent....

0

Stadtrat verfasst Erklärung gegen Identitäre Bewegung

Der Stadtrat hat am Mittwoch eine Erklärung gegen das Haus der rechtsextremen Identitären Bewegung verfasst. Linke, Grüne, MitBürger und SPD hatten hierzu einen Antrag gestellt. Ein Änderungsantrag der CDU-FDP-Fraktion wurde abgelehnt. Die Partei wollte...

0

„Kick them out“: Protest gegen Identitäre Bewegung

Am Donnerstagabend wurde in der Adam-Kuckhoff-Straße gegen die vom Verfassungsschutz beobachtete rechtsextreme Identitäre Bewegung protestiert. Anlass ist die Veranstaltung „Staatspolitischer Salon“ im dortigen Haus, an dem unter anderem der AfD-Landtagsabgeordnete Robert Farle teilnahm. Die...

0

Stura will Exmatrikulation rechter Studenten

Der Studierentenrat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg fordert den Rauswurf von rechsextremen Studenten. Man fordere vom Rektorat „die Exmatrikulation von gewalttätigen rechtsextremen Studierenden“ sowie „ein Hausverbot für gewalttätige Rechtsextremisten.“ Anlass ist ein Vorfall am Steintor-Campus vor...

0

Gedenkaktion im Steintorviertel zur Reichspogromnacht

Bundesweit steht das Steintorviertel in Halle wegen eines Hausprojekts der rechten Identitären Bewegung in den Schlagzeilen. Vor dem zweiten Weltkrieg lebten in dem Viertel um die Adam-Kuckhoff-Straße auch viele Juden. Eine Anwohnerinitiative hat am...

0

„Wir distanzieren uns vom Distanzieren“

Nach dem nächtlichen Angriff auf die vom Verfassungsschutz beobachtete rechte Identitäre Bewegung in der Adam-Kuckhoff-Straße hat sich nun auch das linke Bündnis „Kick ‚em out“, das am Samstag eine Demo gegen das Hausprojekt organisiert,...

0

Haus der Identitären Bewegung angegriffen

Am späten Dienstagabend hat es einen Angriff vermutlich linksextremer Gruppen auf das Haus der Identitären Bewegung in der Adam-Kuckhoff-Straße gegeben, so eine Polizeisprecherin auf Nachfrage. Kurz nach 23 Uhr wurden Steine gegeben das Haus...